Nicht akzeptabel

„Nicht akzeptabel“ lautet im US-Forum die Meinung eines Kunden zur „Menge“ an neuen Klassen in 5 Jahren – das deckt sich weitgehend mit meiner eigenen. Die Ausreden und Erklärungen zum „warum ?“ bleiben schwachbrüstig und spätestens an der Stelle rächt sich das Fehlen neuer Klassen im kommenden Addon #3. Vor allem wenn man unterstellt daß Addon #4 erst 2012/2013 kommt und dann wieder nur eine neue Klasse bringt.

Den Hauptgrund sehe ich darin daß neue Klassen Arbeit machen – man braucht Kreative die noch nicht ausgebrannt sind sondern Ideen haben wie man neue Klassen in das Spiel einbaut. Die Entwickler sind aber permanent mit dem Herumspielen an Klassen, Zaubern & Talenten (und künftig auch an Zonen) beschäftigt und haben gar keine Zeit für kreatives Arbeiten.

Außerdem gibt es die Fehlentscheidung zu den „Heldenklassen“. Anstatt es als Klassenerweiterung zu gestalten sind die Heldenklassen nichts anderes als Klassen die teilweise vom Leveln befreit worden sind. Ich kann mir vorstellen daß die eine „Heldenklasse“ die wir wohl mit Addon #4 sehen werden auf 65, 76 oder 85 startet – nicht aber daß sie auf Stufe 1 beginnt.

Ich weiß nicht wie man diesen Design-Fehler wieder halbwegs plausibel aus dem Spiel entfernen könnte (wenn man denn wollte). Aber die Frage stelle sich derzeit auch gar nicht. Solange die Entwickler mit sich selbst und den Fehlentscheidungen die sie vor 12 Monaten getroffen haben beschäftigt sind ist schlichtwegs keine Zeit für neue Klassen.

Daß das Geschäftsgebaren des Monopolisten als „nicht akzeptabel“ eingestuft wird das wird billigend hingenommen.

Luna

5 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

5 Antworten zu “Nicht akzeptabel

  1. Goa

    Ich denke auch das ist wieder in gewisser weise ne Geschmacksfrage. Ich WILL gar keine neue Klasse, und jede weitere Klasse die Blizz dem Spiel hinzufügt macht das Balancing nur schwerer. Mal ehrlich es sind jetzt 10 Klassen mit je 3 Talentbäumen, verschiedenen Glyphenkombinationen und ab Addon dem Pfad der Titanen, wer da nix findet das im SPaß macht dem hilft auch eine neue Klasse nicht weiter.

  2. DU willst keine neue Klassen – andere halten es für nicht akzeptabel daß es keine gibt. Wenn die Leute wegen schlechter/fehlender Klassen aufhören zu spielen wäre es dann aber nicht sinnvoller gewesen vor 3 Jahren neue Klassen zu bringen um zusätzliche Angebote zu machen ?

    Und warum 10 neue Glyphen (weil mehr ist „Pfad der Titanen“ nicht) neue Klassen ersetzen können habe ich nicht verstanden 🙂

    Luna

  3. slimboo

    bitte keine neuen klassen – sonst kommt wieder so nen ****** wie der todesritter dabei raus :O

  4. Wie Geschmäcker eben verschieden sind – ich selber hatte sehr großen Spaß am Spielen eines Todesritters, ich empfand die Klasse als sehr gut erdacht und zu spielen. Very rewarding, wäre einer meiner Lieblingsanglizismen dafür. Wer fit mit seinen Runen und CD’s ist, kann so einiges aus dem Todesritter herausholen und das fand ich stets eine gutes Mittel der Belohnung. Sei als Tank-Klasse, was mir ebenso Spaß machte wie die großartigen Schadensqualitäten, die man entwickeln konnte.
    Eine Meinung zum PvP kann ich dabei nicht aufweisen, das habe ich schlichtweg nicht betrieben.
    Grundsätzlich aber würde ich auch nicht noch mehr Klassen wollen, den Anspruch alles gleichermaßen fair zu halten würde ich mir bei noch mehr Klassen mit grunds. sehr verschiedenen Ausrichtungen durch Talente nicht zutrauen, es wirklich sauber hinzubekommen, wenn man das Spiel sich entwickeln lassen will. Es sei denn, man entscheidet sich wirklich für einen Weg, eine Ausrichtung des Spiels – und eben nicht den mMn gescheiterten Versuch des Spagats, es JEDEM Recht machen zu wollen und damit sowohl PvE als auch PvP Probleme zu kreiieren.
    Aber eine eierlegende Wollmilchsau verkauft sich nunmal besser, wie man sieht.

    Netten Gruß,

    -Shyran

  5. <~ findet den Dk im Bereich des Levelns und am Anfang in Instanzen zu stark. Man bekommt die meisten (weitgehend eigentlich alle…) Elitequests alleine hin und fährt locker 300+ DPS mehr als andere frisch 80er mit vergleichbarem Equip. Macht sich später nicht mehr so stark bemerkbar.

    Davon abgesehen: ich würde mich auch über eine neue Klasse freuen (freue ich mich immer, weil es was neues ist) und mir wäre dabei wohl herzlich egal, ab welchem Level sie startet. Zum einen ist es besser, als eine neue Rasse *ohne* neue Klasse und zum anderen bin ich ja eh kein Levelfreund.

    LG