Reitquests

Mit der Erweiterung der Reiter von Rohan wurden auch Reitquests in LotRO eingeführt. Das ist ein ähnliches Konzept wie die Vehicle-Quest in WoW und auch wie dort haben die Reitquests eine eigene UI Leiste mit eigenen Zaubern. Und wie auch in WoW komme ich auch in LotRO mit dem Mist nicht klar. Man sitzt auf einem speziellen Mount mit eigenen Fertigkeiten und es fühlt sich an wie ein Arcade-Spiel aus den 80ern. Laut Konzept soll man damit schneller/mehr Schaden machen als bei normalen Quests weil ich aber mit der Steuerung so gar nicht klar komme mache ich nur einen Bruchteil des Schadens der geplant ist.

Das nächste Problem sind die speziellen Mobs die es für die Reitquests gibt. Während ich mit Speer und Lanze ausgerüstet bin haben die NPC Mobs alle Pfeil und Bogen, reiten um mich herum und machen Schaden während ich sie nicht treffe. Gängige Praxis in LotRO ist wohl diese Mobs zu Fuß zu hauen weil es schneller geht. Weil mein Char aber Nahkämpfer ist habe ich nur 1x Zauber mit dem ich diese Reiter treffen kann. Das führt dazu daß ein Kampf leicht 10min oder länger dauert – pro Mob.

Ähnlich wie in WoW bekomme ich Brechreiz wenn ich auf eine dieser Quests treffe.

Luna

2 Gedanken zu „Reitquests

  1. Hi. Bitte entschuldige den off-topic Kommentar, aber gibt es eine Möglichkeit, dich per E-Mail zu kontaktieren? Ich hätte eine Bitte bezüglich eines von mir verfassten Kommentars auf deinem ehemaligen Blog und fand leider keine Möglichkeit, dich anderweitig als über einen erneuten Kommentar anzuschreiben. (Alternativ könntest du mich unter – email Adresse gelöscht – kurz anschreiben.) Vielen Dank!

  2. Ich habe Dir an Deine email Adresse eine Antwort geschickt aber bislang darauf keine Reaktion erhalten.

    Und ja – Kommentare sind eine gute Möglichkeit zur Kontaktaufnahme.

    Luna

Kommentare sind geschlossen.