Nochmal TESO

Ich habe nochmal überlegt warum das mit TESO so schlecht lief. Das mit dem permanenten Neuinstallieren lang möglicherweise daran daß ich eine externe HD dafür ausgewählt hatte. Mein Läppy ist nämlich voll. Nur für TESO einen neuen Rechner kaufen will ich aber auch nicht. Auch wenn ich die Kohle dafür habe. Aber man muss die Sachen nicht so schnell wegwerfen. Weil einen Käufer für meinen aktuelles Läppy habe ich nicht.

Die Überlegung war dann dem Spiel eine 2te Chance zu geben und es für die PS4 nochmal zu kaufen. Das würde auch das Problem mit dem Nicht-Einrasten der Kamera hinter dem Char abmildern. Auch wenn das für mich zB bei Witcher auf der PS4 nicht geklappt hat und ich das Spiel wieder de-installiert habe. Also habe ich mal geschaut was da für Kosten auf mich zukommen. Und zu meinem Entsetzen mußte ich feststellen daß man für die PS4 Version zwingend ein Sony-Abo braucht. Darauf habe ich ja gar keine Lust. Meine Entscheidung für TESO hatte sehr viel damit zu tun daß es eben keine Abo-Gebühr gibt. Es gibt auch kein anderes Spiel auf der PS4 das mich so sehr reizt daß ich deswegen die Abo-Gebühr in Kauf nehmen würde.

Und am Ende des Tages bleibt die Kohle in meiner Tasche anstatt bei den Spieleanbietern zu landen 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für Nochmal TESO

Eingeordnet unter Teso

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.