Die Seuche

Später als erwartet haben Turbine und Codemasters das 2te Addon zu LotRO bekannt gegeben. Damit hatte ich schon im Mai gerechnet und an der Stelle wird meine Erwartungshaltung bestätigt.

Dann aber wird meine Vorfreude deutlich getrübt. Es gibt keine neuen Klassen und das Level Cap wird nur um 5 Stufen angehoben. *kotzen* *kotzen* *kotzen*

Ich habe das schon die Tage beim Monopolisten bemängelt – warum sollte ich Turbine/Codemasters jetzt anders behandeln ? Ich halte leveln auch weiterhin für essentiell in einem RPG und kaufe keine Addons bei denen die Anhebung des Levelcaps halbiert wird. Wobei – auch ein halbes Addon hat natürlich einen Wert. Ohne physikalische Datenträger sehe ich den Wert des LotRO Addons zwischen 4,99 Euro und 9,99 Euro. Wird es zu diesem Preis verkauft dann ist das Preis-/Leistungsverhältnis schon ok. Wird es wie die Bücher bisher als kostenloser Content angeboten gibt es gar nichts zu bekritteln am Preis.

Was mich aufregt ist „die Verabredung der MMO-Anbieter das Leveln abzuschaffen.“ Wenn sie das wollen dann sollen sie doch MMORTS, MMOadventure oder MMOshooter anbieten und sehen ob sie dafür Abonnenten bekommen. In einem MMOprg ist es leveln Kern-Content und zwar bitte wie bisher um volle 10 Stufen je Addon.

Wie bei einer Ebola-Seuche greift die Anhebung des Level-Caps um nur 5 Stufen um sich.

Luna

9 Kommentare

Eingeordnet unter LotRO, MMO-Allgemein

9 Antworten zu “Die Seuche

  1. Goa

    Wo steht denn geschrieben das es genau 10 Level sein müssen ?? Was bringen mir exakt 10 Level wenn die so schnell erledigt sind wie 5 Stufen ? Oder warum sollten sie nicht gleich 20 machen, hey ich will schließlich leveln ?!?! Die Zahl sagt doch nun mal überhaupt nichts über die Qualität und die Quantität des Level-Erlebnisses aus…

  2. Wo geht denn geschrieben daß ich für ein Addon 30,- Euro verlangen darf ? Warum kann ein Addon nicht auch 15 Euro kosten – oder nur 5 Euro ?

    Entscheidet ist daß es bislang üblich war das Level-Cap um volle 10 Stufen anzuheben. Trotzdem ging das Leveln zB in WotLK viel zu schnell. Die Halbierung auf 5 Stufen nährt die Befürchtung daß auch nur halb so viel zum Leveln gibt.

    Luna

  3. Verdammt@Kargath

    Hi,

    es sollte eins klar gestellt sein (obwohl dies eigentlich Grundvoraussetzung ist zum Lesen eines Blogs):
    du veröffentlichst hier deine subjektive Meinung. Es liegt nicht an dir, hier objektiv meßbares Zahlenmaterial zu den von dir gewählten Themen zu bringen.

    Ich beziehe mich mal auf folgenden Satz:
    „In einem MMOprg ist es leveln Kern-Content und zwar bitte wie bisher um volle 10 Stufen je Addon.“

    Interessanterweise sind die Personen, mit denen ich zusammen spiele, immer _sehr_ glücklich darüber, „endlich“ Maximalstufe erreicht zu haben um wieder „normal“ spielen zu können.
    Hier unterscheiden sich also grundlegend Gruppen voneinander, die „Leveler“ (oder auch „Twinker“ genannt) und die „Maximalstufenspieler“ (Gruppe „Raider“ genannt, um mal ein paar Stereotypen reinzubringen). Einer der beiden Gruppen abzusprechen, dass sie mit ihrer Spielweise nicht MMO-gerecht spielen, halte ich für verfehlt (auch die „Raider“ arbeiten ja am Fortschritt ihres Charakters).

    Da ich kein Zahlenmaterial zur Verfügung habe (und du wohl auch keins, sonst hättest du versucht, dieses als Unterstützung deiner Position zu verkaufen), können wir die Größen dieser beiden Gruppen nur schätzen.

    Und ich vermute, dass Gruppe 2 (zumindest in WoW) größer ist als Gruppe 1. Ob das nun daran liegt, dass Grp1 bereits weg ist oder ob Grp2 generell größer ist, wage ich nicht zu beurteilen.
    Die Entscheidungen, die level-Phasen kürzer zu halten, um die Spieler schneller in den (uU. „neuen“) Endcontent zu bringen, halte ich für ein Beleg meiner These.

    Gruß,
    Verdammt

  4. Kheldan

    Üblich waren die 10 Stufen bisher nur in WoW. In anderen MMOs gab es aber schon Erweiterungen, bei denen das Levelcap nur um 5 Stufen erhöht wurde. In EverQuest z.B. gab es die Expansion Planes of Power, Erhöhung von 60 auf 65. Und dann mit Omens of War von 65 auf 70. Und man brauchte dort für diese 5 Stufen jeweils mindestens genauso lang oder länger als für die 10 Stufen in BC oder WotLK.

    Also ist die reine Anzahl an neuen Leveln alleine nicht aussagekräftig über den Content und den Zeitaufwand. Allerdings vermute ich, daß Blizzard nicht plötzlich von seiner „einfacher, zugänglicher, schneller“-Philosophie abrückt, und die 5 Level in Cataclysm wahrscheinlich so lange dauern werden wie 5 Level in WotLK. So gesehen könntest du Recht haben.

  5. Tomm

    Willkommen in EQ2, Luna^^
    du hast noch bis Februar 2010 Zeit einen Char auf Lv 80 zu bringen, im Februar erscheint dann das neue Addon Sentinel of Fate…..mit Levelanhebung von 80 auf 90….
    das wolltest du doch…und Klassen gibt es auch genug

    Gruß Tomm

  6. In der Zwischenzeit ist der Preis für addon#2 bekannt – 20 US$ wird es kosten. Wenn sich Codemasters diesem Preis anschließt werde ich dieses Addon auf keinen Fall kaufen. Ich war mit dem Addon#1 zufrieden – das enthielt 2 neue Klassen und 10 neue Stufen – da habe ich sogar die CE gekauft.

    Das Ganze erinnert mich sehr deutlich an die „Mini-Addons“ aus EverQuest mit denen der Ex-Monopolist seinen Kunden das Geld aus der Tasche gezogen hat und am Ende den Massenmarkt nicht ereicht hat und sein Monopol verloren.

    Können die Firmen gerne machen aber sowas kaufe ich nicht.

    Luna

  7. Sanysar

    Hi Luna ;)!

    Selbst wenn CM mehr Geld bräuchte, ich spiele sehr gerne HDRO und werde mir auch diese Erweiterung kaufen. Und genauso sehen es viele andere. Es ist eben ein Hobby, und die meisten Hobbys kosten nunmal Geld. Wobei ich den Betrag verschwindend gering finde, rechnet man nur mal Spielzeit/€. Es gibt Offline-Spiele, die hat man in unter zehn Stunden durch, haben aber trotzdem 40€ gekostet.

    Grüße, Sany

    PS: Schön mal wieder von dir zu hören

  8. Der Sany – hurra !

    Ich kaufe sehr sehr selten CE-Versionen. Ich habe es letztes Jahr bei den „Minen von Moria“ gemacht weil ich fand das war ein sehr sehr rundes Addon das sein Geld wert war. Ich hätte bei gleichem Inhalt auch dieses Jahr wohl wieder die CE gekauft. Entsprechend enttäuscht bin ich da über den dünnen Inhalt – das kann dann auch der günstige Preis nicht ausgleichen. CodesMasters hat sich noch nicht geäußert aber ich denke es werden für Europa zwischen 14,99 und 19,99 Euro. Da tue ich mir ganz ordentlich schwer zu sagen daß es das auch Wert ist – also ich finde insbesondere im Vergleich zu den MvM sieht es dünne aus.

    Luna

  9. Sanysar

    Ok, Punkt für dich, es ist im Verhältniss zu MoM mit Sicherheit weniger, wieviel es wirklich wird, werden wir erst mit Release sehen. Da lässt sich dann bestimmt besser abschätzen ob es sein Geld wert war. Zumal ja dann als nächste Stufe das richtige AddOn wohl im Frühjahr 2010 auf den Markt kommt, welches wieder Geld kostet.

    Bleibt uns nur abzuwarten und den berühmten Tee zu trinken. Bisher haben sie ja schon relativ viel gut hinbekommen (vom Strahlensystem mal abgesehen ;-))

    Gruß, Sany