8x 120er

In der Zwischenzeit habe ich 8x Chars auf Stufe 120 hochgelevelt. Die letzten 3 davon mit meiner Questpartnerin die jetzt in der Folge auch schon 3x 120er hat. Und immer brav haben wir die Zonen nach Erreichen der Stufe 120 leergequestet so daß wir tatsächlich viel mehr gespielt haben als nur die 10 Stufen. Und wie auch alleine geht es auch in der Gruppe viel viel zu schnell mit dem Leveln. Der Zeitaufwand betrug max. 3-4 Stunde pro Woche und trotzdem haben wir nach so circa 5 Wochen alles erreicht was man beim Leveln so erreichen kann. Ohne dabei wirklich konzentriert gespielt zu haben im Gegenteil unsere Spielsessions sind geprägt von Getränke holen, Katze versorgen oder kurz mal telefonieren.

Grundsätzlich gehört für mich leveln zum Kerncontent eines RPG. Und die Macher des Einäugigen-unter-den-Blinden behaupten ja immer noch WoW sei ein MMORPG. Ich finde darüber kann man streiten. Ich finde es ist in der Zwischenzeit ein Mythic-eSport Spiel das versucht auch alle anderen die es noch spielen in dieses Schema zu pressen. Natürlich weil es viel viel billiger ist Content zu liefern den irgendwelche Nerds immer und immer wiederholen und sich noch darüber freuen wenn es von Mal zu Mal schwerer wird.

Für mich ist das nix und ich kann es gar nicht oft genug betonen – ohne meine Questpartnerin wäre ich nicht wieder gekommen aus meiner WoW-Pause.

Luna

7 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

7 Antworten zu “8x 120er

  1. Der Zeitaufwand betrug max. 3-4 Stunde pro Woche und trotzdem haben wir nach so circa 5 Wochen alles erreicht was man beim Leveln so erreichen kann.

    Weil ihr die Quests auch schon in- und auswendig kennt. Weil ihr bei Gruppenquests nicht auf einen zweiten Spieler warten müsst. Alles, was für Erstsolospieler da ist.

    Ich hätte an eurer Stelle schon längst die Hordeseite erkundet.

  2. Wenn ich ehrlich bin – Horde reizt mich überhaupt nicht. BTW – Frohe Weihnachten Noma 🙂

    Luna

    P.S.: Ach ja wir questen seit 2006 gezusammen. Die Effekte die Du beschreibbst gibt es seit damals und erklären nicht warum es diesmal so schnell geht.

  3. Bei mir geht gar nichts schnell. Alleine schon deshalb, weil ich die Questerei dieses Mal für extrem reizlos halte. Dabei sind die Geschichte ja durchaus ganz nett.

  4. Und schöne Weihnachten dir auch noch.

  5. Ich habe heute mal darauf geachtet, fünf Wochen käme für mich nie hin. Wenn man die Questtexte liest und was die NPCs zu erzählen haben, wenn man die Cutszenes sieht, dann ist man gegebenenfalls mit 2 Questhubs den Nachmittag beschäftigt.

    Im Augenblick genieße ich Drustvar, welches richtig schön schaurig ist mit dem Wolfsheulen und den Hexen. Dann geben auch die bezauberten, aggressiven Rehe einen Sinn, Tiere mit Tollwut sind auch als Pflanzenfresser aggressiv.
    Das geht natürlich verloren, wenn man die ganze Zeit am Schwatzen ist. Drustvar sollte man wirklich alleine spielen.

  6. Meinen DK habe ich als ersten Char gelevelt mit dem war ich nach 2 Tagen auf 120 (allerdings am WE und damals auch intensiv gespielt).

    Aber das freut mich daß Dir Drustvar so gefällt – ich mochte Tiasgardesund am Liebsten. Viel Spaß im Spiel !

    Luna

  7. Tiasgardesund finden viele toll, kommt bei mir aber nur auf Platz drei.