Weltquests – Rückblick

Im Rückblick gefallen mir die Weltquests aus Legion trotz aller damals geäußerter Kritik besser als die aus BfA. Was auch daran liegt daß es Kisten gab in denen auch Ausrüstung sein konnte (sogar legendäre !) was es in BfA nicht mehr gab was dazu führte daß die Belohnungen aus BfA trotz Aufwertung bis Patch 8.3 schlechter waren als in Legion. Aber wenn ich ehrlich bin habe ich die Weltquests vor allem wegen der meditativen Entspannung gemacht die sie für mich hatten. Ich konnte sie mit der ganzen Twinkparade die ich habe machen und jeder einzelne Char wurde langsam besser ohne daß ich M+ oder gar Raid gehen mußte. Das hatte doch ganz ordentlich Charme weil ich mich nicht abgehängt gefühlt habe sondern es eine Teilhabe gab. Natürlich viel viel langsamer als in M+ oder Raid aber auch bei mir wurde die Ausrüstung im Laufe der Zeit besser.

Für die Zukunft sehe ich allerdings schwarz für Weltquests. Das fing ja in Mechagon an daß die Weltquests auf einmal wieder durch Dailys ersetzt wurden und wurde mit Patch 8.3 fortgeführt daß es auf einmal kein Titan-/Kriegsgeschmiedet mehr gab. Ich fürchte mit dem nächsten Addon werden die Weltquests wieder abgeschafft oder zumindest weiter eingeschränkt.

Was dazu führen könnte daß ich nach der Shadowlands-Levelphase direkt wieder in WoW-Pause gehe.

Luna

Kommentare deaktiviert für Weltquests – Rückblick

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.