Die schönste Instanz

Im Rückblick dieser 6 Jahre die ich diese Hobby MMO nun betreibe bleibt es nicht aus daß man das eine oder andere auch einmal anders beurteilt als zu Beginn. Andere Dinge bleiben bemerkenswert stabil. Die schönste Instanz in diesen 6 Jahren bleibt für mich„Deleras Tomb“ aus DDO.

Graphisch kann sie bis heute auch mit aktuellen Instanzen mithalten was auch daran lag daß das seinerzeitige DDO vielen Spielen bei der Grafik voraus war. Atmosphärisch und erzählerisch ist sie so weit der Konkurrenz voraus daß ich sie trotz der 5 Jahre die in der Zwischenzeit verstrichen sind als Maßstab für jede andere Instanz bezeichnen möchte.

Es waren Instanzen wie „Deleras Tomb“ die dazu beigetragen haben daß ich bis heute DDO als das MMORPG bezeichnen kann in dem ich mit Abstand am wenigsten zu nörgeln hatte und am Ende natürlich dann auch am Zufriedensten mit dem Spiel war. Das Spiel wurde schon 2006 von Turbine übelst gegen die Wand gefahren und das was im Laufe der Zeit daran „herumgebastelt“ wurde das hat es nicht/kaum besser gemacht. Mein persönlich bestes MMORPG wäre bis heute eine Mischung aus DDO und Vanguard. Wann immer ich mich an MMORPGs zurück erinnere werde ich die ganz herausragenden Instanzen in DDO als Maßstab dafür betrachten wie eine Instanz sein sollte.

An der Spitze dieser hervorragenden Instanzen steht „Deleras Tomb“.

Luna

Kommentare deaktiviert für Die schönste Instanz

Eingeordnet unter DDO

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.