4 Stunden

Nachdem ich mir relativ viel Zeit gelassen habe die Startquest für den neuen legendären Umhang zu machen bin ich sie letzthin doch mal angegangen. Um es gleich vorweg zusagen – ich habe dafür 4 Stunden gebraucht und ich werde sie mit keimem weiteren Char nochmal machen. Gemacht habe ich sie mit meinem DK das ist der Char mit dem ich derzeit neue Inhalte zuerst spiele weil er für mich relativ robust ist und ich mir am Ende (ungeachtet der Ausrüstung) am Leichtesten tue. In den Foren liest man ja immer etwas von 2 Stunden – aber damit bin ich nicht hingekommen. Was auch an den vielen Balkenquests lag die man dafür machen mußte (und die bei mir ja sowieso immer Brechreiz auslösen) und weil es da teilweise nur 1% Fortschritt je Mob gab hat es einfach ewig gedauert. Und natürlich bin ich teilweise auch in die falsche Richtung gelaufen weil der Pfeil auf der Karte nicht dahin gezeigt hat wo man hinmußte. Soweit so schlecht.

Erzählerisch fand ich die Quest gar nicht so schlecht und ich wurde zumindest an den Endboss N’zoth gut herangeführt. Aber Lust darauf die Visionen zu spielen habe ich nicht bekommen. Zu schwer habe ich mir mit meiner Ausrüstung getan und am Ende des Tages war es ein zu viel (wenn auch gut verpackter) Grind.

Aber ich muß das ja auch kein 2tes Mal spielen – mache ich halt einfach weiter Weltquests.

Luna

Kommentare deaktiviert für 4 Stunden

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.