Was ist hier los ?

Sodala … der Beitrag sieht anders aus als der der hier morgen eingestellt war – dafür gibt es einen guten Grund 🙂

Ich habe hier in der letzten Zeit ab und zu ein paar fiktionale Beiträge geschrieben die für etwas ganz anderes gedacht waren und nicht live gesehen sollten. Der eine hier ist wegen einem WordPress Fehler trotzdem live gegangen. Gesehen habe ich das nicht weil ich habe zu Hause seit Freitag Abend kein Internet mehr – Unitymedia macht es möglich. Unitymedia Kunde bin ich weil es hier kein DSL gibt – und auch die nächsten 10 Jahre wohl nicht geben wird. Der Internet-Ausfall bei Unitymedia ist leider typisch für die und wenn die es nicht mehr hinbekommen dann habe ich zu Hause kein Internet mehr. Der Beitrag von Samstag morgen wie auch von Sonntag morgen war vorproduziert und ist richtiger weise live gegangen. Ich produziere ganz gerne vor … weil ich entweder um 6 Uhr morgens noch nicht wach bin oder aber besseres zu tun habe.

MMO Spielen hat sich damit auch gänzlich erledigt und steht damit nicht mehr zu Debatte – sorry Elise.

3 Tage lange keine Kommentare freigeben führt auch ganz schnell zu weinerlichen Folgekommentaren warum warum warum denn nur ihr Kommentar keine Freigabe bekommen hat. An der Stelle würde ich mir ja schon ganz deutlich wünschen daß so mancher eine etwas entspanntere Einstellung hätte.

Wenn der Ausfall ein dauerhafter ist dann muß ich mir überlegen was ich mit diesem Blog hier mache. Das Hobby besteht zwar derzeit sowieso nur aus der Betrachtung von außen aber wenn spielen wirklich dauerhaft ausgeschlossen ist dann weiß ich noch nicht was ich mache. Zunächst gibt es weiterhin jeden Tag einen Text. Das Literatur-Experiment ist ausgelagert so daß keine fiktionale Texte mehr live gehen können.

Vorproduzieren für das Wochenende werde ich wohl weiterhin 🙂

Luna

7 Kommentare

Eingeordnet unter Blog

7 Antworten zu “Was ist hier los ?

  1. Martin

    Hm, warum man Blogeintraege „vorproduzieren“ muss versteh ich jetzt nun nicht so ganz. Du hast doch sicher keine Deadline, nach der ein Eintrag um 6 Uhr morgens online sein muss. Normalerweise bloggt man doch eben dann wenn grad was aktuell ist…

    Aber, das ist nun wirklich dein Ding. Nur die „entspanntere Einstellung“ wuerde dir sicher auch manchmal gut stehen. Dann muesste man nicht immer alles als sinnlos, dumm und schwachsinnig verfluchen 😉

    Wie hiess es so schoen: Wie man in den Wald hineinruft…

  2. Ich „produziere vor“ damit ich es aus dem Kreuz habe. Es gibt im Laufe des Tages dann irgendwann eine „Kommentarwelle“ die kann man idR nebenbei im Auge behalten. Abends/Nachts ist es dann deutlich ruhiger was dazu führt daß ich nicht morgens aufwache und erst einmal irgendwelchen Stress der 8 Stunden in denen ich geschlafen habe entstanden ist reparieren muß.

    Ist mir einfach lieber so 🙂

    Luna

  3. Welche fiktionalen Texte? Wie lautet dafür die Adresse?

    Ansonsten: Viel Glück, dass Unitymedia schnell Abhilfe schafft.

  4. Danach sieht es nicht aus. Gerüchteweise ist denen „Telekom-Hardware“ von 1985 abgefackelt für die es wegen veralteter Anschlüsse keinen Ersatz gibt. Offiziell gibt es übrigens keinen Ausfall weil Analog da ist – Signal-Pegel liegt so bei 20%. Das reicht halt für ein TV Bild auf WW2-Niveau und sonst für nichts.

    Hier gab es schon einmal eine Interessen Gruppe die mit Sichtfunk gearbeitet hat. Das wurde wegen der bürgerfeindlichen Haftungsregeln in Deutschland wieder eingestellt.

    Ich schätze die Chance daß es überhaupt noch einmal geht liegt bei 50% 🙂

    Luna

  5. Ich nutze die Funktion auch meist nur, wenn ich zu viele Informationen auf meinen Spickzetteln habe, oder für einige Tage nicht weg bin. Aber Fehler sind mir dabei noch nicht untergekommen.

    LG

  6. Ich schreibe Texte idR wenn ich „eine Idee“ habe. Die wird geschrieben … und geht dann zB für übermorgen 6 Uhr live. Ich habe morgen im Laufe des Tages nochmal Zeit es zu überarbeiten (oder gar zu überdenken und zu löschen) oder zu aktualisieren wenn es etwas neues gibt.

    Ich finde es halt praktisch und war für mich ein klarer Mehrwert beim Umzug von blogspot.com hier her weil bei blogstop.com gab es das nicht.

    Daß ich mehr als 2 Tage ohne Internet war das war auch nicht absehbar …

    Luna

  7. Ich schreibe auch vor. Teilweise liegt dann ein 1/2 Text auch mal 2 Wochen rum. Bis ich eine aktuelle Idee dazu habe.

    Bei mir gilt: 1 Tag = 1 Text.

    Das sieht man dann auch oO

    Yitu