LotRO gelöscht

Nachdem letzthin das Mordor Update in LotRO aufgespielt worden ist habe ich ein letztes Mal geschaut ob sich bei Turbine Standing Stone etwas verbessert hat. Hoffnung hatte ich ja keine insbesondere weil ich vom Wechsel von Turbine nach Standing Stone keine Vorteile oder gar Verbesserungen erwarte. Meine Nicht-Hoffnung wurde dann mal wieder bestätigt. Beim Patchen hat er mir 10.000 Dateien angezeigt die er fröhlich in KByte-Geschwindigkeit runterladen wollte. Und erneut hat der Akaimai-Cache nicht funktioniert obwohl er Akamai als Quelle angegeben hat. Und wenn ich ehrlich bin – darauf hatte ich dann keine Lust mehr. In der Vergangenheit habe ich da immer mitgemacht und bin halt spazieren gegangen oder habe Musik gehört wenn er LotRO patchen wollte. Dieses Mal hatte ich einfach einen dicken Hals daß sich da auch 2017 nichts geändert hat. Wobei ich den Wechsel zu Standing Stone sowieso schon als „Ende“ von LotRO angesehen habe.

Es war seinerzeit ein Fehler daß man den Deal mit Codemasters aufgekündigt hat und gelaubt hat man kann das von den USA aus besser machen. Es war ein Fehler die EU-Kunden auf US-Servern hat spielen lassen. Der Ping war einfach zu schlecht und das Spielerlebnis zu mies. Es war ein Fehler daß man nicht ordentlich Geld in die Hand genommen hat um der Spielerlebnis zu verbessern.

Als Folge habe ich jetzt LotRO gelöscht. Da hat mir allerdings das Herz ganz ordentlich geblutet. Ich hatte in LotRO viel Spaß – mehr als in WoW. Und von 2007 bis 2017 ist es doch eine ganz schön lange Zeit die mich dieses Spiel begleitet hat.

LotRO – ich werde Dich vermissen !

Luna

Kommentare deaktiviert für LotRO gelöscht

Eingeordnet unter LotRO

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.