130 Quest

Das unsägliche Erfolgssystem hat nicht nur Nachteile – man kann auch sehr schön sehen wie viele Quests denn eine Zone hat. Bei den Zonen mit „kompletter“ Quest-Anzahl sind es 130-140 – bei den Zonen mit „halber“ Anzahl 70-80.

Wenn ich weiß welche Zone wie viele Quest hat kann ich diese einfach aufaddieren und bekomme die Summe der Quest im Freien – also PvE Quests ohne Raid, PvP oder sonstige Besonderheiten.

Die Anzahl der Quest pro Zone wird unter anderem durch ihre Größe beschränkt – die Mobs & Quest Ziele brauchen ein Minimum an Platz und es muß auch gewährleistet sein daß während der Startphase eines Addons die Warteschlange der Spieler nicht zu lange ist.

Das heißt aber auch daß bei nur 5 neuen Stufen die Anzahl der Quest je Zone doppelt so hoch sein muß wenn ich die gleiche Anzahl & Qualität wie bei WotLK liefern will. Fjord/Tunda hatten jeweils einen vollen Satz an Quest. Die doppelte Anzahl wären 2 Zonen mit rund 270 Quest – das ist für mich nicht vorstellbar. Im alten Brachland oder im Wald von Elwynn – ja vielleicht weil diese beiden jeweils extra große Zonen waren. In jede andere Zonen passen derartige Unmengen an Quests einfach nicht hinein.

Ich gehe auch weiterhin davon aus daß Cata… (wie soll das eigentlich auf deutsch heißen ?) nur ein „halbes“ Addon mit halben Inhalt wird.

Luna

29 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

29 Antworten zu “130 Quest

  1. Myself

    Naja, wenigstens der Preis wird „vollständig“ sein. 😉

  2. Kataklysmus, schätze ich.

    LG

  3. Goa

    Ähm wieso sollte es nicht gehen ? Durch Phasing welches je laut Blizz bei Cataclysm sehr intensiv eingesetzt werden soll, ist das „Platzproblem“ ja keines mehr. Dann hab ich halt erst 40 Quests in Phase 1, dann verändert sich irgendwas, dann kommen 120 Quests in Phase 2 und so weiter. Also da seh ich jetzt weniger ein Problem.

  4. Kheldan

    Also mir waren die jeweils 130 Quests in Tundra und Fjord zuviele. Ich bin jedenfalls bei jedem Char froh, wenn ich die alle durch habe, und in ein anderes Gebiet gehen kann. Und 270 Quests in einer Zone wäre eher ein Alptraum. Also für das Addon wünsche ich mir dann lieber ein oder zwei Zonen mehr und dafür nur ca. 100 Quests pro Zone.

  5. Ich will wirklch nicht als ewiger Meckerer da stehen, aber was bringt es dir, ein Addon schlecht zu machen über welches a.) kaum etwas bekannt ist und b.) in einem Jahr erscheint? Langsam macht es mir kaum noch Spaß, überhaupt noch hier vorbeizusehen, lasse es doch einfach auf dich zukommen, nieder machen kann man es immer noch, wenn es raus kommt und dir dann wirklich nicht gefällt.

    Ändern kann man es ohnehin nicht, entweder es gefällt nicht (aufhören), man kann damit leben oder ist total begeistert – das entscheide ich, wenn es draussen ist.

  6. Blog ist Meinung. Ich kann auch keine Meinung zu etwas haben das erst in einem Jahr erscheint 😉

    Luna

  7. Ich finde es nur schade, dass du dir alles selbst madig machst – aber gut, deine Entscheidung.

  8. meinung haben kann mann. jederzeit. aber „Goa“ hat recht. die fläche sagt immer weniger aus.

    was ich persönlcih auch gut finde.

    auch wenn ich kein wow mehr spielen mag, so finde ich viele ideen doch bemerkenswert. 😉

    viele grüße aus essen,

    yitu

  9. carschti

    Luna, was hast du angestellt, dass nun Noma sauer auf dich (bzw. so gegen deine Meinung) ist 😉

    An sich teile ich Kheldans Einschäötzung…130 Quests pro Zone waren mir auch immer zuviel in WotLK und ich war froh, wenn ich in die nächsten gebeite konnte, denn so schön einige Gebiete auch sind, auf Dauer nerven sie (ein Umstand, der nur die Grizzlyhügel nicht betrifft).

    Eventuell machen sie wirklich nur halb so viele Quests rein, dann verkaufen sie es aber mit dem Argument, dass man ja noch in den umgestalteten Zonen neue und spektakulär spannende Sammelquests einfügen musste 😀

  10. Noma kommt ursprünglich aus der Adventure-Ecke während ich aus der RPG-Ecke komme. Für mich ist Leveln ein Core-feature während es für sie eher lästig ist.

    Schon alleine aus dem Grund hätte ich die 10 Stufen zum Leveln nicht angefaßt – jetzt sieht man nämlich weitere Bruchstellen als nur die übliche zwischen „Casuals“ und „Raidern“ 😉

    Luna

  11. Für mich ist Leveln ein Core-feature während es für sie eher lästig ist.

    _____

    Teils, teils. Es gibt Zeiten, da level ich auch gerne, dann mache ich wieder viel Dailys, dann wieder viel PvP – und im Moment nur die Hero-Tages-Quest, was für mich aber auch in Ordnung ist, das Angebot an Beschäftigungen geht schließlich nicht laufen.

    _____
    _____

    Luna, was hast du angestellt, dass nun Noma sauer auf dich (bzw. so gegen deine Meinung) ist 😉
    _____

    Wo liest du bitte raus, dass ich sauer auf Luna bin? Wachsendes Unverständnis trifft es eher, ich für meinen Teil tue mich schwer damit etwas schlecht zu machen, dass ich nicht kenne. Ich verstehe auch nicht, wie man sich selber den Spaß am Spiel nehmen kann, aber die Entscheidung muß jeder für sich treffen.

  12. Ich bin von Hause aus „anspruchsvoller Kunde“ und schaue relativ genau hin ob ich für mein Geld eine ausreichende Gegenleistung bekomme. Das war nach meiner Meinung in der Vergangenheit oftmals eher nicht der Fall. Und nachdem was ich vom nächsten Addon weiß ist da weniger drinnen als bisher.

    Luna

  13. Diegooh

    Also ich finde dass in Kata- oder Cataclysm RP Technisch oder auch vom Leveln her sicher auch viel zu bieten haben kann.

    Is ne frage der Umsetzung. Würd mich z.b. mega freuen, wenn ich mir nen Goblin hochspielen will und feststelle, dass ich plötzlich nicht mehr meinen Standart-Level-Weg gehen kann.

    Muss ned so kommen, aber is genau so gut möglich wie das Gegenteil.

    Wär schon schade, wenn echt nur paar gebiete betroffen sind.

    Aber die Bilder die ich von Desolace oder andern Hassgebieten aus Classic sah, versprechen doch einiges, oder wer von euch war schon mal richtig aktiv in Ashara?

    Ich war da(trotz bald 12 highlevlern) noch nie, Holzschundfeste-Ruf in Classic mal ausgeschlossen. Das Ganze tote gebiet aufleben zu lassen is ne geile Idee. Die halt nur gut klappen muss.^^

    Solang ich aber nix gegenteiliges höhre Träum ich mir hier gemütlich was zusammen.

  14. Montbron

    Ich erledige gerade mit meinem Runenpriester in WAR die diversen Quests im Zwerge T4 und merke dabei immer wieder, dass ich genau das an einem RPG liebe. Story in Aufgaben.
    Hätte WotLK ein oder zwei weitere Questgebiete für Player mit Stufe 80 und Nax25/Ulduar-Equip gehabt, würde ich es noch spielen.
    Man muss ja zum Leveln nicht alle Queste eines Gebietes erledigen, von daher ist ein Zuviel gar nicht möglich. Strangle hab ich mit 70 leergequestet. TM mit 80.

  15. Hätte WotLK ein oder zwei weitere Questgebiete für Player mit Stufe 80 und Nax25/Ulduar-Equip gehabt, würde ich es noch spielen.

    Anders formuliert, du willst die Rüssi zum 80. frei Haus geliefert bekommen? Wer sich Raids verweigert und T9 nicht farmen möchte, muß eben mit schlechterer Rüssi rumrennen. Wenn ich im RL nicht arbeite, steht auch nicht eines schönen Tages ein Auto vor der Tür.

    Strangle hab ich mit 70 leergequestet. TM mit 80.

    Das war sicherlich sehr spannend…. .

  16. Naxx25 = Item-Level 213
    Ulduar25 = Item-Level 226
    Zirkus25 = Item-Level 245

    Turnier-Zeugs = Item-Level 200
    Hero/Naxx10 = Item-Level 200

    Die mit 3.1zirkus eingeführte Ausrüstung ist einfach nur überflüssig wenn ich vorher schon hero/naxx10 und entsprechend komplett ausgestattet bin. Zum Questen brauche ich das aber gar nicht, dafür reicht auch grünes 154er Zeugs. Oder blaues 187.

    Mein Heiler trägt noch seinen S2-Kolben den es einstmal gegen BG-Ehre gab. Der hat Item-Level 112 und reicht zum Questen völlig aus. Mehr braucht keiner …

    Luna

  17. Montbron

    Anders formuliert, du willst die Rüssi zum 80. frei Haus geliefert bekommen?

    Nein! Ich hätte dann aber einen Anreiz, bessere Rüstung zu farmen/erquesten/erraiden.
    Aber so war es schlicht schnurzpiepegal, ob ich 200/213 oder 227 als Itemlevel dabei hatte, wenn ich durch Northend düste.
    Ich will nicht Items um an noch bessere Items zu gelangen. Ich will Abenteuer erleben.

    Und ja, das Questen in Stranglethorn war spaßig. Zum einen, weil die nervigen reinen Sammelquests locker gingen und zum anderen, weil da einige richtig coole Trollquestreihen dabei sind.
    Tarrens Mühle hingegen war mir etwas zu dünn, sehr viel spannender war da schon wieder Arathi.

  18. Montbron

    arg, den Quote vermasselt
    :/

  19. Montbron, da sind hier Raider und Quester mit verschiedenen Ansätzen 😉

  20. Goa

    Ich muss agen die Idee eines Endgame Questgebietes finde ich nicht schlecht, also eine Zone in die man sich erst reinwagen kann wenn man sagen wir einfach mall „Vollepisch“ ist weil man vorher auseinandergenommen wird.

    Dann hat das raiden nicht nur den Sinn sich für den nächsten Raid fit zu machen, sondern bietet danach auch noch ein wenig Quest/RP Content

  21. Naxx25 = Item-Level 213
    Ulduar25 = Item-Level 226
    Zirkus25 = Item-Level 245

    Turnier-Zeugs = Item-Level 200
    Hero/Naxx10 = Item-Level 200
    Die mit 3.1zirkus eingeführte Ausrüstung ist einfach nur überflüssig wenn ich vorher schon hero/naxx10 und entsprechend komplett ausgestattet bin.

    Das ist schlichtweg falsch, ich habe sogar meine Uldu25-Stiefel zugunsten denen aus der Ini auf die Bank gepackt, von der Robe will ich gar nicht erst anfangen… .

    Montbron, da sind hier Raider und Quester mit verschiedenen Ansätzen 😉

    Keine Beleidigungen bitte 😦 , ich sehe nur nicht ein, warum ich 3-4 Monate mir T9 erfarmen soll, und andere gleichwertige Rüssi über Quests fordern. Und wenn ich nur T 8,5 /PvP-Rüssi über Marken hole, muß ich dafür immer noch mehr machen, als in der Gegend rumstolpern bzw. ab und zu etwas tothauen. Ich hasse es zu schreiben, aber ich habe den Eindruck, Montbron will Olopixxe und wenn er die nicht bekommt, ist das Spiel halt doof.

  22. Montbron

    ach Noma, ich will keine Rüssi über queste!
    NEIN!

    Ich will Queste! Neue, fordernde, nichttägliche.
    Und wenn man dafür Rüssi braucht, geh ich auch gern Raiden.

    Cruzielf, schreib ich thalassisch oder warum versteht Noma mich nicht?

  23. Ich habe

    Hätte WotLK ein oder zwei weitere Questgebiete für Player mit Stufe 80 und Nax25/Ulduar-Equip gehabt, würde ich es noch spielen.

    falsch interpretiert, mein Fehler. Aber was sollen dann die Spieler machen, die die Rüssi nicht haben, wobei ich schwerere Questgebiete durchaus begrüßen würde.

  24. Montbron

    harhar, ich wurde verstanden.
    🙂

    Tja, Noma an dieser stelle könnte Blizz wieder etwas episches einführen, wie dazumals T0,5.
    Oder die Spieler spielen mal wieder außerhalb von Inis in einer Gruppe.

  25. Das kannst du bei den Inis vergessen – wo ist z.B. ein schwerer Timerun, wo ein zweites UBRS?

  26. Montbron

    Und darum spiele ich Wow nicht mehr
    :/

  27. carschti

    Dafür haben wir dich ja in WAR 😉

    Übrigens gibts da zur Zeit ein recht nettes Event, auch wenn ich mit Herrn Yitu noch ein Hühnchen rupfen muss…der spottet mir immer alle Bosse ab 😀

    Aber der September in WAR verspricht spannender zu werden, als der 3.2er Patch bei WoW.

    Kurioserweise fangen auf der Nachtwache nun die Leute an, schon dem alten Conten hinterherzutrauern, dabei ists noch ein jahr, bis Deathwing alles kaputt macht O.O

  28. —Das heißt aber auch daß bei nur 5 neuen Stufen die Anzahl der Quest je Zone doppelt so hoch sein muß wenn ich die gleiche Anzahl & Qualität wie bei WotLK liefern will

    Das leveln wird deutlich schneller gehen bzw. halt die Levelzeit verkürzt, die WoW-Spielermasse möchte halt ins Endgame = Raid oder zumindest Heros…

    Tja das wird natürlich jetzt so von Blizz umgesetzt.

    Für mich ist das Questen und damit das Erleben der Story höchster Anreizpunkt im Spiel. WoW bietet da viel und sie haben einfach ein tolles Universum erschaffen, machen wir uns nichts vor. Das wäre so gar nicht nötig gewesen um die Leute zum spielen zu bewegen…

    @ Goa
    —Ich muss agen die Idee eines Endgame Questgebietes finde ich nicht schlecht, also eine Zone in die man sich erst reinwagen kann wenn man sagen wir einfach mall „Vollepisch“ ist weil man vorher auseinandergenommen wird.

    Darauf warte ich schon Jahre…
    Vielleicht nocht Vollepisch sondern halt einfach als Alternative zu den Inis/ Raids. Könnte man prima als Contentpatch einfügen um halt mehr Abwechselung zu bieten.

    @ Montbron
    —Tja, Noma an dieser stelle könnte Blizz wieder etwas episches einführen, wie dazumals T0,5.
    Oder die Spieler spielen mal wieder außerhalb von Inis in einer Gruppe.

    Ja oder endlich wieder Klassen-Q, oder kennt ihr noch die Q-Reihe „Schlacht um Darroheim“

    Grüße Aies