Nachtschatten und Taglicht

Als ich 2007 anfing LotRO zu spielen war ich nicht alleine. Wir waren eine ganze Gruppe enttäuschter WoW Spieler und so haben wir damals auch eine Gilde gegründet. Sie hieß „Nachtschatten und Taglicht“. Und weil die Gildenentwicklung in LotRo nach Dauer geht waren wir dann auch eine der frühen Gilden bei denen der Ausbau fertig war (ich schreibe immer „Gilde“ weil ich das Wort „Sippe“ nicht leiden kann. Warum werden für gleiche Funktionen immer neue Wörter erfunden – macht beim Auto doch auch keiner). Dann kehrte der eine oder andere zu WoW zurück und die Gilde ruhte vor sich hin. Dann habe ich versucht die Zirki für LotRO zu begeistern aber der gefiel es nicht daß man sich (damals ?) nicht mit Mausklicken bewegen konnte. Also sind wir wieder zurück zu WoW. Während meiner WoW Pausen habe ich zwischendrinnen immer wieder LotRO gespielt und war auch ganz zufrieden mit dem Spiel. Nur daß alle immer wieder WoW spielen wollten hat mich aus dem Spiel immer wieder vertrieben. Dann im Jahre 2010/2011 als die Umstellung auf f2p kam habe ich fast ein 3/4 Jahr LotRO gespielt und hatte ordentlich Spaß. Als ich dann kein Internet mehr hatte fiel natürlich auch LotRO weg. 2015 und 2017/8 habe ich mal wieder reingeschaut aber erst jetzt mit der großen WoW Pause und ohne Zirki spiele ich LotRO wieder aktiv.

Allerdings war ich der einzige der die Umstellung von Codemasters zu Turbine mitgemacht habe was dazu geführt hat daß ich seit 2011 der einzige in der Gilde war. Ich habe deshalb jetzt den Schlußstrich gezogen und „Nachtschatten und Taglicht“ aufgelöst.

R.I.P. liebe Gilde !

Luna

Kommentare deaktiviert für Nachtschatten und Taglicht

Eingeordnet unter LotRO

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.