Unverschämt

Ich habe ja schon öfters erzählt daß ich mir eine neue Eigentumswohnung kaufe die nächstes Jahr fertig wird. Und wie es bei Neubauten heutzutage üblich ist bekommt die Wohnung auch FTTH – das heißt Glasfaser bis in die Wohnung. So weit so gut. Was mir nicht gefällt ist daß es damit auch gleichzeitig kein TV Kabel mehr gibt – warum auch immer. Anstatt also meinen teuren Fernseher direkt ans Kabelnetz anzuschließen brauche ich eine zusätzliche Box – wieder vom Anbieter des Glasfasers. Was mir außerdem nicht gefällt ist daß es beim Glasfaser keinen Wettbewerb mehr gibt. Wer es also gewohnt ist auf der gleichen DSL Leitung viele verschiedene Angebote zu bekommen und unter diesen auswählen zu können wird feststellen daß er zwangsweise an seinen Glasfaseranbieter gebunden ist.

Ich hatte schon mal im Januar geschaut was denn mein Glasfaseranbieter so macht – damals gab es 100 200 und 500 MBit was mir persönlich gelangt hat. Seit neuestem gibt es aber nur noch 500 und 1000 MBit und das gefällt mir gar nicht. Weil mein Anbieter nimmt (einschließlich der Hardware für die man monatlich extra bezahlt) für den 500 MBit Anschluß monatlich 85 Ocken ! Und ist damit der teuerste Glasfaseranbieter überhaupt.

Ich überlege ernsthaft auf den Glasfaseranschluß zu verzichten und mich für Internet via LTE zu entscheiden.

Luna

Kommentare deaktiviert für Unverschämt

Eingeordnet unter Das echte Leben

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.