Ich hasse meinen ISP

So lange es bei meinem ISP rund läuft kann ich ja wenig sagen – er erfüllt die vertraglich zugesicherte Bandbreite. Was mich aber immer ärgert sind die Ausfälle – alleine 6 Stück in den letzten 6 Wochen. Und das über Stunden hinweg – einschließlich TV-Signal. Da Frage ich mich ja schon immer „was machen die in der Zeit ?“ und bekomme keine Antwort. Aufgegeben habe ich es auch bei der Hotline anzurufen. Da geht keiner ran weil die alle die Höhrer nebendran gelegt haben und nach 10min wird man aus der Warteschleife geworfen. So weit so schlecht !

Zum Glück habe ich eine gut ausgebaute ITunes Musikdatenbank die mich über Stunden hinweg auch ohne Streaming-Mist gut unterhalten kann – zur Not auch unterwegs auf meinem iPod – da sage ich nur „Danke Apple !“ Bis zu meinem Umzug ist es ja noch 1,5 Jahre hin und meine Sorge ist leider daß ich dann vom Regen in die Traufe komme und daß mein schönes Glasfaser-Signal was ich dann habe noch viel öfters ausfällt weil mein neuer ISP dann einen noch viel schlechteren Job macht als mein gegenwärtiger Pappnasen-ISP.

An der Front bin ich ganz ordentlich gebeutelt und mein Vertrauen in die Firmen die einen so schlechten Job machen schon seit langen nicht mehr vorhanden.

Luna

Kommentare deaktiviert für Ich hasse meinen ISP

Eingeordnet unter Blog

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.