Nekromanten – Teil 2

Vor vielen Jahren habe ich schon einmal geschrieben wie sehr ich es bedauere daß es in WoW keine Nekromanten gibt. War es doch meine 2t liebste Klasse nach dem Passivheiler (Vanguard-Blutmagier, WoW-Classic-Shadow oder Rift-Chloromant). Jetzt gibt es ein neues Addon zu TESO und zu meiner Freude gibt es mit dieser Erweiterung auch den Nekromanten (soweit ich es verstanden habe auch mit dieser Schreibweise und nicht etwa schlecht eingedeutsch als Totenbeschwörer) zum Spielen. Und das richtig gut gemacht weil es nämlich tatsächlich 3 unterschiedliche Specs gibt. Der Nekro kommt als DD,Tank oder wahlweise als Heiler. Etwas das Blizzard in WoW bis heute bei den Stoffklassen nicht hinbekommen hat.

Und für mich als Rollenspieler besonders interessant sind manche Zauber mit einem Malus versehen. Die Zauber haben nämlich die Eigenschaft „Straftat“ was dazu führt wenn man sie in der Nähe von NPCs ausübt daß die sauer werden. Was ziemlich ungünstig ist wenn es viele Wachen in der Nähe sind 🙂

Außerdem bekommen die Nekromanten tatsächlich eigene Chat-Versionen in den Städten – soll heißen die NPCs erkennen die Nekromanten als böse und sind entsprechend vorsichtig in ihren Reaktionen. Ist so ein bischen wie in WoW wenn die DKs das erste Mal SW betreten und von den NPCs gedisst werden.

Für mich ist das richtig gutes Klassendesign – so etwas würde ich mir auch für WoW wünschen !

Luna

Kommentare deaktiviert für Nekromanten – Teil 2

Eingeordnet unter Rift, Teso, Vanguard, World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.