Rückblick: Legion

So langsam geht das Addon dem Ende zu und es wird Zeit für ein erstes Fazit. Und das fällt überraschenderweise gar nicht so schlecht aus. Obwohl ich am Anfang ganz schön über die Artefaktquest und die schweren Weltquests geschimpft habe. Erstaunlicherweise sind es gerade die letzteren die mich am Ende des Tages mit diesem Addon versöhnen. Auch wenn sie mit Levelgear 780 viel viel zu schwer waren hat sich das dann mit dem besser werdenden GS gebessert. Und ab GS880 machen sie sogar Spaß weil man in einer Chat-Gruppe ganz entspannt die WQ machen kann und nichts schlimmes passiert wenn einer in sein Brötchen beißt oder mal an die Türe muß.

Während des Addons war ich in keiner einzigen M+ oder Hero Instanz und natürlich auch in keinem einzigen Raid. Trotzdem habe ich durch die WQ mit dem am Besten ausgerüsteten Char einen GS von 929 – was mehr als ausreichend ist für WQ und auch für das Leveln im nächsten (Mist)-Addon. Insofern ist alles gut für mich. Auch wenn ich mir gewünscht hätte daß das Spiel nicht die Richtung genommen hätte die es derzeit gerade nimmt (mehr Sachen auf Zeit, mehr RTS).

Aber darüber kann ich im nächsten Addon schimpfen – mit Legion bin ich alles-in-allem zufrieden.

Luna

Kommentare deaktiviert für Rückblick: Legion

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.