Schneller Leveln ? – Teil 2

Wenn ich mich zurücklehne und TBC mit WotLK vergleiche dann fällt mir extrem auf um wie viel sich das leveln schon jetzt beschleunigt hat. Ich selber habe ja erst 3 Monate WotLK hinter mir. In der Zeit habe ich 4 Chars nach 80 (na gut, nicht ganz) gebracht und 4 weitere auf den Weg gebracht.

Daß ich derzeit keinerlei Ehrgeiz habe alle nach 80 zu spielen hat sehr deutlich mit den Tagesquest auf 80 zu tun. Auf 70 habe ich die relativ regelmäßig gemacht und da war es ein Unterschied ob ein Char auf 69 oder 70 war. Auf 80 sind mir die meisten einfach zu dumm, sei es wegen der Auto-Quests, der ewig langen Reisezeiten oder des Respawns. Letzterer hat dazu geführt daß ich so manche Kochquest nur noch annehme, rüber laufe zum Käseladen um zu schauen wie lang denn die Schlange ist und einfach wieder abbreche wenn es zu viele sind.

Das schlimme dabei ist ich kann nicht einmal sagen daß ich mehr gespielt hätte, eher im Gegenteil. Tagsüber finde ich das Spiel derart leer daß ich sehr deutliche Assoziationen an DDO habe. Weniger gespielt und trotzdem schon vielmehr Chars als seinerzeit in TBC da hingebracht wo sie hinsollen.

Wann kommt neuer Content ? Ach ja, …. Dezember 🙂

Luna

8 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

8 Antworten zu “Schneller Leveln ? – Teil 2

  1. . Auf 80 sind mir die meisten einfach zu dumm, sei es wegen der Auto-Quests, der ewig langen Reisezeiten oder des Respawns.
    ____

    Das stimmt einfach nicht.
    Wenn man ein bißchen geschickt questet, kann man auf einen Schlag 2-3 Quests erledigen und wenn man sich ein wenig Gedanken über die Flüge macht,m hat man auch keine langen Flugzeiten.

  2. Ein Beispiel als Bild:

    In Yirnheim kann man also 4 Quests auf einmal machen; im bereich des Schattengewölbes 5. Steine sammeln – Brunnhildar – Söhne läßt sich verbinden.

    Ich wage zu behaupen, wenn ich nicht einige Quests für Andy mit vorbereiten würde, und dementsprechend die routen abends noch einmal fliege, wäre ich in 3 Stunden komplett mit allen Tagesquests durch – lediglich *Sieg in Tausendwinter* (überings ebensfalls 4 Quests am Tag) ist ein Glücksspiel. Wo bitte ist der Timesink, von dem alle sprechen?
    Und die Koch-Quest mache ich auch – bis auf Gläser einsammeln – jeden Tag und zur ungefähr gleichen uhrzeit wie du; allerdings habe ich seltsamerweise nie Warteschlangen.

  3. Brunnhildar kann man doch gar nicht machen wenn man die Questreihe nicht gemacht hat – oder habe ich da etwas falsch in Erinnerung ?

    Ich bin mir nicht sicher weil ich habe es nur mit einem einzigen Char gemacht. Mit den anderen habe ich die Zone nicht einmal betreten weil ich sie so häßlich fand.

    Becken finde ich ok – da bin ich 3min hin unterwegs – stelle dort fest „auto-quest“, brache ab und nehme RS. War es der Pala fliegt er von Dalaran aus zur nächsten Zone für seine Juwelierquest – fliegt nur 2min. Braucht 4min im quest gegenstand zu sammeln. Fliegt nach Dalaran zurück weil RS ist ja verbaucht. Am Ende war ich 11min unterwegs und habe genau eine einzige Tagesquest abgeschlossen.

    Jedi & Magier sind derzeit 79 (werden sicherlich irgendwann auch 80) aber derzeit sehe ich für mich überhaupt keinen Grund die nach 80 zu spielen. Mich sprechen die 80 Tagesquest halt nicht an.

    Dass sie Dir gefallen ist doch ok.

    Luna

  4. Goa

    Wobei ich es erstaunlich finde wie jemand die Lust und die Zeit aufbringt tatsächlich 3 Stunden am Tag Tagesquest zu machen oO

  5. Was soll ich denn sonst in WoW machen? In Inis und Raids gehe ich kaum, weil ich andere Leute nicht über meine Zeit bestimmen lasse.
    Ich spiele immer mal zwischendurch in den Lernpausen. Heute habe ich es verbockt und bin über 25 Quests gekommen.

  6. Gudi

    Ich finde die „lange“ Dauer der Quests toll. In der Zeit bin ich in der Gruppensuche drin. Wenn bis dahin nichts läuft, logge ich halt aus. Zudem beim Fliegen kann ich mich um andere Dinge kümmern oder Peggle/Bejuweled spielen. Toll. Alles ohne Anstrengung oder Wartezeiten. Entspannend – so wie ich meine Freizeit gerne verbringe.

  7. „dann logge ich halt aus“ oder „ich spiele „Peggle/Bejuweled“ soll jetzt aber kein Argument dafür sein daß es Spaß macht WoW zu spielen, oder ? 😉

    Luna

  8. Gudi

    Ich erhalte 13 Gold (der so) dafür, dass ich ne Viertel Stunde aufm Greif mich tragen lasse um dann 2 Minuten Frösche zu küssen.
    Das ist mir lieber, als 17min Gegner zu töten um deren Silber einzusammeln.