Ladebalken

Was mich am Einäugigen-unter-den-Blinden immer wieder stört, ist das selbst Kleinigkeiten nicht oder nicht richtig funktionieren. Ein schönes Beispiel dafür ist der Ladebalken aus der WoW-Beta (auch live) der einem anzeigen soll wie schnell ein Download funktioniert. Damit sind die Nasen die für den Monopolisten nämlich programmieren mehr als überfordert. Und um von vorherein klar zu stellen es ist nicht der Download an sich den ich bemängele – der geht auf meiner 400MBit Leitung ratz fatz mit voller Leitung und ohne jede Probleme. Es ist die dazugehörige Anzeige die mich aufbringt. Die zeigt nämlich Werte zwischen 10MBytes/s und 20KBytes/s an – während gleichzeitig die Restanzeige der GBytes so schnell runterzählt daß es ganz ohne jeden Zweifel Werte von 50MBytes/s sein müssen – was eben auch meiner Leitung entspricht.

Und warum ist das so schlimm daß die Anzeige so Scheiße ist ? Einen Ladenbalken mit Downloadgeschwindigkeit fehlerfrei zu programmieren sollte ein besoffener 100jähriger hinbekommen der zum ersten Mal in seinem Leben etwas programmiert – so schwer ist es nicht. Daß es beim Monopolisten nicht funktioniert zeigt aber welches Augenmerk die Nasen auf Qualität legen und wie schlampig gearbeitet wird. Und an der Stelle hat es dann wieder Auswirkungen für alle und für das Spiel.

Weil nämlich mit der gleichen „Genauigkeit“ auch sonst im Spiel gearbeitet und programmiert wird.

Luna

Kommentare deaktiviert für Ladebalken

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.