Blizzard lügt

Ich gehöre ja zu den Leuten die bis heute kein einziges Legendary bekommen haben. Und wenn ich ehrlich bin ist es mir herzlich egal. Mit dem nächsten Addon werden die Gegenstandsstufen auf der Ausrüstung bis zur Unkenntlichkeit eingedampft. Ob ich da ein paar Monate vorher noch etwas mit GS1000 habe oder nicht – bleibt sich gleich.

Daß ich obwohl ich regelmäßig meine Kisten WQ mache und jeden Blingtron den ich sehe besuche (ganz abgesehen davon daß es ja auch „normal“ droppen könnte) immer noch kein Legendary habe ist schlicht und ergreifend Pech und dem ausufernden RNG System geschuldet das in WoW Einzug gehalten hat. Wie gerne erinnere ich mich an WotLK als man Marken bekam und dann mit dem Marken das kaufen konnte was einem gefehlt hat. Egal – die Zeiten sind vorbei und kommen nicht wieder.

Was mich aber an der Stelle ärgert ist das Märchen vom „Bad-Luck-Protection“ die die Pappnasen des Monopolisten gerne von sich geben wenn die Spieler wütend gegen zuviel RNG protestieren. An der Stelle muß man ganz klar sagen daß es ein derartiges System nicht gibt weil sonst hätte auch ich längst mein erstes, zweites, drittes oder egal wie vieltes Legendary.

Ich fühle mich an der Stelle belogen – auch wenn ich mangels Zugriff auf den Sourcecode es nicht beweisen kann.

Luna

Kommentare deaktiviert für Blizzard lügt

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.