Nazjatar

Mit Patch 8.2 hat es mal wieder eine neue Zone ins Spiel geschafft (Mechagon zähle ich nicht da gibt es ja nicht einmal WQ) die erkundet werdet will, die eine Ruffraktion hat und in der es hinterher WQ gibt. Soweit so gut. Allerdings ist es auch die erste Zone die ich ohne meine verstorbene Questparnertin Zirkinia spielen werde und das ist ein ganz schön komisches Gefühl. Zwar gab es auch bislang Chars die ich alleine gelevelt habe (einfach weil ich mehr 110er hatte als Zirkinia) aber das Spielen war immer von Reflexion begleitet ob diese oder jede Quest Zirkinia denn gefällt, ob sie sich schwer tut damit oder ob der jeweilige NPC doch so schwer ist daß es alleine Mühe macht ihn zu hauen und wie schön es ist eine Questpartnerin zu haben mit der man zusammen questen kann.

Das ist vorbei ! Geblieben ist eine gewisse Melancholie daß die gemeinsame schöne Zeit die wir hatten nun für alle Zeiten vorbei sind und daß ich vermutlich auch nicht noch einmal eine Questpartner/in finden werde mit der man derart gut harmoniert und mit der das gemeinsame Spielen so unglaublich viel Spaß macht. Ohne die Zirki hätte ich WoW nach meinen 4 Jahren WoW Pause sicherlich nicht erneut angefangen.

Mal schauen wie lange der Spaß am Spiel ohne meine Questpartnerin anhält.

Luna

Kommentare deaktiviert für Nazjatar

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.