Ziemlich früh

Die Umstellung auf das f2p-Lotro erfolgt am 10.9.2010. Das ist sehr sehr früh und auch früher als es von mir persönlich erwartete worden war. Das ist ja noch „Sommer“ und nicht wie erwartet „Herbst“. Ich selber habe auch weiterhin deutliche Zweifel ob die „4-Klassen Gesellschaft“ die Turbine uns anbietet wirklich der Weisheit letzter Schluß ist. Ich selber bevorzuge die „klassenlose Gesellschaft“ die frogster in „Runes of Magic“ anbietet. Insofern stehe ich dem Projekt nicht unkritisch gegenüber.

Andererseits liegt der Termin in etwa da wo der ursprüngliche Catakäse Termin gelegen hat. Dessen Verschiebung und (noch viel wichtiger) grauenhaften Entwicklungszustandes nutzt den Engländern in jedem Fall. Sie können ihr neues Angebot nicht nur in Ruhe präsentieren sondern auch noch in Ruhe nachbessern bis der SchneeSturm mit seinem über teuren Addon auf den Markt kommt. Dabei ist es dann auch egal ob Catakäse noch 2010 oder erst im Frühjahr/Sommer 2011 erscheint.

Wenn der bisherige Trend anhält und Catakäse sich erneut schlechter verkauft als seine Vorgänger, die Zufriedenheit mit dem Einäugigen 3/4 Blinden weiter sinkt dann kann LotRO nach 3 Jahren möglicherweise doch noch den Massenmarkt erreichen. Wetten würde ich darauf allerdings nicht.

Andererseits kann ich mich entspannt zurück lehnen und abwarten – in 4 Wochen wissen wir mehr 🙂

Luna

2 Kommentare

Eingeordnet unter LotRO, Runes of Magic, World of Warcraft

2 Antworten zu “Ziemlich früh

  1. Elise

    Hiho.

    Ich musste grad an Euch denken! 🙂 Na Mädelz. Beste Grüße ;). Hier geht es ja immernoch heiss her, und das ist gut so ;).
    Luna, Grüß mal Estherli und dat dicke Bärchen Esyra und wer sich sonst noch an mich erinnert ingame :D. Danke Dir.
    Schönen Sonntag Euch

    LG E.