Server-Merges in China

Wenn mich meine chinesisch Kenntnisse mich nicht trügen dann ist seit dem 23.3. in China ein Server-Merge in Gange – und zwar ein richtiger …

Warum macht man so etwas ?

Weil einem die Kunden davon gelaufen sind und man nicht damit rechnet daß sie wieder kommen. Ob es einen Zusammenhang mit der „adult only“ Einstufung gibt oder ob nicht – das Spiel hat zumindest in China seine besten Zeiten hinter sich. In der Folge rechne ich nicht länger mit der „11 Mio Spieler“ Propaganda des Monopolisten.

Der Streit mit dem ehemaligen Betreiber „the9“ hat den Monopolisten seine Kunden gekostet – nicht nur weil die Spieler ihre Spiel-Entscheidung überprüft haben sondern auch weil die Behörden nach Jahren des wegschauens mal wieder hingesehen haben. Eine einvernehmliche Lösung wäre wohl der bessere Weg gewesen – für alle Beteiligten. Dazu ist es aber nicht gekommen und jetzt kommt es zu den Server-Merges.

Am Ende des Tages hat auch das Abo-Modell den Wettbewerb gegen die in China üblichen f2p Angebote verloren. Davon ist im Westen noch weit und breit nichts zu sehen – auch wegen dem Monopol das noch herrscht. Mal schauen wie lange noch. Fehlende Alternativen führen in so manchem Fall dazu daß die Kunden diesem Markt ganz weg bleiben.

Mal schauen wann wir „richtige“ Server-Merges auch im Westen sehen …

Luna

Kommentare deaktiviert für Server-Merges in China

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.