Nix zu Leveln

Bei der Fragestunde auf Ninja-Looter wurde erneut bestätigt wie extrem schnell das Leveln in Catakäse geht. Dort schätzt man daß es „eine Woche“ dauern wird um von 80 nach 85 zu kommen. Ohne Ruhebonus, ohne BoA-Sachen die XP-Bonus bringen und natürlich ohne Gilden-XP Bonus weil der auf den beta-Servern noch nicht freigespielt ist.

Das ist nichts !

Faktisch wurde damit doch eine der zentralen Spiel-Elemente in einem RPG, nämlich das leveln und entwickeln des eigenen Chars, aus dem Spiel entfernt. Was sollen die Leute eigentlich machen sobald sie auf 85 sind ? Gleich wieder die Instanz-Hetze wie jetzt und schönes neues Panzer-fahren im Raid ? Einen einzigen Bank-Char hätte ich zum Leveln von Stufe eins um mir anzuschauen wie sehr die Classic-Welt verhunzt wurde. Würde ich mir Catakäse am Erscheinungstag zusammen mit einer neuen GameCard kaufen dann müßte ich damit rechnen daß ich innerhalb dieser 2 Monate nicht nur den Bank-Char nach 85 gelevelt hätte sondern auch alle anderen Chars.

So wenig Content für so viel Geld gab es noch nie bei Blizzard ! An sich müssen die Jungs das Addon doch verschenken weil der „Gegenwert“ bereits durch eine einzige GameCard mehr als aufgebraucht wird. Erinnert sich noch jemand an Classic Wow ? Wie sehr man sich gefreut hat als man nach Monaten endlich Stufe 60 erreicht hatte ?

Mit Catakäse wird das Leveln endgültig zu Grabe getragen.

Luna

11 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

11 Antworten zu “Nix zu Leveln

  1. Man weiß gar nicht, welche Stundenzahl täglich zu Grund gelegt worden ist – *eine Woche* hat z.B. bei dir eine andere Bedeutung als bei mir.

  2. Ich muss auch dazu sagen, dass ich oft mit Erholbonus queste und ich fest davon überzeugt bin, dass Blizzard die Erfahrungspunkte extra etwas höher für die Beta angesiedelt hat, damit man auch alles sehen kann. Zudem gehe ich bei einem Richtwert von einer Woche von den Hardcore-Spielern aus. Also die, die unbedingt ganz schnell den Maximallevel erreichen wollen, Leute die sich Urlaub nehmen oder eben mal eine Woche nicht zur Uni tingeln. Allerdings bin ich trotzdem davon überzeugt, dass es nicht so lange dauert wie in Nordend die 10 Stufen von 70 auf 80.

  3. So oder so. Die Zeit des „monatelang“ Leveln sind leider vorbei.

  4. @Noma:

    2 Tage … dabei bleibe ich. Leute die (wie ich) gerne leveln werden Samstag morgens anfangen und im Laufe des Sonntags auf 85 sein.

    @Yitu:

    Aber wenn man Leveln als Content abschafft dann muß man dafür Ausgleich schaffen. Wenn man das nicht macht dann muß man damit rechnen daß es zumindest Palaver gibt.

    Vorteil des Levelns war doch auch immer daß die Bindung an den eigenen ausgebaut/verstärkt wurde und damit auch am Ende die Bindung ans Spiel.

    Luna

  5. Zudem gehe ich bei einem Richtwert von einer Woche von den Hardcore-Spielern aus. Also die, die unbedingt ganz schnell den Maximallevel erreichen wollen, Leute die sich Urlaub nehmen oder eben mal eine Woche nicht zur Uni tingeln.

    – Genau das meinte ich: *Eine Woche zum leveln* ist ähnlich präzise wie *eine Autolänge*. Ich werde vermutlich durchaus 2,3 Wochen brauchen – viel spielen ist nämlich gerade im Wintersemster nicht ganz so gut.
    _____

    2 Tage … dabei bleibe ich. Leute die (wie ich) gerne leveln werden Samstag morgens anfangen und im Laufe des Sonntags auf 85 sein.

    – Ich gehe von dem Axiom aus, dass die meisten Leute sich nicht um 8 ein- und um 20 Uhr ausloggen. (Wobei man mit *Nur mal eben dies* und *Noch mal eben das* wunderbar die Zeit herumbringen kann).

  6. 6 Tage von 70 auf 80, relativ Hardcoreig, also eine Woche. Wenns wieder so is, Top

  7. Gab jüngst ein paar Änderungen in der Beta: Die Mobs sind nun direkt Stufe 80 (statt 78) und haben die doppelte HP (gut 31k statt 16k). Man kommt erst mit 80(!) in die neuen Gebiete und kann nicht schon vorher rüberhüpfen (wie bei Classic->BC->LK). Denke dadurch wird sich die Levelzeit grob geschätzt verdoppeln.

  8. Murîel

    Also ich ermangelung eines Betakeys keine eigene Erfahrung, aber ich denke es wird so wie bei jedem Addon. Die Psychos 24-60h, die HC Raider 2-5 Tage und der rest halt dementsprechend länger. Ich für meinen Teil werd mir dieses mal auch Urlaub nehmen.
    Zu Wotlk war es dann doch bissle kacke nach 2h Schlaf arbeiten zu gehen^^

  9. Zu Wotlk war es dann doch bissle kacke nach 2h Schlaf arbeiten zu gehen^^

    – Was verpasst du, wenn du langsamer bist oder einen Tag gar nicht on? – Gar nichts.

  10. Naja Noma, dass mag in deinem Fall vielleicht so sein, in manchen Raidgilden sieht das aber anders aus. Ich habe mir zu WOTLK auch etwas mehr Zeit gelassen und es war schon deutlich zu merken, dass die Leute die zu erst 80 wurden am schnellsten ihr Gear verbesserten und und Stammplätze im 25er bzw. eine gemeinsame 10er hatten die recht problemlos Naxx am ersten Raidtag clearte.

    Sicherlich ist das nicht sooo wichtig und relativiert sich nach einigen Woche, aber aktive Raider die nicht Gem a sondern Gem b sockeln weil es nunmal 1,5 DPS mehr sind legen halt werd darauf das maximum zu geben. Und dazu gehört definitiv möglichst schnell das Levelcap zu erreichen und sich raidfähig zu equippen.

    Ich weiß noch nicht wie ich den Release von Cataclysm gestalte aber wenn das problemlos möglich ist werde ich mir auch Urlaub nehmen. Eventuell laden mein Mitbewohner und ich sogar noch einige andere auf eine „Level-Lan“ ein 🙂

  11. Wahrscheinlich wird mich das Fieber auch packen und ich bin auch schon am überlegen, ob ich alleine level oder mit Andy (irgendetwas weigert sich nach dem Durchpeitschen im Lichking in mir; ich habe gute 6 Monate gebraucht, meinen Spielspaß wiederzufinden). Aber Urlaub würde ich nie für dieses Spiel opfern, es ist schließlich nicht so, dass es wie z.B. Lachsfischen auf eine bestimmte Zeit im Jahr beschränkt ist.

    Da auch mein Raid aus vielem besteht, nur nicht aus Hardcore-Spielern, mache ich mir in Bezug auf Anschluß keinerlei Gedanken.