Catakäse verschoben ? – Teil 2

Derzeit ist die Infolage aber wirklich dünne – was bei der ein oder anderen Fansite auch schon mal unterhaltsame Vermutungen auslöst.

Die Zahlen die da präsentiert werden sind noch nicht einmal falsch. Aber alleine die Vermutung daß es da einen Zusammenhang geben könnte der einen zu einer Vorhersage berechtigt bringt mich zum Lachen. Das fängt schon bei TBC an. Auf der „European Roadshow 2006“ von Vivendi war klar und eindeutig schriftlich festgehalten daß TBC hätte „im Herbst 2006“ starten sollen. Nur die Tatsache das der Monopolist es einfach nicht hin bekommen hat hat dann zur Verschiebung auf den Januar 2007 geführt. Aber dem SchneeSturm ein Versagen zu bescheinigen fällt den ganzen Fansite ja von Hause aus schwer 🙂

Was ich in diesem Beitrag sehe ist aber eine gewisse Verzweiflung daß es sonst nichts zu berichten gibt. Und diese Verzweiflung halte ich durchaus für berechtigt. Zur Erinnerung – Burg Utgarde wurde mehr als ein Jahr von dem WotLK-Start präsentiert. Wo sind denn heute die Informationen über das was uns in Catakäse erwartet ? Sie bleiben aus. Dabei müßte aufgrund des „halben Addons“ und der strukturellen Änderungen bei Zaubern & Talente normalerweise bei gleichem „Produktionsstand“ viel mehr bekannt sein als in der Vergangenheit.

Wobei ich zustimme ist daß die Chance für einen Start im Q3/2010 deutlich abgenommen hat – aber meine Einschätzung ist der dünnen Info-Lage und dem ungünstigen Termin der BlizzCon geschuldet und nicht irgendwelchen Exel-Zahlen die an Numerologie erinnern.

Luna

2 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

2 Antworten zu “Catakäse verschoben ? – Teil 2

  1. *Halbes Addon* stimmt nur, wenn man die Level-Zahl zugrunde legt.
    Die Gebiete müssen neu geschaffen und Talentbäume entschlackt werden – das dauert. Dann müssen Inis und der neue Beruf erschaffen werden, eine halbwegs glaubwürdige Geschichte – da hängt mehr Arbeit dran, als man glaubt. Wobei ich zustimme, dass Blizz im Eigeninteresse mehr Mitarbeiter einstellen sollte – die Wirtschaftskrise sollte einige qualifizierte Leute freigesetzt haben.

  2. TheFallenAngel

    ‚Was ich in diesem Beitrag sehe ist aber eine gewisse Verzweiflung daß es sonst nichts zu berichten gibt.‘

    trifft ja auch auf dich zu, luna^^
    du wiederholst dich ja auch andauernd was dein gemecker und deine teils kruden spekulationen über Blizz und WoW im allgemeinen und zb shadows im speziellen betrifft^^
    grad noch so witzig/interessant ist dein blog trotzdem noch, darum schau ich nach wie vor 1x pro tag hier vorbei – sag nix, ich weiß das es auf mich nicht ankommt^^
    und zu meinem eventuellen fanboi-status – ich spiel seit diesem jahr nimmer WoW, endgame/raids haben mich nie interessiert und der ganze gildenmist und vor allem die dummen feste gingen mir tierisch auf den nerv – ich freu mich aber auf cata und daran wird auch mecker-luna nix ändern^^