Tabula Rasa pleite – jetzt offiziell

Am 26. August habe ich von Gerüchten geschrieben wonach es mit dem Spiel zu Ende geht. Dazu gibt es jetzt die offizielle Bestätigung, am 28.Februar ist es vorbei.

Wieder ist ein Spiel gescheitert das unfertig beim Start war. Wieder ein Spiel mit deutlich zu langer Entwicklungszeit (6 Jahre). Mich persönlich hatte am meisten die „Kriegspiel-ähnliche“ Steuerung abgeschreckt die dazu geführt hat dass das Spiel bei mir unspielbar war.

Im Februar diese Jahres hatte ich noch davon berichtet (noch im alten Blog) daß die Entwicklungskosten bei 100 Mio US$ gelegen haben. Ich gehe nicht davon aus daß der Betrieb des Spieles auch nur einen Teil der Kosten wieder hereingebracht hat – ich glaube der Betrag wird komplett abgeschrieben.

Erneut wurde bewiesen daß man mit einem schlechten Produkt richtig viel Geld verlieren kann während der Einäugige-unter-den-Blinden es scheffelt ohne Ende. Der lebt in hohem Masse von seiner Größe und von der Tatsache daß man „überall“ Mitspieler findet.

Wie also soll sich die Konkurrenz behaupten ? Da muss ich in der Zwischenzeit mal fragen „welche Konkurrenz ?“. Das modernste PvE MMO bleibt auch weiterhin Vanguard. Daneben gibt es noch ein LotRO und ein EQ2. Das wars (der Rest ist einfach zu klein). Das nächste PvE-MMO kommt 2011/2012 mit KotOR SW:ToR. Bis dahin muss ich mit dem PvE-Angebot leben oder aufhören MMOs zu spielen …

Luna

Kommentare deaktiviert für Tabula Rasa pleite – jetzt offiziell

Eingeordnet unter MMO-Allgemein, World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.