Ich frage mich ja immer …

Ich frage mich ja immer wie schwer es ist Programmierer zu finden die nicht besoffen oder im Vollrausch ihres Drogenkonsumes zu Arbeit erscheinen. Ich fürchte die Antwort lautet „das ist sehr schwer“.

Typisch für den Marktführer ist zB daß seine Progammierer zu dumm sind Variablen auszulesen und wiederzugeben, zu dumm einen String auszulesen und auszugeben und zu dumm eine Variable auszulesen und dieser eine abhängige Grafik zuzuordnen. (Beweis: WoW-Foren in denen LunaHexe seit 2 Jahren Stufe 60 ist, eine falsche Gilde angezeigt bekommt und bei der das Priester-Bild nicht der Stufe entspricht).

Sooo furchtbar viel besser sind die Jungs bei Warhammer aber auch nicht. Da gibt es die Option Helm/Umhang auszublenden … und was passiert nach jedem Zonen-Wechsel, Sterben, Fliegen ? Der Haken wird munter ignoriert und angezeigt was nicht angezeigt werden soll. Ausblenden geht erst wieder wenn man das ausblenden de-aktiviert und dann neu aktiviert. Was ist so schwer daran eine Variable die nur 2 Zuständen haben kann (ja/nein) auszulesen und diesen Zustand richtig und fehlerfrei weiterzuverarbeiten ?

Ich weiß programmieren ist ganz furchtbar kompliziert und weil es so ist ist es auch ganz „normal“ daß jedes Programm voller Fehler ist. Aber nüchtern zur Arbeit erscheinen würde auch helfen 🙂

Luna

14 Kommentare

Eingeordnet unter MMO-Allgemein, WaRhammer, World of Warcraft

14 Antworten zu “Ich frage mich ja immer …

  1. Zirkinia

    ich würde ja sagen, dass es nicht an einem besoffenen Zustand oder Drogen liegt, sondern vielleicht eher an der Fluktuation (ist das richtig geschrieben? egal) Mitarbeiter.
    Wenn irgendwer, irgendwo was gebaut hat und geht nach ner Zeit, weil er sich die Zustände nicht mehr antun möchte, dann muss ein neuer kommen und wenn der andere Vorstellungen hat, dann wird das wieder umgestrickt, was aber alte Fehler wieder aufreißen könnte, was er ja aber gar nicht weiss, weil er das Orginal ja gar nicht gestrickt hat…. Ihr wisst doch, zuviele Köche verderben den Brei und ständig neue auch 😉

  2. LunaHexe

    Das kommt noch erschwerend hinzu 🙂

    Menschenwürdige Arbeitsbedingungen, weniger Outsourcing & weniger Projektarbeit würden helfen das Problem zu lösen aber das steht ja im Widerspruch zum „Shareholder Value“

    Luna

  3. Silja

    Klingt eher nach einer nicht sauber definierten Schnittstelle und damit für kein gutes Code Design. Das sind wohl so Sachen die passieren, wenn man unter Zeitdruck („WAR is coming“) und falschen Versprechungen (wieviele Hauptstädte waren’s doch gleich? ;-)) einfach nur „fertig“ werden will und nur noch stumpf programmiert und nicht mehr designt.

    Sowas wird durch moderne Entwicklungsmethoden sehr eingeschränkt, was nicht heißt das man dadurch automatisch keine Bugs mehr hat, aber auf jeden Fall weniger und wenn ein neuer kommt, dann wird der gefixed, ein Test geschrieben der genau diesen Bug im alten Code provoziert hat, und dann mit in den Build aufgenommen. Schlägt der Test fehlt, schlägt’s Build fehlt.

    Aber das sieht man ja immer wieder bei Produkten die unter Zeitdruck entstehen.

  4. LunaHexe

    Ich habe ja beide aufgeführt … WaR und WoW. Im Falle des WoW-Forums ist es jetzt ja so daß die auf Teufel komme raus unbedingt ihr eigenes Forum programmieren mußten, das jetzt seit Jahren mit Fehlern behaftet läuft.

    Da muß man halt auch einmal vernünftige Entscheidungen treffen und ForenSoftware kaufen. Das können sich Firmen leisten die viel viel kleiner sind als der SchneeSturm. Am Geld kann es also nicht liegen und damit sind wir wieder beim Drogenkonsum 🙂

    Luna

  5. Eine Forensoftware kaufen die dann nicht den eigenen Bedürfnissen entspricht? Sehr sinnvoll.
    Eine Forensoftware kaufen und diese dann total umschreiben müssen weil es die hälfte nicht kann die es können soll? Sehr sinnvoll.
    Nicht aktualisierende Avatare? Tja, Char neu auswählen @ Charakterauswahl. Hilft meist.
    Bug hin oder her, dieser Forenbug ist weder Betriebstechnisch relevant noch ist er wichtig -> Priorität winzig bis verschwindend. Also bleibt das halt liegen.

    Bugs in War, kA, kenne ich nicht. Aber sich selber zurücksetzende Werte liegen nicht an unfähigkeit einfach Booleanvariablen nicht auslesen zu können, das sind ziemlich sicher viel tiefergreifende Probleme.

    Schön wie du wieder mit absolut niveaulosen Beleidigungen um dich wirfst welche absolut unnötig sind… wer keine Ahnung hat wie die internen Strukturen aussehen (so von wegen „Menschenwürdige Arbeitsbedingungen“) oder wie verdammt Komplex diese Programmcodes sind sollte sich echt nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

  6. LunaHexe

    Flauschibüsi träumt „Nicht aktualisierende Avatare? Tja, Char neu auswählen @ Charakterauswahl. Hilft meist.“

    Warum soll ich Belege für Dummheit, Unfähigkeit & Inkompetenz vernichten ? Dann müßte ich ja mutmaßen daß überbezahlte Fachidioten bei den Firmen beschäftigt sind.

    So habe ich Nachweise dafür 🙂

    Luna

  7. Chrizmo

    Ähm….man kann nun ganz ehrlich auch übertreiben. Ich persönlich mag die alten Avatare lieber, sehe das also im Gegensatz zu dir als Feature und nicht als Bug. Aber nur weil der Avatar nicht Automatisch upgedated braucht man …

    —–Moderation Anfang—–
    huhu Chriz,

    ich habe an der Stelle mal moderiert weil Du hast da offensichtlich etwas überlesen. Es sind an der Stelle 3 Fehler:
    a) falscher Avatar
    b) falsches Levelanzeige
    c) falsche Gilde

    Das die Level 60 Avatare schöner sind als die Level 70 Avatare das ist eine Meinung die man durchaus teilen kann.

    ABER:
    Insbesondere Level und Gildenname *müssen* nach 2 Jahren einfach stimmen, insbesondere weil es in der Zeit so an die 5 (?) Foren-Udates gab.

    Luna
    ——-Moderation Ende———

  8. Hier liegt ein Missverständnis vor. Programmierer gehen nicht zur Arbeit. Wir suchen irgendwie passenden Pragrammcode im Internet und kopieren ihn in das bestehende Programm. Das geht auch von zuhause aus. Die Fehler sind daher immer beim Vorgänger zu suchen, wenn er denn noch lebt…

  9. Also ist Pong die Wurzel allen Übels? Wird Flauschibüsi eigentlich von Blizzard bezahlt? Liest sich irgendwie wie ein Mensch, der auf teufel komm raus Blizzard verteidigen will…tztztz

  10. Luna, echt jetz, also ich meine, du regst dich viel auf. Aber manchmal…

    Es mag dir nicht aufgefallen sein, aber trotz PTR und Testen, gibt es Bugs – das ist normal. Es wurde lediglich ein Großteil der Spielmechanik umgestellt. Und die Balance, die gibt’s wann? Richtig, auf 80. Bis dahin sind wir alle nur Tester. Ein MMO _kann_ nicht „fertig“ sein, denn es gibt immer Spieler, die irgendwelche Bugs finden und sie ausnutzen oder seltene Itemkombinationen die dann total imba sind.

    Ich kann nicht verstehen, wie du immer SO negativ sein kannst. 2.0 war in etwa der gleiche Unsinn. Die Server brauchen 3-4 Tage, bis sie wieder fein laufen. Dazu sprichst du von Aman’Thul, der _weit schlimmere_ Tage erlebt hat, wie du wissen solltest. „Wenn was is, sind wir dabei“, so ist AT halt.

    Und alles in allem finde ich es gar nicht so übel, nur ein Raidabend ging eben verloren, Donnerstag – was verkraftbar ist. Also nicht alles zu negativ sehen, die Ära 3.x wird die Beste seit dem Start von WoW, eventuell.

  11. LunaHexe

    Ja aber …

    die spielen derzeit täglich neue Hotfix auf, so schlimm war es lange nimmer. Auch nicht mit 2.0 – da war das Thema mit 2x Hotfix und dann patch gegessen.

    Und „an sich“ erwarte ich ja auch eine Entwicklung beim Anbieter. Die Jungs lernen doch dazu … hoffe ich immer 🙂

    Luna

  12. chrizmo

    Äh sach mal gehts noch ? Du editierst meine Post, antwortest auf nen Nebensatz und lässt dann die halbe Seite in der ich darauf eingehe das es nicht in Ordnung ist wie du über andere leute herziehst einfach weg ? Da kann ich mir das Posten in Zukunft auch sparen, danke schön…

  13. LunaHexe

    @ chrizmo:

    Wenn Du mit den „Nebensatz“ der ziemlich weit vorne stand den Anschein erweckst Du hast Teile des Beitrages überlesen/nicht verstanden dann muss ich davon ausgehen daß auch die Motivation für den „Hauptteil“ auf Irrtum beruht.

    Ich bin kein Hellseher und kann nicht wissen was klar angekommen ist und was nicht. Grundsätzlich sollten Kommentare auch On-Topic bleiben weil die Kommentar-Funktion ja dazu gedacht ist den Blog-Beitrag zu kommentieren.

    Der von Flauschi ist ja auch drinnen geblieben obwohl der ähnlich reagiert wie Du …

    Luna

  14. LunaHexe

    @Asak:

    http://wow.ingame.de/kommentare.php?newsid=84256

    Gestern Abend hat es wieder einige Realms erwischt und sind abgefackelt. Das ist in der Zwischenzeit *deutlich* schlimmer als patch 2.0 und übertrifft auch den Herbst 2006 (von dem Aman’thul ja besonders betroffen war).

    Die Vielzahl der Änderungen geht nach meiner Meinung *sehr deutlich* auf die Qualität des Codes und war absehbar. Überleg mal bitte wie oft während der beta/PTR der Colderra/EU Test Server unspielbar bzw. down waren.

    Und an der Stelle bin ich auch nur bedingt die Begründung von Programmierern „kompliziert“ gelten zu lassen. Wenn ich in einem Projekt arbeitet von dem ich weiß daß die Art des Projektes in der Regel unvorhergesehne „Überraschungen“ mit sich bringt, dann muß ich meine Projektplanung halt entsprechend defensiv und mit ausreichenden Zeitfenstern versehen.

    Alles andere ist nicht mehr fahrlässig sondern bedingter Vorsatz.

    Luna

    Luna