Wunschkonzert

Es heißt doch immer das Leben sei kein Wunschkonzert aber manchmal wünsche ich es mir halt doch 🙂

Im Falle von MMORPG heißt das für mich ein Mischung aus DDO (ins besonders die vergleichsweise realistische Grafik bei sehr guter Performance) und Vanguard (BlutMagier !) Daran hat sich auch weiterhin nichts geändert obwohl wir die erste Hälfte von 2010 schon wieder vorbei haben. Leider gehen alle Trends in die entgegen gesetzte Richtung. Die Grafik von Spielen wird immer infantiler als würden die Anbieter hoffen daß wir Kunden uns immer weiter zurück entwickeln und sie uns ihren Müll dann verkaufen können.

Grafik ist aber Atmosphäre Transporteur und zumindest in meinem Fall ist es so daß ich von den zunehmenderen baby-bunten Comic Welten abgestoßen werde. Was vor 5 Jahren mit WoW „noch“ hinnehmbar war ist für mich heute eben nicht mehr akzeptabel. Dabei fällt auf die die Spiele trotz der immer kindlicher werdenden Grafik auch immer schlechter laufen und mehr Ressourcen verbrennen. Ich will das einfach nicht mehr und meine Neigung für diesen Schrott auch noch Geld auszugeben nimmt immer weiter ab.

Der Wert von Online-Spielen liegt in der sozialen Interaktion aber die Anbieter schaffen es nicht mehr Produkte auf den Markt zu werfen die mich dauerhaft reizen und binden.

Luna

Ein Kommentar

Eingeordnet unter DDO, Vanguard, World of Warcraft

Eine Antwort zu “Wunschkonzert

  1. Christoph Radtke

    Ganz einfach,du wirst älter und die potentiellen Kunden anspruchsloser.