10 Stunden lang

Ich habe mich ja ziemlich gefreut als ich den Titel „Veteran des 4ten Krieges“ erspielt hatte und dachte der wäre wie immer account-weit. Weit gefehlt der Titel gilt nur für den Char der die BfA Kriegskampagne auch durchgespielt hat. Was dann dazu geführt hat daß ich bei dem einen oder andern Char nachgeschaut habe was mir denn so fehlt um den Titel zu erspielen. Weil ich die Kampagne nicht so dolle fand habe ich bei den meisten Chars sie kurz nach dem Start nicht weitergespielt. Das führt jetzt dazu daß ich sehr gut einschätzen kann wie lange die Kriegskampagne denn geht weil ich sie mit dem einen oder anderen Char tatsächlich von fast von Anfang an an einem Stück durchgespielt habe. Ich schätze die Spielzeit für die Kampagne auf 10 Stunden ein. Teilweise geht es mit meinem 440er Gear das meine Twinkparade so hat ganz gut und flüssig und manchmal ist die Skalierung derart kaputt daß ich echte Probleme hatte einen Mob zu hauen. Aber am meisten geärgert habe ich mich mal wieder über Quests mit Vehicle UI und Minispiele. Bei den ersteren sind die Quest-NPCs teilweise außerhalb des Bildschirmes oder das Fahrzeug nimmt 95% des Bildschirmes ein so daß ich nicht sehe wohin ich fahren soll. Bei den Minispielen bin ich häufig gestorben weil sie mich deutlich überfordern und nach meiner Meinung in einem RPG auch nichts zu suchen haben.

Trotzdem finde ich 10 Stunden für die Kampagne als ordentlichen Solo-Content in einem MMO.

Luna

Kommentare deaktiviert für 10 Stunden lang

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.