Bye Bye Ochsentour

Mit Patch 7.0 werde ich die Ochsentour wohl wieder einstellen. Grund dafür ist der Nerf bei der Garnison der verhindert das man mit ihr weiter Gold verdienen kann. Die Ochsentour alleine reicht aber nicht aus um weiterhin die WoW-Marke kaufen zu können. Und so ganz „sinnlos“ will ich sie nicht mehr machen.

Nichts dass sie mir keinen Spaß gemacht hat. Es hat jeden Tag etwas Überwindung gekostet sie zu machen. Dafür ist es dann doch zu repetativ und zu monoton wenn man sie jeden Tag macht. Aber sobald ich dann unterwegs war konnte ich mich dabei sehr gut entspannen und sie hatte so etwas leicht meditatives für mich. Am Ende der Ochsentour war ich dann immer froh daß ich sie gemacht habe. Jeden Tag.

Vom Grunde her erinnert mich das an das Farmen in Classic. Ich bin damals jeden Tag in die west-Pesties geflogen und habe dort am 4ten Kessel Runenstoff gefarmt. Den brauchte ich für Taschen oder für geschneiderte Ausrüstung. Und gleichzeitig konnte man auf AB oder WS warten – zumindest ab dem Zeitpunkt wo man für die Anmeldung nicht mehr vor der BG-Instanz stehen mußte. AV habe ich erst angefangen zu spielen als es generft wurde. Auf Aman’thul ist AV damals nur Freitags nachmittags zu Stande gekommen.

Ich habe sie gerne gemacht und ich werde sie vermissen – meine Ochsentour …

Luna

Kommentare deaktiviert für Bye Bye Ochsentour

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.