.lua für LotRO

Viel zu spät aber besser spät als nie kommt die .lua Schnittstelle für Addons auch für LotRO. Danke, lieber Gott daß Du es zugelassen hast daß die Jungs bei Turbine nüchtern arbeiten und sich nach etwas Nachdenken doch noch für die Schnittstelle entschieden haben.

Natürlich ist die .lua Schnittstelle immer ein 2-schneidiges Schwert. Recount oder GearScore haben bei einem WoW durchaus ihre Spuren hinterlassen. Trotzdem glaube ich noch immer daß die Vorteile die Nachteile überwiegen weil man damit eben doch alternative Frame-System gestalten kann ohne die WoW schon längst von so manchem in die Tonne getreten worden wäre. Die .lua Schnittstelle ist ein Werkzeug dazu beitragen kann daß Addon-Programmierer arbeiten leisten die der eigentliche Hersteller (hier: Turbine) entweder mangels wirtschaftlicher Möglichkeiten gar nicht erst leisten kann oder (im Falle von WoW) nicht leisten will. Mehr individuelle Oberflächen, mehr Einstellungen und andere, schönere Frame-Konzepte das sind meine Erwartungen an die .lua Schnittstelle für LotRO.

Gleichzeitig muß allerdings auch sicher gestellt werden daß die Addons „Zukunfts kompatibel“ sind. Das verzweifelte updaten von Addons nach jedem WoW-mini-patch ist ein Unding und Turbine tut gut daran die bereit gestellten Funktionen nicht „im Wochen-Rhythmus“ zu ändern.

Etwas Augenmerk noch darauf welche Funktionen man da eigenlich zu Verfügung stellt und dann kann Turbine dem Marktführer erneut beweisen wie man Dinge richtig gestaltet.

Luna

6 Kommentare

Eingeordnet unter LotRO, World of Warcraft

6 Antworten zu “.lua für LotRO

  1. Also das viele Leute GearScore nicht möchte kann ich ja verstehen, aber ohne Recount könnte man jegliche Randomraids in die Tonne treten. Was siehst du denn an diesem Geschenk Gottes als so negativ an?

  2. Na zB bekomme ich Brechreiz wenn grüne/blaue Spieler im 5er Hero diffamiert werden weil sie „nur“ 1500 DPS machen obwohl die (meisten) 5er Hero genau für die DPS gemacht worden sind und nicht für die 5K+ DPS Spinner die meinen sie müßten in 8min durch eine Instanz hetzen.

    Im Raid sieht es anders aus aber da braucht LotRO kein GearScore. LotRO kennt „Strahlen“ (eine Art Abhärtung für manche Raids) und in LotRO wird darum nach Strahlen gefragt anstatt nach GS. Aber weil das Standard UI selbstverständlich diesen Strahlenwert anzeigt braucht es kein GearScore-Addon.

    Luna

  3. Nachtrag:

    Ich mag Recount wenn man es „normal“ benutzt weil es ein Feedback gibt das man sonst nicht bekommt. Aber sein Nutzen ist doch begrenzt. Jedes Schaf, jeder Schild, jeder Decurse, jeder Stun egal wie nützlich sie sein mögen reduzieren die DPS. Die Reduktion eines RPG auf DPS finde ich deshalb nicht sinnvoll.

    Luna

  4. Zu deinem ersten Post:

    Für welche DPS eine Instanz gemacht ist weiß ich zwar nicht, aber wenn heroic für grün/blau equippte Spieler gemacht wurden, wofür wurden dann die normalen gemacht?

    Also hat LotRO ein integriertes GS? (Ich habe das Spiel nie gespielt) Macht es denn einen unterschied ob man sich für sowas ein Addon runterläd oder ob das standardmäßig im Spiel ist? (Okay, dadurch dass das Addon erst so spät kam und sich jetzt viele drüber aufregen schon, aber vom Grundsatz her ist das doch total egal)

    Zum zweiten Post:
    Decurses und Interrupts werden doch z.B. auch durch Recount getrack und häufig geht es nicht einmal um die DPS selbst sondern z.B. darum zu sehen wer stupide auf den Boss Schaden macht und die Adds ignoriert etc..

  5. Sicher ist Recount kein adäquates Tool für 5er Inis, die schafft man nämlich immer, zumindest die mit ilvl 200.

    Aber gerade für Random Raids und auch Gildenraids ist das ganze unersetzlich. Man sieht wer nix kann, wer nix macht, wer sich nicht anstrengt. + Decurses etc. etc.

    Gearscore kann auch nützlich sein, sofern man es richtig verwendet. Da es schnell und einfach einen ersten (und nur den!) Überblick über das Gear eines anderen Spielers bietet. „LFM PDK10 5,5k GS plz“ ist natürlich nicht sinnvoll.