Allianz und Horde

Mit dem kommenden WoW Patch ist es endlich soweit – Allianz und Horde können gemeinsam in Instanzen gehen. Finde ich das gut ? Ja – auf alle Fälle. Ich finde auch der Schritt kommt 17 Jahre zu spät – das hätte von Anfang an möglich sein sollen. Dann hätte es nämlich deutlich weniger taktische Spielchen gegeben wer sind auf welcher Fraktionsseite besser entwickeln kann und einfach viel mehr RPG. Und man hätte das problemlos ausbauen können. Wie ist wohl das Verhältnis zwischen Charakteren unterschiedlicher Fraktionen in einer Gruppe ? Kommen sie gut klar ? Streiten Sie sich ? Bricht das Team wegen der Streitereien auseinander ? Das tut sich doch eine ganzen Palette an RPG-Inhalten auf, die man hätte nutzen können. Vor 17 Jahren wohlgemerkt … Und mehr RPG finde ich in einem Spiel das ein RPG sein will meistens gut. Zu viel stört manchmal Spielmechaniken und Spielfluß aber davon war WoW doch immer ziemlich weit entfernt.

Kann diese Änderung die Spielerbasis in WoW verbessern ? Nein, ich denke nicht ! Zu sehr wurde das Spiel gegen die Wand gefahren und zu sehr wurden die Spieler vergrault. Viele werden nicht wieder kommen. Das schließt mich mit ein. Aber natürlich stabilisiert es die Reste die noch spielen weil es leichter ist Mitspieler zu finden.

Daß das jetzt kommt zeigt mE aber auch wie viele dem Spiel den Rücken gekehrt haben.

Luna