Minas Tirith – Teil 2

Nachdem ich die Stadt soweit durchgequestet hatte startete auch irgendwann die epische Quest mit dem Angriff der Orks und Nazgul auf die Stadt. Ich schätze das hat alles in allem ca 2-3 Stunden gedauert und war wirklich gut gemacht. Danach gab es weitere Quest auf den Feldern vor der Stadt (Pelenor) und von dort ging es dann weiter nach Nord-Ihtilien und Ödland. Weil ich ja wußte daß Mordor als nächste Erweiterung ab Stufe 106 beginnt und auch weil ich mal wieder nicht alle Questziele gefunden habe (oder sie zu schwer waren) habe ich in diesen Gebieten nicht alle Quests gemacht sondern mich mit der epischen Quest weitergehangelt. Das hat alles in allem gut funktioniert auch wenn ich da teilweise Hilfe aus dem /Welt-Chat gebraucht habe weil die Quests dann mal wieder doch nicht so selbsterklärend waren wie gewünscht bzw der Questtracker nicht so hilfreich war wie man denken kann. Problem dabei ist daß der Tracker keine oben/unten Markierung kennt was bedeutet daß man „auf“ einem Questziel stehen kann und dabei nicht weiß daß man in Wirklichkeit nach unten/oben muß.

Am Ende des Ödlandes gibt es wieder instanzierte Quests und am Ende holte man Frodo vom Schicksalsberg ab nachdem er Gollum den Ring im Schicksalsberg vernichtet hat.

Die Erweiterung Mordor spielt also NACH den Ereignissen aus dem Buch/Film.

Luna

Kommentare deaktiviert für Minas Tirith – Teil 2

Eingeordnet unter LotRO

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.