Q4 bestätigt

Auf der Investorenkonferenz hat Mike Morhaime das 4te Quartal für Catakäse bestätigt. Damit bleibt nur Nov/Dez nachdem im Oktober die BlizzCon stattfinden soll. Das kommt nicht überraschend nachdem schon SC2 verschoben werden mußte.

Was ich nicht verstehe ist … wie wollen sie die Zeit bis dahin überbrücken ?

Zwar haben die Quartalszahlen gezeigt daß der Umsatz und Gewinn durch die kostenpflichtigen Zusatzinhalte auf gleich bleibend hohen Niveau bleibt. Trotzdem muß man davon ausgehen daß die Spielerzahlen den Sommer über abfallen weil es keinen neuen Content gibt. Damit ist der Zeitraum zwischen Patch 3.3 und Patch 4.0 auch größer als jemals zuvor.

Unter diesen Umständen rechne ich erst im September mit Patch 4.0 und monatelang nichts neues im Spiel. Falls die Mitarbeiter des Einäugigen weitere Probleme verursachen finden kommt es wohl zu einer weiteren Verspätung wie seinerzeit bei TBC und wir sehen Catakäse erst im Q1 2011. An der Stelle glaube ich einfach mal der Werbung und denke mir „nichts ist unmöglich“ 🙂

Aber offensichtlich ist der Monopolist zu der Entscheidung gelangt daß neuer Content nicht länger notwendig ist um die Spieler bei Laune und zur Zahlung ihrer Abo-Gebühren zu motivieren. Die Frage bleibt also „warum schafft es die einäugige Konkurrenz es nicht ein Wettbewerb fähiges Produkt auf den Markt zu werfen ?“

2010 passiert jedenfalls nichts spannendes mehr …

Luna

3 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

3 Antworten zu “Q4 bestätigt

  1. carschti

    Wahrscheinlich reicht für die Herren WoW-Macher das „Ruby Sanctum“ als neuer Content bis zu Cataclysm. Ich bezweifle das zwar, aber noch ist der Patch 3.3.5 nicht erschienen, also können sie ihn immer noch umbauen und entweder sowas wie S3D oder wie die Tore beim Sonnenbrunnen reinmachen.

  2. Pingback: Ein weiterer Grund gegen Kauf-Mounts « WoW – Journal von Nomadenseele

  3. Take

    Wenn man es ´mal kanz platt aus Blizz-Sicht betrachtet:

    „Wir wollen, dass möglichst viele Spieler alle Inhalte des Spieles erleben können“

    dann kann man doch nur sagen: „Ziel erreicht“.

    Bis 11/2010 dürfte wirklich jeder, der das tool für einen random-Schlachtzug bedienen kann und willens ist, es zu tun, alle Inhalte des Spiels gesehen haben…

    /ironie off