WoW indiziert !

In Australien gab es gestern eine kleine Überraschung als der Sidney Morning Herald fröhlich berichtete daß WoW in Australien ab sofort indiziert sei. Händler wurden aufgefordert das Spiel aus den Regalen zu räumen und mit Geldbußen oder Gefängnis bedroht sollten sie der Aufforderung nicht nachkommen.

Betroffen ist allerdings nicht nur WoW, sondern alle MMOs. Traditionell ist Ozeanien dem Verkaufsraum USA angeschlossen, die Spiele in Australien wurden also wohl vermutlich mit dem ESRB-Rating verkauft (das ist ähnlich wertlos wie PEGI). Australien hat aber sein eigenes Rating-System und alle Spiele die nicht von den Australiern bewertet worden sind, die sind erst einmal automatisch indiziert (ähnlich wie bei Spielen ohne usk-Prüfung).

Ursächlich dafür daß die Spiele mit ESRB-Rating auf den Markt kamen war ein angebliches Schlupfloch wonach sich das zugrunde liegende Gesetz nur offline-Spiele bezieht. Ein Sprecher des General-Staatsanwaltes für den Bundesstaat New South Wales hat dieser Auffassung nun widersprochen (das ging ja wirklich schnell) und die Händler aufgefordert das Spiel aus den Regalen zu nehmen.

Mal schauen wie lange so eine Klassifizierung in Australien dauert und ab wann es wieder verkauft werden kann. Was mich am Bericht des Sidney Moring Herald am meisten überrascht ist daß die bei der Alterseinstufung wohl ein „M“ oder gar ein „MA15+“ erwarten … das ist auf alle Fälle deutlich über einem usk12.

Luna

5 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

5 Antworten zu “WoW indiziert !

  1. Socordia

    Danke dafür, daß Du zumindest recherchiert hast und klarstellt, daß das Verbot ausschließlich auf einer mangelnden Klassifizierung beruht. Auf allen anderen WoW-Seiten wird dieser Aspekt nämlich komplett verschwiegen, und die meisten Leser, für die im Großteil Lesekompetenz Fremdwort ist, denken jetzt tatsächlich, WoW würde in Australien verboten.

  2. nomadenseele

    Wirklich hart durchgegriffen wird in Australien aber nicht:
    http://www.wowinsider.com/2009/02/06/wow-not-exactly-banned-in-australia/

    The issue isn’t in the rules — those are the same: unclassified games like World of Warcraft are held to the same rules as banned games — but in the lack of enforcement. Since the issue has gone public, stores are continuing to sell the game (though some have removed larger sale displays of the games), and law enforcement has made no moves to try and get the games off of store shelves.

  3. Wenn das so bleibt dann haben sich die Australier lächerlich gemacht 🙂

    Luna

  4. nomadenseele

    Wenn das so bleibt, zeigt sich die Macht der wirtschaft über nationale Gesetze 😦 .

  5. Ist das nicht ein ähnlich unsinniges Gesetz wie es in Deutschland eingeführt wurde, dass nur noch geprüfte Spiele verkauft werden, aber dadurch halt mal direkt sämtliche spiele älter als 10 Jahre plötzlich „indiziert“ sind? Tetris illegal?