Shadowlands Leveln

Nach 2 Wochen habe ich bereits 4 Chars auf Stufe 60 und damit ganz gute Erfahrungen zum Level-Prozess. Was den meisten Spieler vermutlich gar nicht aufgefallen ist, daß es umfangreiche Level-Locks während des Levelns gibt, nämlich von 52 nach 53, von 57 nach 58 und von 59 nach 60. Habt ihr während der Kampagne nicht genug XP gesammlt – hält die Kampagne an und ihr könnt erst weiterquesten wenn ihr die neue Stufe gemeistert habt – was ohne Quests gar nicht so einfach ist. Entweder man macht Instanzen oder man schaut wo man eine Nebenquest ausgelassen hat und holt die nach. Das warum erschließt sich mir dafür nicht – man hätte den Quests aus der Level-Kampagne einfach etwas mehr XP spendieren können dann gäbe es das Problem erst gar nicht.

Die Quest selber sind wie schon vermutet teilweise extrem grindlastig. So kann es bei Balkenquests passieren daß man auf Mobs trifft die nur 1% Fortschritt geben. Da macht das Questen naturgemäß keinen Spaß. Die Geschichten die erzählt werden finde ich schlechter als die BfA Geschichten und innere Logik kann man sowieso nicht erwarten. Warum kann sich die mächtige Jaina Proudmore nicht aus dem Schlund herausporten wenn jeder Wald- und Wiesen- Char das mit seinem Ruhestein kann ?

Naja jetzt wird erstmal weiter die Twinkparade gelevelt und dann schauen wir weiter.

Luna

Kommentare deaktiviert für Shadowlands Leveln

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.