Schubladen

Klassen in einem RPG sind faktisch nichts anderes als Schubladen die prägnant beschreiben sollen wer bin ich und was tue ich. Im Idealfall ist mit dem Klassen-Namen alles gesagt weil der Spieler sehr eindeutige Assoziationen zur Klasse hat. Manchmal sagen wir auch Standard-Klassen dazu.

Das geht zB nicht wenn mein Spiel auf einer Lizenz beruht und die Lizenz die Klasse einfach nicht hergibt – LotRO zB ist so ein Fall. Ein Hobbit-Nekromant der mit seinen Untoten durch Bree zieht ist einfach nicht möglich. Viele Entwickler mögen keine Standard-Klassen weil sie durch sie „eingeschränkt“ werden und entwickeln eigene Klassen. Dabei werden aber sehr häufig sehr schwere Fehler gemacht – der Warlock in WoW zB ist ein Dämonologist oder Beschwörer – der Begriff Warlock gibt das aber nicht einmal ansatzweise her. Schon gar nicht in der deutschen Version „Hexenmeister“.

Bei den „Eigenentwicklungen“ der Klassen sollte ich dann aber zumindest darauf achten daß sie auf Anhieb als einzigartig erkennbar sind. Es nutzt mir nichts wenn ich eine Klasse A habe, die aber als Klasse B aus Spiel C wahr genommen wird. Dann bin ich nämlich kein kreativer Gestalter sondern nur ein „Dieb“ der die Klasse aus Spiel C „geklaut“ hat.

Wird meine Klasse dagegen sehr verästelt und hoch ausdifferentiert muß ich damit rechnen daß sie profillos bleibt – egal wie viel Mühe ich mir damit gemacht habe.

Luna

4 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

4 Antworten zu “Schubladen

  1. Myself

    Hmm. Kann diese Einschätzung deinerseits nach wie vor nicht teilen. Grundsätzlich hast du natürlich Recht, viele LotRO-Klassen passen nicht in das 90er Archetyp-Schema. Schurke, Hauptmann und Kundiger lassen sich nicht in 5 Worten Charakterisieren.

    Ich finde dies allerdings im Gegensatz zu dir gut. Diese Klassen bieten durch ihre Unschärfe jedem Spieler die Möglichkeit, „seinen“ Charakter einen Tick anders als die anderen zu spielen. Drei Schurken/Kundige können in einer Gruppe drei jeweils völlig verschiedene Rollen übernehmen.

    Das deine Meinung zugegebenermaßen relativ verbreitet ist, merkt man daran, dass sich grad die Ex-WoWler, die es nach Mittelerde zieht, sich in den ersten Monaten schwer mit diesen Klassen in der Gruppensuche tun. Da wird lieber nach Wutklotz, Dämääätsch und Heilung gesucht – auch wenns viel eleganter ginge.

  2. Die Unschärfe der Klassen tragt nach meiner Meinung dazu bei daß LotRO sich schlechter verkauft als es könnte.

    Es ist ein bischen wie ein „Talente-orientiertes-RPG“ das ohne Klassen auskommt und bei dem der letzte wirtschaftliche erfolgreiche Ableger vor mehr als 10 Jahren an den Start gegangen ist – Ultima Online.

    Die Frage wer bin ich und was tue ich ist wichtig für die Identifikation mit der Klasse und mit dem Spiel und trägt zur langfristigen Bindung bei.

    Ist im Übrigen mit ein Grund warum meine Vorhersage zu STO „flop“ lautet … schlechte Klassen.

    Luna

  3. Myself

    Erstma zu STO: Habe keinen Closed-Beta Account. Aber wenn ich die Gameplay-Videos sehe, dann hat STO noch ganz andere Probleme. Der Raumkampf muss mit Eve verglichen werden und der Bodenkampf ist von der Grafik, Dynamik und den Animationen einfach nur grausam. Dank der großen, internationalen Fanbase kann ich mir ein erfolgreiches Nischendasein trotzdem vorstellen.

    Bei den Klassen haben wir vollkommen unterschiedliche Wünsche. Mir waren die Klassen beispielsweise in AoC viel zu klar definiert. Die Talentbäume waren mehr eine Auswahl aus unterschiedlichen visuellen Effekten als die Möglichkeit unterschiedlicher Spielweisen.

    Mein Hüter in LotRO ist heute Deftank mit Spezialisierung auf Schadensminderung und Selbstheilung, morgen Singletarget DD und übermorgen eine Zwischenversion. Je nach Lust und Laune.

  4. Runi finde ich zB ist eine saubere Klasse und hat ein klares und prägnantes Profil als „Caster/Heiler Hybride“.

    Prägnantes Profil muß nicht heißen daß es sich um eine „lineare Klasse“ handelt.

    Der WoW-Tankadin war 2004/2005 auch ein „Selbstheiler-Tank“ der die Aggro durch Heilung auf sich selber erzeugt hat. Wurde nur rausgepatcht weil unerwünscht. Aber auch das war ein eindeutiges Profil.

    Luna