Mehr PvP-Chaos

Der Monopolist ändert in WoW schon wieder die PvP-Regeln – und erneut in eine Richtung bei der man nur den Kopf schütteln kann. Das Match-Making System wird nämlich auch auf PvP ausgedeht. Da bezweifele ich aber dann doch daß es zur mehr Spaß im PvP führt.

Ich mochte schon letzthin die Änderung mit der Verdoppelung der Abhärtung nicht. Das beste PvP in WoW gab es für mich in 2006 als es den Mist noch gar nicht gab. Jeder dem PvP wichtiger ist als PvE hat WoW doch schon lange in Richtung Warhammer Conan oder Aion verlassen – dort wo PvP ein integraler Bestandteil des Spieles ist.

In WoW hingegen werden die Spierl weiter schikaniert – das Tool zwingt sie jetzt in BGs die sie hassen und in denen sie die letzten 4 Jahre vielleicht kaum waren. Mit Spielspaß hat das doch schon lange nichts mehr zu tun. Eher mit eSport Strukturen die man erneut versucht einem RPG über zu stülpen. Das kann gut gehen – oder auch nicht. Die Frage dabei ist eher wie hoch noch der Anteil der RPG Spieler ist und wie hoch der der RTS-Spieler die jeden Umbau von WoW in Richtung mehr RTS stürmisch beklatschen.

Für mich wäre spätestens jetzt der Zeitpunkt gekommen mit PvP in WoW aufzuhören – würde ich noch WoW spielen.

Luna

11 Kommentare

Eingeordnet unter Age of Conan, Aion, WaRhammer, World of Warcraft

11 Antworten zu “Mehr PvP-Chaos

  1. Hallo Luna!

    Keiner muss sich da anmelden und wer sich in der PvP Warteschlange einträgt weiß, was auf ihn wartet.

    Ich seh da kein Problem.

    Ich finde es eher als eine weitere Möglichkeit was neues zu tun in WoW.

    WoW ist immer noch extrem vielseitig. Keiner wird gezwungen was zu machen, aber man kann was machen, wenn man möchte.

    Ich freu mich schon drauf 🙂

    Gruss Lemmi.

  2. Wenn Du Dir anschaust was es an Bonus-ehre für die Benutzung des Matchmaking systems gibt finde ich schon daß man „gezwungen“ wird.

    Luna

  3. @ Lemmi

    Ich werde mit Leuten, die sich nie um PvP-Gear / Abhärtung gekümmert haben, in eine Gruppe gezwungen. Ich werde mit Luten in eine Gruppe gezwungen, die die taktik der jeweiligem BGs nicht kennen, weil sie maximal Tausendwintersee kenen. Ich werde gezwungen das spaßige Tausendwintersee teilweise aufzugeben, weil dort die Ehre genervt wird.

    Worauf freust du dich da bitte?

  4. Pingback: Blizzard scheint in letzter Zeit viel Freude daran zu haben, Kunden zu verscheuchen « WoW – Journal von Nomadenseele

  5. @Nomadenseele

    Ich freu mich einfach mal spontan bisserl PvP zu betreiben und mir eventuell mit meinem Twinks durch dieses PvP mal schneller eine Rüstung zusammen zu bekommen durch mehr Ehre.

    Nebenher leveln sie sich dann zügiger und durch die Abwechslung hat man sicher auch mal mehr Spass.

    Ach ja weil du von Abhärtung sprichst. PvP mit einem Protect Paladin in reinen PvE Klamotten macht auch Spass. Abhärtung ist da selten drauf. In dem Fall sind diese Rüstungen besser als PvP Sachen.

    Auch ich bin einer der sich nie um PvP gekümmert hat und werd so vielleicht mich doch mehr darum kümmern und dann auch mal in anderer Talentverteilung reingehn.

    Die PvP Cracks können ja immer noch direkt ihre BGs anwählen und mit einer vorher zusammengestellten PvP Gruppe reingehn. Dann sind sie auf der sicheren Seite.

    Gut mit weniger Ehre, aber naja … Geht aber sicher auch als Gruppe zum random BG anmelden.

    Kurz und bündig, lasst euch mal überraschen. Ich war von den random Gruppensuchtool für Instanzen auch postiv überrascht. Hatte fast immer Glück ne top Gruppe zu haben.

    Vielleicht isses ähnlich.

    Ausserdem hatte man bei den normal angewählten BGs auch die selben Probleme. Da ändert sich eh nix. Man hat Glück oder Pech, ausser man hat eine Stammgruppe. Aber mit der kann man sich immer noch anmelden.

    Einfach abwarten und geniesen. Ich freu mich trotzdem noch drauf 😉

    Gruss Lemmi

  6. -Ach ja weil du von Abhärtung sprichst. PvP mit einem Protect Paladin in reinen PvE Klamotten macht auch Spass. Abhärtung ist da selten drauf. In dem Fall sind diese Rüstungen besser als PvP Sachen.

    Gibt es etwas, was mit dieser Drecksklasse kein Spaß macht?

  7. Pingback: Pala-Spieler merken nicht einmal mehr, dass ihr Klasse komplett overpowert ist « WoW – Journal von Nomadenseele

  8. Gudi

    Die 3k Ehre und 25 Arenapunkte aufm Bild sind vermutlich nur der Lohn für das erste Zufalls-BG.
    Ähnliches bekommst du bereits seit langem durch die Tagesquest.

    PvP finde ich auch wieder toll. Nachdem ich mitm Magier sehr enttäuscht war in Wrath habe ich aber entdeckt, dass mein Tank-Paladin sehr gut die Gegner nerven kann. Finde ich toll.

  9. -PvP finde ich auch wieder toll. Nachdem ich mitm Magier sehr enttäuscht war in Wrath habe ich aber entdeckt, dass mein Tank-Paladin sehr gut die Gegner nerven kann. Finde ich toll.

    Sage ich doch, eine Klasse für Leute, die sonst nicht klar kommen.

  10. Das zufällig ausgewählte Schlachtfeld ersetzt die „Ruf zu den Waffen“ Quest, welche ebenso zufällig ist.
    Weitere zufällige BGs geben zwar auch noch ein wenig Bonusehre, jedoch wird diese sicher nicht ein übermäßiges Ungleichgewicht hebeiführen.
    Die Ehre die man für das Abschließen der Tausend Winter Quests erhält wird in etwa gleich bleiben, da diese auf Basis von ehrenhaften Siegen berechnet wird. Wenn ich doppelt soviel Ehre pro Sieg erhalte aber dafür als Questbelohnung nur die Hälfte der Siege .. naja, könnt ihr sicher selber.

  11. -Ich freu mich einfach mal spontan bisserl PvP zu betreiben und mir eventuell mit meinem Twinks durch dieses PvP mal schneller eine Rüstung zusammen zu bekommen durch mehr Ehre.

    Rein theoretisch freue ich mich auf ein bißchen PvE, wenn ich mich jetzt im Tool anmelde. Praktisch bekomme ich beim HDZ-Ladebildschirm die Krise, heute sollte ich viermal dort rein. Und das habe ich nicht nur heute, sondern jeden Tag aufs neue.
    So schön das Tool ist, wenn man sich für bestimmte Inis einfach anmelden kann, und nicht lange suchen muß – einen Großteil der Zeit fühle ich mich entmündigt.