Archiv der Kategorie: Age of Conan

Es geht los

Am 2. November soll jetzt das EU „f2p“ LotRo starten. Gleichzeitig geht auch Band 3 Buch 2 live.

Dass es jetzt vergleichsweise schnell ging bestätigt das was wir alle schon wußten. Es waren keine technische Probleme sondern juristische Gründe die den EU-Start fast verhindert hätten. Ich würde jedem erstmal abraten die ersten 3 Tage einzuloggen. Man versäumt nichts und spart nur Geld für die Turbine/Codies-Punkte. An der Stelle wünschte ich erneute Turbine hätte sich schon 2007 für dieses System entschieden. So manches wäre wohl anders gelaufen. Jetzt haben wir eine „4 Klassen Gesellschaft“ die ihre ganz eigenen Probleme mit sich bringt.

Trotzdem bin ich geneigt die Entscheidung als noch richtig einzustufen. Für diejenigen die nur gelegentlich spielen gibt es einen preislichen Wettbewerbsvorteil (insbesondere für diejenigen die das Addon „Minen von Moria“ für 5 Euro gekauft haben) und es entsteht ein Hauch von Wettbewerb zum Monopolisten. Ob für die Hi-End Raider das Abo-Modell nicht billiger ist (insbesondere wenn sie ihre Set-Teile dann doch für harte Euros kaufen müssen) das werden wir in einem Jahr wissen.

Für die ab und zu Spieler ist der Item Shop auf alle Fälle eine Alternative zu den ganzen Facebook/Browser Spielen. Ich selber würde auch einen Vanguard oder einem Age of Conan unter diesen Umständen eine Chance geben.

Ganz im Gegensatz zu einem WoW mit Item Shop – aber das liegt nicht am Shop System sondern am WoW 4.0/Catakäse.

Luna

Kommentare deaktiviert für Es geht los

Eingeordnet unter Age of Conan, LotRO, Vanguard, World of Warcraft

Aion merges – Teil 2

Ende Mai habe ich darüber geschrieben daß die EU-Server von Aion zusammen gelegt werden sollen und das Spiel als EU-„Flop“ bezeichnet. Was mir von weinerlichen Fanbois gleich wieder dümmliche Kommentare eingetragen hat. NCsoft sieht es allerdings wohl ähnlich wie ich. Deren Chef hat den fehlenden wirtschaftlichen Erfolg jetzt mit „zu asiatisch“ begründet.

Das ist doch regelmäßig meine Rede. Es gibt einen klaren kulturellen Unterschied (in der EU möglicherweise noch stärker als in USA) und der hat Auswirkungen auf den wirtschaftlichen Erfolg. Man kann deshalb oftmals schon im Vorfeld schnell sagen „dieses oder jenes Produkt wird in der EU keinen Erfolg haben“ auch wenn man nur kleine unfertige Teile davon gesehen hat.

Dabei ist ein „westliches“ Produkt noch lange kein Garant für Erfolg in der EU. Vanguard, DDO, Age of Conan sind da sehr schöne Beispiele dafür daß man sein Produkt immer noch gegen die Wand fahren kann.

Die Aussage zeigt aber daß das Problem in Asien angekommen ist. Immer mehr Asia-Spiele auf dem EU-Markt werden das Problem nicht lösen. Die Akzeptanz für solche Spiele ist einfach zu klein. Die Lösung dafür könnte ganz einfach sein – RPG in der EU entwickeln.

Es ist immer leichter etwas für eine bestimmte Kultur herzustellen wenn man Bestandteil dieser Kultur ist.

Luna

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Age of Conan, Aion, DDO, Vanguard

Tera Online

Völlig überraschend hat sich frogster die „West-Lizenz“ für Tera-Online gesichert. Müßte ich das Spiel in eine Schublade stecken dann würde ich es in die „Aion-Klon“ Schublade stecken. Schon alleine wegen dem „gleichen Problem“ bei der Frage ist es denn ein Fantasy oder ein SF-Spiel ?

Gerüchteweise soll das Spiel dann auch bei uns mit Abo-Modell funktionieren. Ah, ja … genau wie es bei Aion „funktioniert“ ? An der Stelle glaube ich noch nicht an das Abo-Modell und halte Item-Shop auch weiterhin für vernünftig und wahrscheinlich.

Grundsätzlich ist das Spiel ein Schritt in die richtige Richtung – weg vom baby-bunten WoW, WaR, SW:ToR Comic Stil hin zu … naja ich sage mal L2-Grafik. Weil das Spiel kann erneut seine Asia-Wurzel nicht verbergen und das war bislang im Westen ein Hinderungsgrund für einen herausragenden Erfolg. An der Stelle warte ich noch immer auf ein Asia Spiel mit einer DDO oder Age of Conan ähnlichen Grafik. Möglicherweise gibt es das ja ich habe aber noch keines gesehen.

Die 6 Völker finde ich noch ok – 8 Klassen könnten (mal wieder) deutlich mehr sein. Einen Talentbaum habe ich nicht gefunden. Nur Hinweise auf ein „innovatives neues Aktion Kampfsystem“ das mir schon beim Lesen wieder die Tränen in die Augen getrieben hat.

Mal schauen was frogster aus dem „Aion-Klon“ macht – ich werde zumindest auch weiterhin ein Auge darauf haben.

Luna

2 Kommentare

Eingeordnet unter Age of Conan, Aion, DDO, Runes of Magic, SW:ToR

Mehr PvP-Chaos

Der Monopolist ändert in WoW schon wieder die PvP-Regeln – und erneut in eine Richtung bei der man nur den Kopf schütteln kann. Das Match-Making System wird nämlich auch auf PvP ausgedeht. Da bezweifele ich aber dann doch daß es zur mehr Spaß im PvP führt.

Ich mochte schon letzthin die Änderung mit der Verdoppelung der Abhärtung nicht. Das beste PvP in WoW gab es für mich in 2006 als es den Mist noch gar nicht gab. Jeder dem PvP wichtiger ist als PvE hat WoW doch schon lange in Richtung Warhammer Conan oder Aion verlassen – dort wo PvP ein integraler Bestandteil des Spieles ist.

In WoW hingegen werden die Spierl weiter schikaniert – das Tool zwingt sie jetzt in BGs die sie hassen und in denen sie die letzten 4 Jahre vielleicht kaum waren. Mit Spielspaß hat das doch schon lange nichts mehr zu tun. Eher mit eSport Strukturen die man erneut versucht einem RPG über zu stülpen. Das kann gut gehen – oder auch nicht. Die Frage dabei ist eher wie hoch noch der Anteil der RPG Spieler ist und wie hoch der der RTS-Spieler die jeden Umbau von WoW in Richtung mehr RTS stürmisch beklatschen.

Für mich wäre spätestens jetzt der Zeitpunkt gekommen mit PvP in WoW aufzuhören – würde ich noch WoW spielen.

Luna

11 Kommentare

Eingeordnet unter Age of Conan, Aion, WaRhammer, World of Warcraft

Age of Conan – Eindruck

In der Zwischenzeit habe ich tatsächlich meine 6,99 Euro Version von AoC bekommen und auch installiert. Auf den beiden 2 DVD befinden sich 28GBytes – das finde ich extrem groß. Überrascht hat mich jedoch daß da tatsächlich die 1.00.000 Version drauf war – gab es denn keine neuere ?

Dann war patchen angesagt – warum patcht er auf 1.06 ? Ich dachte der Start war 2008 – warum gab es seitdem nur so wenige Patches ? Immerhin geht patchen auch wenn man nicht eingeloggt ist – daran könnten sich SOE & Mythic einmal ein Beispiel nehmen. Auf der DVD sind 28 GBytes und der Patcher behauptet es würden weitere 2,8 GBytes installiert. Das stimmt allerdings nicht denn es kommen mindestens 6 GBytes an Daten dazu – genau kann man es nicht sagen weil während des patchens die Fortschrittsanzeige ausfällt. Wenn Funcom schlau gewesen wäre dann hätten sie eine deutliche neuere Version auf die DVD gebrannt.

Irgendwann war er fertig und es ging an registrieren – oder auch nicht. Weil die Norweger schon zum Start der 30 Tage frei die kompletten Bankdaten Daten haben wollen – zu einem Monatspreis von 15 Euro. Warum ist AoC teurer als WoW ? Aber egal, ich muss ja nicht alles verstehen. Nachdem ich nicht weiß was mit meinen Bankdaten passiert habe ich mich geweigert diese schon jetzt anzugeben – die Registrierung abgebrochen und das Spiel wieder gelöscht.

Zur Erinnerung – bei einem MMO geht es nicht darum den Kunden den üblichen PC/Software Schrott zu verkaufen sondern darum dem Kunden ein überzeugendes Angebot zu machen daß diesen motiviert ein Abonnement abzuschließen – daran ist Funcom in meinem Fall dramatisch gescheitert.

Luna

8 Kommentare

Eingeordnet unter Age of Conan

Einzelhandel Januar

Wann immer ich in der Stadt bin und etwas Zeit über habe dann nutze ich die Gelegenheit um mir beim Einzelhandel eine eigenes Bild in Sachen MMO zu machen. Das Bild das der Einzelhandel abgibt weicht weilweise doch deutlich vom Onlinehandel ab.

WoW – die Verkaufsflächen wurden weitgehend halbiert. In den Fällen wo Werbeelemente festverbaut worden sind werden „sonstige“ Gegenstände der Software beigemengt – WoW-TradingKarten-Spiel oder WoW-Literatur zB.

LotRO – die GameCards gibt es nicht mehr. Es gab die Tage schon Berichte über wirtschaftliche Probleme bei Codemasters – das würde ich an der Stelle dann wohl bestätigen. Genereller Tenor war „haben wir schon lange nicht mehr hereinbekommen und wir wissen auch nicht ob da noch einmal etwas kommt“. Am Ende habe ich in einem Laden bei dem ich aufgrund Lage & Größe sowieso Zweifel zu seinen Verkaufszahlen habe noch eine GameCard bekommen – die Letzte die er hatte.

Warhammer – GOA/EA verramschen das Spiel derzeit massiv für 9,99 Euro. GameCards sind problemlos zu haben. Wer es bislang noch nicht gemacht kann und schon immer mit Warhammer geliebäugelt hat – für den könnte jetzt die Zeit zum Zuschlagen kommen.

Age of Conan – die billig-Version für 6,99 Euro ist ausverkauft. Ob die Stückzahl nur begrenzt war oder ob es es an der hohen Nachfrage lag weiß ich nicht. Auf alle Fälle werde ich wohl noch etwas warten müssen bis ich es mir testweise einmal anschauen kann.

Für mich ist endschieden daß ich die kommenden 2 Monate erst einmal wieder LotRO spielen werde – ursächlich (bei allen Bedenken gegenüber dem Spiel & den Klassen) war das starke Scharmützel-Konzept.

Luna

4 Kommentare

Eingeordnet unter Age of Conan, LotRO, WaRhammer, World of Warcraft

Keine Informationen

Ich habe die Tage die Vollversion für Age of Conan bei einem alternativen Vertrieb gesehen – für 6,99 Euro. Wahrscheinlich ist es für das was Funcom da abgeliefert hat immer noch zu teuer. Aber ich denke darüber nach es mir anzuschauen.

Also bin ich wieder auf die Website und … tja was soll ich dazu nur sagen ? Ich habe keinerlei Informationen zu Klassen und Rassen gefunden dafür jede Menge an Flash Firlefanz der nicht fehlerfrei lief.

Ich kann es immer nur wiederholen – daß der Monopolist ein Monopolist ist liegt auch daran daß seine Konkurrenz einen grottenschlechten Job macht. Das RPG in MMORPG steht für Role-Playing-Game und die bestehen nun einmal aus der Darstellung einer virtuellen Figur. Ich will nicht einmal behaupten die Informationen seien nicht da – ich habe sie jedoch nicht gefunden. Hätte ich nicht auf irgendwelchen 2 Jahre alten Wiki Seiten (entsprechend alte) Angaben zu den Klassen gefunden dann wäre ich jetzt nicht in der Lage zu sagen das Spiel hat 12 Klassen.

Wie soll sich ein potentieller Kunde denn informieren ? Da will jemand demnächst ein Addon verkaufen aber schafft es nicht einmal sein Grundspiel ordentlich zu präsentieren. Das ist bedauerlich. Nicht nur für die Aktionäre oder Mitarbeiter deren ein ordentlicher wirtschaftlicher Erfolg und sicherer Arbeitsplätze verwehrt werden.

Sondern auch für den MMO-Markt an sich bei dem sich ein langjähriger „Mitbewerber“ selber disqualifiziert und es dem Monopolisten unnötig leicht macht.

Luna

2 Kommentare

Eingeordnet unter Age of Conan, World of Warcraft