Layering

Für Classic wurde ja eine neu entwickelte Phasing Technik angewandt um ein möglichst vergleichbares Spielgefühl wie 2005 zu generieren. Ich finde das ist gründlich misslungen. Wenn man den Leuten das Spielgefühl von 2005 zurückgeben wollte hätte man nicht auf Megaserver setzen sollen sondern eben auf die kleinen Realms die es auch 2005 gab. Zusammenlegen bei Leere wäre immer noch möglich gewesen. So kam es teilweise zu absurden Situationen. Daß man sich beim Questen gegenseitig die Mobs geklaut hat war da fast noch normal. Zum Glück haben die meisten (nicht alle) Mitspieler auf Einladungen positiv reagiert so daß man zumindest bei den reinen Killquests keine Nachteile hatte. Aber bei den Dropquests war es eine ganz ordentliche Qual. Noch schlimmer war es bei den Elitequests. In einem Fall standen 4x volle 5er Gruppen vor dem Spawnpunkt und warteten auf den Elite. Daß sich da nicht an die Reihenfolge gehalten haben sondern daß es asoziale Spieler gab die nicht warten wollten bis sie an der Reihen waren und den Mob geklaut haben war da schon fast erwartbar.

Am meisten geärgert hat mich daß bei den Mustern für „Limited supply“ irgendwelche Stufe 3 Chars warteten um die Muster für kleines Geld zu kaufen und für 40 Gold ins AH zu stellen. Und auch da wieder – mehrere Chars die sich um die begehrten Muster geprügelt haben.

Am Ende des Tages ist Classic nicht das was ich 2005 erlebt habe.

Luna

Kommentare deaktiviert für Layering

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.