Vorschau 3.3patch

So langsam sieht es so aus als würde der 3.3patch fertig werden – und damit noch dieses Jahr live gehen. Damit liegt er im „gewünschten“ Zeitplan und wir können zwischen März und Juni den 4.0 patch erwarten und 2-3 Monate danach das nächste Addon.

Content-mäßig kann ich noch nicht sehen daß so furchtbar viel für mich selber dabei ist – nachdem ich D1/D2 gespielt habe aber die RTS-Produkte des Einäugigen wegen dem Brechreiz den ich grundsätzlich bei RTS Spielen habe nie angefaßt habe ist auch ein Arthas kaum interessanter als … wie hieß der Endgegner der Scherbenwelt eigentlich ?

Dabei hatte ich 2005 so manchen Gildie der mir die Geschichte von Jayna Proudmore und diesem Königssohn immer und immer wieder erzählt hat. Und woran ich bei jedem Hdz4 Run erinnert wurde …

Erschwerend kommt für mich die Zwangs-Umstellung auf Battle.Net Accounts hinzu. Mein eigener ist bislang schön brav nicht umgestellt und meine Neigung zur Umstellung schwach ausgeprägt. Motivieren hingegen kann mich die intelligente Änderung bei VU. Wenn eine 4 Jahre alte Forderung auf einmal Realität wird dann will man doch auch sehen welche Auswirkungen bei der Stimmigkeit der Klasse das hat. Wenn der Monopolist schlau ist dann läßt er den Patch vor der Zwangsumstellung live gehen.

Sind die Kunden mit dem Patch zufrieden wird so mancher auf Battle.Net Account umstellen der es gar nicht vor hatte.

Luna

Kommentare deaktiviert für Vorschau 3.3patch

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.