Megaserver

Das zentrale Thema daß mich während meiner Classic Erfahrung gestört hat war der Megaserver. Dabei war ich diesem Feature am Anfang zunächst positiv gegenüber eingestellt. Mehr Spieler auf einer Realm heißt schließlich auch mehr Käufer im AH, oder mehr Angebote. Aber das hat sich schon beim Leveln geändert und war dann negativ besetzt. Und zum endgültiven K.O. kam es als das Layering abgeschaltet wurde und wir auf den Megaservern spielen sollten. Was nicht ging. Selbst in Farmspots die 2005 wochenlang richtig leer waren und wo kein Mensch war musste man sich bei den Mobs anstellen (und oftmals habe ich gegenüber Jägern den kürzeren gezogen weil die aus der Bewegung heraus instant zaubern können während mein Zauber erst 3sec nach dem ersten Zaubern gezählt haben). Worauf ich am Ende des Tages keine Lust hatte. Und was dann auch mitentscheidend war daß ich meinen Account mal wieder ruhend gestellt habe.

An der Stelle sieht man mal wieder sehr schön daß die Nasen des Einäugigen-unter-den-Blinden keine Ahnung haben was das Spiel stört und wie man Dinge so am Laufen hält daß möglichst viele Spiel Spaß haben (und am Ende des Tages auch ihre Abo-Gebühr bezahlen).

Da gefällt mir das Phasing System aus Retail deutlich besser weil es dazu führt daß sich eben nicht 10 Spieler um einen Mob hauen. Und wenn doch zählt er für alle …

Luna

Kommentare deaktiviert für Megaserver

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.