Buggy Patch 8.3

Auch wenn ich derzeit keinen aktiven WoW Account habe schaue ich trotzdem ab und zu in die offiziellen Foren rein um zu sehen wie denn die Stimmung im Spiel so ist. Das habe ich auch nach dem aktuellen Patch gemacht. Und siehe da – die Stimmung ist schlechter als sonst. Es gibt mehr Fehler als sonst und damit auch mehr Beschwerden. Um es genau zu sagen – viel mehr Beschwerden. Und auch die Länge der Patchnotizen nach den (durchaus üblichen) Minipatches die es nach einem großen Patch so gibt ist länger als üblich. Es entsteht der Eindruck daß eine Qualitätssicherung beim Einäugigen-unter-den-Blinden gar nicht mehr existiert und der Gewinnoptimierung zum Opfer gefallen ist. Was am Ende des Tages der Stimmung in den Foren nicht gut tut. Auch die ist schlechter als nach anderen Patches. Interessanterweise auch deshalb weil viele mit dem Endboss-Kampf nicht zufrieden sind. Das ist ja ein Thema zu dem ich lange nicht mehr sagen kann. Weil ich nicht raide weiß ich in der Regel nicht wer Endboss ist und warum er gehauen wird. Der letzte Endboss von dem ich etwas mitbekommen habe das war Arthas als Lichkönig, also WotLK.

Was in der Zwischenzeit auch schon wieder ganz schön lange her ist.

Luna

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter World of Warcraft

Miese Stimmung

Auf mein-mmo gab es einen Bericht daß die Stimmung beim Einäugigen-unter-den-Blinden wirklich mies sei. Wirklich verwundern kann das nicht seitdem vor bald einem Jahr die Meldung rauskam daß Mitarbeiter entlassen werden sollen um die Gewinne zu optimieren. Entlassungen trotz Milliardengewinne sind selten eine Maßnahme zur Steigerung der Motivation. Und auch wenn es im aktuellen Bericht nicht um WoW geht dürfte die Situation bei WoW kaum anders sein. Die deutschen CM aus dem offiziellen Forum die gehen mußten werden nach dem was die Gerüchteküche so von sich gibt nicht ersetzt. Das Drama mit dem deutschen Servern beim Start von Classic haben wir noch alle in Erinnerung und selbst beim neuen Addon scheint es nicht rund zu laufen. Haben doch alle die es auf der BlizzCon anspielen konnten erzählt daß es sehr viel unfertiger war als seinerzeit BfA. Dabei ist viel viel mehr zu tun weil die (von mir verhaßte) Level-Quetsche so viel Ressourcen bindet daß nicht einmal Kapazitäten für eine neue Klasse da waren. Was ich immer noch bedauere. In dem Zusammenhang ist mir auch noch ein Gerücht in Erinnerung (link habe ich nimmer) wonach vor dem Start von Classic die Abo-Zahlen auf 1 Mio zahlende Kunden runter war.

Unter diesen Umständen wird es wohl bis zum Addon-Start weitere Kündigungen geben und das Addon selber steht unter keinem guten Stern.

Luna

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter World of Warcraft

Patch 8.3

Am 15.1. soll der Patch 8.3 kommen. Ist das für mich ein Grund zu reaktivieren ? Nein, ich denke nicht. Was da kommt sind 2x Fraktionen in recycelten Zonen. Uldum habe ich zwar 2011 gespielt und mochte auch das Ägypten Setting aber die vielen Mini-Spiele in der Zone haben mir die Zone vermiest so daß der Eindruck am Ende so lala war. Die Pandaria Zone habe ich gar nicht gespielt weil ich zu dem Zeitpunkt in meiner 4-jährigen WoW Pause war. Von recycelten Zonen halte ich sowieso nicht viel da fand ich das mit Argus in Patch 7.3 deutlich besser. Ganz abgesehen davon daß durch die Skalierung und das Phasing vom Charme der alten Zonen sowieso nichts über bleibt.

Was ich außerdem nicht mag ist daß die Aufwertung der Ausrüstung wieder abgeschafft wird und durch das neue System „Verderbnis“ ersetzt wird. Für mich ist das nichts weil ich ja weder raide in Retail noch M+ gehe und soweit ich das verstanden habe sind die Weltquests (also der einzige Content den ich in Retail noch spiele) außen vor bei der Verderbnis. Wer es besser weiß darf mich in den Kommentaren gerne verbessern.

Am Ende des Tages bleibt auf jeden Fall nichts über für mich und ich bleibe in WoW-Pause.

Luna

Kommentare deaktiviert für Patch 8.3

Eingeordnet unter World of Warcraft

New World

Der Release für das MMO von Amazon ist draußen und ich war ziemlich nah dran es vorzubestellen. Was mir einen Platz in der Closed Beta eingetragen hätte. Und Beta für ein neues Spiel habe ich seit Rift 2011 nicht mehr gespielt. Was mich an New World reizt ist folgendes: kein Abomodell, ordentliche Grafik und die Erwartung (weil es eben Amazon ist) auf stabil laufende Server egal wie viele Leute gerade online sind. Ich war schon kurz davor auf kaufen zu klicken und habe es mir dann doch wieder anders überlegt. Gründe sind wie folgt: aktives Kampfsystem (kein Tab-Target), UI gefällt mir nicht, keine deutsche Ton Ausgabe und damit vermutlich auch keine deutschen Server, Sandbox-MMO (was vermutlich wenig Quests bedeutet), keine Klassen sondern dieses Jeder-kann-alles System. Wie das mit der Kamera und dem „einrasten“ hinter dem Char ist (ja/nein) kann ich nicht sagen, ich fürchte jedoch ohne wegen dem aktiven Kampfsystem auf nein. Und damit waren dann die Nein-Gründe knapp vor den Ja und ich habe mich dagegen entschieden. Das kann sich natürlich nochmal ändern wenn denn mehr Infos über das Spiel verfügbar sind und dann etwas doch anders ist als derzeit gedacht.

Schade eigentlich weil bei der Power von Amazon hätte das die Chance auf mehr gehabt.

Luna

Kommentare deaktiviert für New World

Eingeordnet unter New World

Mein Blog

Wie immer wenn ich in eine WoW Pause gehe habe ich weniger zu bloggen. Ganz einfach weil die Berichte zu aktuellen Problemen und das Feedback zu den Fehlentscheidungen des Einäugigen-unter-den-Blinden wegfallen. Oder wenn ich berichten kann dann nur aus zweiter Hand durch das Lesen von Beiträgen im offiziellen Forum oder von Fansites. Das führt dann in der Praxis doch dazu daß ich auch weniger Fokus auf dem Blog habe und es nicht immer mitbekomme wenn da ein Kommentar auf seine Freischaltung wartet. Was auch damit zu tun hat daß die „Bloggosphäre“ grundsätzlich ruhiger geworden ist und es überhaupt weniger Kommentare und Diskussionen gibt. Es hat sich seit 2007 als ich angefangen habe zu bloggen halt doch einiges geändert.

Das soll nicht heißen daß ich keine Kommentare mehr freischalte sondern soll eine Bitte sein nicht gleich zu jammern wenn es mal nicht auf Anhieb klappen sollte. Ich bin manchmal auch einfach ein paar Tage nicht zu Hause und unterwegs vom Handy aus fasse ich das Blog grundsätzlich nicht an. Das hole ich dann nach wenn ich wieder Heim komme. Aber was auch passieren kann ist daß ich nicht mehr jede Woche einen Beitrag bringen kann wenn ich nichts habe worüber ich schreiben kann.

Ist halt ein Nebeneffekt der WoW-Pause.

Luna

Kommentare deaktiviert für Mein Blog

Eingeordnet unter Blog

Nochmal TESO

Ich habe nochmal überlegt warum das mit TESO so schlecht lief. Das mit dem permanenten Neuinstallieren lang möglicherweise daran daß ich eine externe HD dafür ausgewählt hatte. Mein Läppy ist nämlich voll. Nur für TESO einen neuen Rechner kaufen will ich aber auch nicht. Auch wenn ich die Kohle dafür habe. Aber man muss die Sachen nicht so schnell wegwerfen. Weil einen Käufer für meinen aktuelles Läppy habe ich nicht.

Die Überlegung war dann dem Spiel eine 2te Chance zu geben und es für die PS4 nochmal zu kaufen. Das würde auch das Problem mit dem Nicht-Einrasten der Kamera hinter dem Char abmildern. Auch wenn das für mich zB bei Witcher auf der PS4 nicht geklappt hat und ich das Spiel wieder de-installiert habe. Also habe ich mal geschaut was da für Kosten auf mich zukommen. Und zu meinem Entsetzen mußte ich feststellen daß man für die PS4 Version zwingend ein Sony-Abo braucht. Darauf habe ich ja gar keine Lust. Meine Entscheidung für TESO hatte sehr viel damit zu tun daß es eben keine Abo-Gebühr gibt. Es gibt auch kein anderes Spiel auf der PS4 das mich so sehr reizt daß ich deswegen die Abo-Gebühr in Kauf nehmen würde.

Und am Ende des Tages bleibt die Kohle in meiner Tasche anstatt bei den Spieleanbietern zu landen 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für Nochmal TESO

Eingeordnet unter Teso

Megaserver

Das zentrale Thema daß mich während meiner Classic Erfahrung gestört hat war der Megaserver. Dabei war ich diesem Feature am Anfang zunächst positiv gegenüber eingestellt. Mehr Spieler auf einer Realm heißt schließlich auch mehr Käufer im AH, oder mehr Angebote. Aber das hat sich schon beim Leveln geändert und war dann negativ besetzt. Und zum endgültiven K.O. kam es als das Layering abgeschaltet wurde und wir auf den Megaservern spielen sollten. Was nicht ging. Selbst in Farmspots die 2005 wochenlang richtig leer waren und wo kein Mensch war musste man sich bei den Mobs anstellen (und oftmals habe ich gegenüber Jägern den kürzeren gezogen weil die aus der Bewegung heraus instant zaubern können während mein Zauber erst 3sec nach dem ersten Zaubern gezählt haben). Worauf ich am Ende des Tages keine Lust hatte. Und was dann auch mitentscheidend war daß ich meinen Account mal wieder ruhend gestellt habe.

An der Stelle sieht man mal wieder sehr schön daß die Nasen des Einäugigen-unter-den-Blinden keine Ahnung haben was das Spiel stört und wie man Dinge so am Laufen hält daß möglichst viele Spiel Spaß haben (und am Ende des Tages auch ihre Abo-Gebühr bezahlen).

Da gefällt mir das Phasing System aus Retail deutlich besser weil es dazu führt daß sich eben nicht 10 Spieler um einen Mob hauen. Und wenn doch zählt er für alle …

Luna

Kommentare deaktiviert für Megaserver

Eingeordnet unter World of Warcraft