Freund & Feind

Wann immer Menschen zusammen kommen gibt es unterschiedliche Meinung und oftmals dann auch Streit darüber. Das gibt es auch unter Bloggern. Das ist vom Grunde her auch nicht schlimm weil es durchaus der menschlichen Natur entspricht. In letzter Zeit gab es immer wieder (nicht freigegebene) Aufforderungen in den Kommentaren ich möchte doch dieses oder jenes tun.

Dazu möchte ich feststellen:

1) Dies ist mein Blog und ich muß gar nichts !

2) Dies ist mein Blog und ich muß gar nichts !

3) Dies ist mein Blog und ich muß gar nichts !

4) Der Feind meines Feindes ist mein Freund !

Ob Person A mit Person B im Streit liegt oder nicht ist mir zunächst einmal völlig egal. Aber wenn Person A mich ebenfalls permanent diffamiert und beleidigt dann grenzt es schon an Realitätsverweigerung anzunehmen meine eigene Position in dieser Angelegenheit sei völlig neutral. Das ist sie nicht – und sollte es auch nicht sein finde ich.

Einem durchschnittlich intelligenten Mitteleuropäer sollte in einem solchen Fall klar sein daß meine Meinung dann geprägt ist vom Verhalten der Person A mir gegenüber. Aus diesem Grunde schlage ich vor von irgendwelchen „Empfehlungen“ in der Zukunft abzusehen. Ich will auch nicht daß jeder Kriegsteilnehmer hier seine Kriegsgeschichten zum Besten gibt. Die Kommentarfunktion ist dafür da den jeweiligen Beitrag zu kommentieren und für nichts anderes.

Aus gutem Grunde kann dieser Beitrag heute nicht kommentiert werden und ich rate auch dringendst davon ab dann andere Beiträge mit Off-Topic Kommentaren zu versehen.

Luna

Kommentare deaktiviert für Freund & Feind

Eingeordnet unter Blog

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.