Archiv der Kategorie: World of Warcraft

Leer ist es

Was mir derzeit deutlich auffällt ist wie leer das Spiel ist – zumindest dann wenn ich online bin. Ich habe ja schon geschrieben daß ich derzeit kaum mehr als WQ mache – und die mache ich scheinbar weitgehend alleine. Zumindest entsteht der Eindruck wenn ich unterwegs bin. An den FP wo einst Trauben von Spielern AFK herumstanden ist keiner mehr und man kann den Flugmeister problemlos sehen. Der Trash in den Zonen ist voll aufgeladen und es dauert ewig bis ich mit meinen Chars da durch bin. Die Questmobs sind alle respawned und ich muss nicht warten bis ich auf einen draufhauen kann. Elite Mobs mit silbernen Rand finden keine Gruppe mehr – auch dann nicht wenn ich selber über das Tool suche und es eine Zeitlang laufen lasse. Diese WQ mache ich deshalb gar nicht mehr weil ich die solo nicht schaffe.

Man muß allerdings auch sagen es gibt für diejenigen die den Rufgrind hinter sich haben auch keinen Grund mehr WQ zu machen. Das blaue 350-360er Zeugs was da seit Patch 8.1 droppt hat wirklich jeder schon besser und das auch in lila. Ich verstehe sowieso nicht warum das Zeugs auf einmal blau ist – selbst bei Aufwertungen. Am Anfang war das doch auch lila.

Ab und zu mache ich WQ trotzdem wenn Gold droppt oder wenn ich Langeweile im Spiel habe.

Luna

20 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Habgier – Teil 2

Activision-Blizzard hat bekannt gegeben daß rund 800 Leute entlassen werden. Wenn man so etwas liest fragt man sich natürlich zuerst wie hoch denn die Verluste sind. Aber bei Activision-Blizzard gibt es gar keine Verluste sondern Rekordgewinne. Trotzdem werden 800 Leute entlassen. Kein Wunder daß der Vorstandsvorsitzende bei Activision-Blizzard, ein Mann namens Bobby Kotik als einer der asozialsten Menschen überhaupt gilt. Ein Verfechter des brutalen Raubtier Kapitalsimus der schlimmsten Sorte. Und erneut bin ich der Meinung daß es für WoW besser gewesen wäre Blizzard wäre vor Jahren als eigenständiges Unternehmen an die Börse gebracht worden und hätte mit Activision nichts zu tun.

Gleichzeitig muss man aber auch feststellen daß sich die Auswirkungen bei Blizzard in Grenzen halten. Insbesondere WoW ist noch immer eine Cash-Kuh die so viele grüne Scheine scheisst wie wenig andere Spiele überhaupt. Und das seit 14 Jahren in der Zwischenzeit. Da sind ettliche Milliarden in die Taschen von Blizzard gewandert. Die Kündigungen bei Blizzard sollen – so wird kolportiert – die Verwaltung und den eSport Bereich betreffen. Letzteres kann ich sowieso nicht leiden und ich finde auch daß WoW viel zu sehr eSport-lastig ist. Darum finde ich die Entlassungen dort nicht schlimm.

Alles in allem ist das Ansehen von Activision-Blizzard aber derart gering daß ich von denen kein Spiel mehr kaufen/neu anfangen werde.

Luna

Kommentare deaktiviert für Habgier – Teil 2

Eingeordnet unter World of Warcraft

Offline

Meine Questpartnerin sollte für einen kleinen Eingriff ins Krankenhaus und aus 3 Tagen wurden 4 Wochen. Brechen. Bevor mich jemand mißversteht – natürlich respektiere ich die Entscheidung der Ärzte und wenn es notwenig ist dann soll es auch so sein. An der Stelle deshalb auch keine Kritik. Aber es hatte natürlich Auswirkungen auf mein eigenes Spiel – was faktisch nicht mehr stattfand. Weil ich im Vorfeld Spielzeit erworben hatte stand WoW-Pause nicht zu Disposition. Faktisch lief es jedoch genau darauf hinaus weil außer gelegentlicher WQ habe ich kein WoW mehr gespielt. Leveln ohne meine Level Partnerin kam für mich nicht in Frage und das meiste was WoW noch so an Content anbietet interssiert mich nicht mehr – schon lange nicht mehr. Insbesondere Instanzen spiele ich nicht mehr weil sie mir einfach zu kompliziert geworden sind. An der Stelle freue ich mich auf Classic und die Nicht-Überarbeiteten Classic Instanzen in denen ich wieder Spaß haben kann. Raid oder Inselexpeditionen kommen ebenfalls nicht in Frage. Bei den Kriegsfronten bin ich von meinem GS weit über das was da so droppt und die Bounusquest die es da gibt rentiert ebenfalls nicht weil wegen dem dummen RNG Systen droppt in der Quest immer nur Zeugs was ich schon genauso gut habe.

Darum war ich die 4 Wochen weitgehend offline und habe WoW auch nicht vermißt.

Luna

2 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Classic

Ich gehöre zu den Leuten die sich unheimlich auf die Classic Server freuen. Nicht weil da alles perfekt war sondern weil ich Classic im Vergleich zum heutigen WoW für das bessere Spiel halte. Auch wenn ganz viele Komfortfunktionen (Quest-Tracker !) im Laufe der Zeit dazu gekommen sind. Aber mein Hauptproblem mit dem heutigen WoW sind die vielen vielen Design Entscheidungen die im Laufe der Zeit getroffen worden sind die ich fast alle für schlecht halte (Skalierung !, Talentbaum !). Ganz abgesehen davon daß mir Classic WoW den besten Shadow geboten hat den dieses Spiel jemals gesehen hat. Ich habe mit diesem Classic Shadow mehr gespielt als mit meiner gesamten Twinkparade seitdem ich auf dem neuen Account wieder angefangen habe. Was mit ganz ganz viel Spaß und Begeisterung zu tun hat die ich mit dieser Klasse einst hatte. Und der hoffentlich auch wieder kommt wenn Classic (hoffentlich) so installiert wird wie es einst war.

Ohne meine Questpartnerin würde ich vermutlich aufhören das aktuelle WoW zu spielen und ausschließlich Classic spielen. Jedenfalls so lange bis ich dort alles erreicht habe was ich gerne erreichen möchte. Weil irgendwann wird es vermutlich langweilig wenn es nicht weiter geht. Und schon mit TBC war es ja vorbei mit dem schönen Shadow.

Habe ich schon mal erwähnt daß ich Blizzard hasse ?

Luna

Kommentare deaktiviert für Classic

Eingeordnet unter World of Warcraft

Mimimi

Es gibt Dinge die kann ich nicht leiden. Zu diesen gehört es wenn mir jemand ein „mimimi“ entgegenschleudert wenn ich etwas kritisiere. Kritikunfähigkeit ist etwas das ich solchen Leuten dann attestiere. Gleichzeitig nehme ich es als Beleidigung wahr was bedeutet im RL würde ich so jemandem ordentlich eine ballern wenn er das zu mir sagt. In der Praxis traut sich im RL keiner mir das vorzuwerfen. Gibt also auch keine Prügel für so Leute.

Häufig antreffen tut man diesen Typus Mensch häufig in den Foren des Einäugigen-unter-den-Blinden – in den meisten Fällen sind es WoW-Fanbois die nicht in der Lage sind eine Diskussion zu führen. Was die Situation für mich dann schwierig macht weil meine Aggressionspegel steigt und ich gleichzeitig kaum eine Möglichkeit habe auf die Fanbois in gleicher Weise zu reagieren. Viel zu schnell gibt es für Kritiker in den WoW Foren einen Foren-Ban. Und obwohl alles in den neuen Foren Char-bezogen ist gilt der Foren-Ban dann tatsächlich accountweit. Alles in alles finde ich die Kritikunfähigkeit ist etwas das deutlich zugenommen hat. Und weil derartige Nasen nicht angemessen reagieren können kommt von denen dann ein „mimimi“.

Ich wünschte sie würden dafür viel häufiger Prügel beziehen damit sie auf die harte Tour lernen daß das nicht lustig ist.

Luna

Kommentare deaktiviert für Mimimi

Eingeordnet unter World of Warcraft

Ich hasse Balkenquests

Was mir bei den WQ immer böse aufstößt das sind die von mir so sehr verhassten Balkenquests. In der Regel muss ich mich da verbal abreagieren um sie zu ertragen. Was mir dann aber auch das eine oder andere Mal ein „mimimi“ einträgt. Was ich für unberechtigt halte denn Balkenquests sind reiner Grind der verschleiern soll daß es reiner Grind ist. Sieht man sich nämlich mal genauer an was ein Mob so an Fortschritt bringt stellt man fest daß es durchaus auch Mobs gibt die nur 2% Fortschritt bringt und daß man also 50x von diesen Mobs braucht um diese Quest abzuschließen. Wenn da nun aber 1/50 stehen würde dann wäre das Geschrei bei dem Spielern groß und so werden sie vom Schneesturm verarscht indem man den Balken anzeigt bei dem nicht klar ist wer was wie viel denn bringt.

Und das Ganze ist nicht nur graue Theorie nein ich habe das (notgedrungen) die Tage mal verfolgt und festgestellt daß ich wenn meine WQ nur aus Balkenquests bestehen ich dann auch tatsächlich doppelt so lange brauche um sie abzuschließen wie normal. An der Stelle bedauere ich wieder daß meine Questpartnerin nichts anderes spielen mag als WoW.

Für mich wären schon Balkenquests ein Grund mit dem Spiel aufzuhören.

Luna

4 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Verluste

In der Zwischenzeit muss man sich fragen wie es um den von uns so sehr gehassten/geliebten (nicht-zutreffendes bitte streichen) Spieleanbieters denn steht. In den USA wurde der Finanzvorstand rausgeworfen was selten ein gutes Zeichen für die Gewinnmargen eines Unternehmens sind. In Irland haben (alle ?) Mitarbeiter Geld bekommen wenn sie sich mit einer Aufhebung ihres Arbeitsvertrages einverstanden erklärt haben. Davon haben dann auch CM Gebrauch gemacht die die deutschen Foren betreut haben – der Service wird also nicht besser.

Warum auch bei WoW der Rotstift angesetzt wird weiß ich allerdings nicht. Auch wenn die Abozahlen sicherlich lange nicht mehr so sind wie sie mal waren (was ja auch Blizzard immer wieder mal einräumt auch wenn sie keine Abozahlen mehr veröffentlichen) kann man sicherlich davon ausgehen daß auch WoW noch immer große schwarze Zahlen schreibt. Und spätestens wenn die Classic Server kommen wird sich das weiter stabilieren, ich erwarte daß die Classic Server mehr als gut laufen. Aber die Fusion mit Activision hat Blizzard sicherlich nicht gut getan und das Beste was Blizzard passieren könnte das wäre wenn Activision sie wieder aus dem Verbund auslöst und als eigenständiges Unternehmen an die Börse bringt.

Dann können die Fanbois Aktien kaufen und Blizzard ist wieder Herr im eigenen Hause.

Luna

Kommentare deaktiviert für Verluste

Eingeordnet unter World of Warcraft

Zu schwer – Teil 3

Normal gehe ich in WoW in keine Ini mehr aber Ausnahmen bestätigen die Regel. Auf meiner FListe habe ich Leute die ich seit 2005 kenne und ganz selten gehen wir zusammen in eine (normale) Ini um zusammen Spaß zu haben. Und obwohl wir damals alle erfolgreich geraidet haben würde ich uns Casual bezeichnen alleine schon wegen dem deutlich reduzierten Zeitaufwand den wir in dieses Spiel stecken. Vorsichtig wie ich bin nehme ich dann meinen Tankadin der hat GS360 und ist für eine normale Ini deutlich overgeared. An sich sollten wir jede Ini problemlos meistern.

Aber Instanzen sind deutlich anders als früher. Anstatt DPS zu machen laufen die DD heutzutage hin und her um den permanenten Pfützen auszuweichen. Wenn das nicht klappt dann gibt es auch beim Trash Tote – so auch bei uns in der Sturmstang Ini. Trotzdem kamen wir problemlos bis zum 3ten Boss. Der hat eine komplizierte Mechanik – und trotz Anleitung und Erklärung war das zu kompliziert für uns. Nach 2 Stunden dauerwipen am 3ten Boss haben wir abgebrochen. Ich frage mich wie Casuals die nicht diese Raid-Erfahrung hat wie unsere Truppe sondern vielleicht frisch mit WoW anfangen mit diesem Schwierigkeitsgrad in einer normalen Instanz klar kommen.

Wir probieren diese GS290 Ini wieder wenn ich GS430 habe. Vielleicht kann ich den Boss dann solo 🙂

Luna

7 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

vfS

Heute geht es erneut um vfS (verkackte französische Server) und warum ich sie nicht leiden kann. Ich habe ja letzthin schon mal geschrieben daß meine Laufzeit zu den WoW Servern in der Zwischenzeit 6x so hoch ist wie zu Zeiten als die noch in Frankfurt/M standen. Daß die nicht mehr da stehen das sehe ich bei mir aus dem Pathping weil mein Pappnasen-ISP eigene Leitungen nach Frankreich hat und diese auch entsprechend deklariert. In den WoW Foren wird man ja immer gleich von den Fanbois als Lügner beschimpft wenn man sagt daß französische Server ein Problem sind und die dann vom europäischen Hochgeschwindigkeitsnetz fabulieren. Ich kann nur sagen ich habe keine Datenautobahn nach Frankreich sondern nur Landstraße. Der einzige Ort der noch langsamer ist das waren die Server von Vanguard die damals in Amsterdam standen – aber halt schön billig waren.

An der Stelle verstehen die Spieleanbieter auch nicht daß es sich durchaus lohnen kann die Server in Frankfurt/M stehen zu lassen. Weil auch gute Server so etwas wie positive Werbung sind und etwas das dem Ansehen der jeweiligen Marke zugute kommt (oder halt auch nicht wenn man die Server abzieht). Wenn ich mir die Riesenwelle an Beschwerden im offiziellen WoW-Forum mit dem Patch 8.1 anschaue dann ist das ein schönes Beispiel dafür was passiert wenn man aus Habgier die Server verlagert.

Luna

Kommentare deaktiviert für vfS

Eingeordnet unter Vanguard, World of Warcraft

8x 120er

In der Zwischenzeit habe ich 8x Chars auf Stufe 120 hochgelevelt. Die letzten 3 davon mit meiner Questpartnerin die jetzt in der Folge auch schon 3x 120er hat. Und immer brav haben wir die Zonen nach Erreichen der Stufe 120 leergequestet so daß wir tatsächlich viel mehr gespielt haben als nur die 10 Stufen. Und wie auch alleine geht es auch in der Gruppe viel viel zu schnell mit dem Leveln. Der Zeitaufwand betrug max. 3-4 Stunde pro Woche und trotzdem haben wir nach so circa 5 Wochen alles erreicht was man beim Leveln so erreichen kann. Ohne dabei wirklich konzentriert gespielt zu haben im Gegenteil unsere Spielsessions sind geprägt von Getränke holen, Katze versorgen oder kurz mal telefonieren.

Grundsätzlich gehört für mich leveln zum Kerncontent eines RPG. Und die Macher des Einäugigen-unter-den-Blinden behaupten ja immer noch WoW sei ein MMORPG. Ich finde darüber kann man streiten. Ich finde es ist in der Zwischenzeit ein Mythic-eSport Spiel das versucht auch alle anderen die es noch spielen in dieses Schema zu pressen. Natürlich weil es viel viel billiger ist Content zu liefern den irgendwelche Nerds immer und immer wiederholen und sich noch darüber freuen wenn es von Mal zu Mal schwerer wird.

Für mich ist das nix und ich kann es gar nicht oft genug betonen – ohne meine Questpartnerin wäre ich nicht wieder gekommen aus meiner WoW-Pause.

Luna

7 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Und schon wieder

Und schon wieder habe ich einen Forenban in den offiziellen WoW-Foren bekommen dabei war ich diesmal ganz vorsichtig um genau das zu vermeiden. Aber dort ist es ja gelebte Tradition daß man sobald man sich kritisch äußert jederzeit mit einem Ban rechnen muß während die WoW Fanbois die glauben aus dem Hintern von Schneesturm Mitarbeitern scheint die Sonne jeden diffamieren können wen sie wollen und nichts passiert.

Ich bin allerdings auch nicht der Typ dafür der es einfach runterschluckt wenn er von so einem geistigen Tiefflieger diffamiert wird und gebe normal kontra. In diesem Fall habe ich allerdings nur einen einzelnen Buchstaben geschrieben und dahinter ganz viele Punkte so daß da gar nichts böses Stand. Hat mich trotzdem nicht gerettet sondern mir einen Forenban eingetragen.

Was im neuen Forum dann anders ist als im alten das ist die Benachrichtigung die man bekommt (sofern man die entsprechende Einstellung auch aktiviert hat) sobald man wieder schreiben kann. Lust drauf was zu schreiben hatte ich seitdem nicht mehr. Für mich ist der Umgang des Einäugigen-unter-den-Blinden mit seinen Kritikern auch immer wieder ein Grund zu hinterfragen ob ich WoW (oder ein anderes Spiel dieses Anbieters) wirklich weiter spielen will.

Solang ich allerdings meine Questpartnerin habe lautet die Antwort „ja“

Luna

3 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

BfA Grafik

Auch mit BfA hat sich die WoW Grafik weiter verbessert. Na gut es ist immer noch ein Spiel mit Zeichentrickgrafik für Babies und lächerlichen Schultern, Waffen und Helmen die höchstens 8-jährige zum Jubeln bringen. Aber es tut sich so langsam etwas, immerhin. Nämlich bei der Grafik der sonstigen Ausrüstung wie Teilen für die Brust, die Hose oder die Füße. Da sieht es nämlich in der Zwischenzeit so aus daß die Texturen gut sind und nicht mehr aus verwaschenem Matsch bestehen. Was am Ende des Tages dazu führt daß diese WoW Grafik mit der von Warhammer aus 2008 gleich zieht. Das hat zwar ewig gedauert und verbrennt Ressourcen ohne Ende weil WoW auf einem Rechner von 2008 lange nicht mehr läuft aber immerhin es tut sich was.

Und mit dem kommenden WoW Patch 8.1 soll sich auch wieder einiges bei der unglaublich schlechten WoW Engine tun. Darauf bin ich ordentlich gespannt und wenn es wirklich dazu kommen sollte daß WoW irgendwann besser ausschaut dann freue ich mich drauf. Nicht daß ich damit rechne daß WoW irgendwann eine „richtige“ Grafik bekommt. Blizzard ist viel zu verliebt in Zeichentrick Grafik und bringt die überall unter selbst in Spielen wo man es nicht erwarten würde.

Aber die spiele ich in der Zwischenzeit nicht mehr – WoW bleibt das letzte Blizzard Spiel für mich 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für BfA Grafik

Eingeordnet unter World of Warcraft

Serverstandorte – Teil 2

Ich habe schon einmal 2008 einen Beitrag geschrieben wo welcher Server beheimatet ist. In der Zwischenzeit hat sich ne Menge getan – leider nicht zum Besseren. Heutzutage gibt es ja keinerlei Informationen mehr wo welcher Server steht, allerdings kann man aus Ping Antworten und Laufzeiten doch das eine oder andere ableiten. In meinem Fall ist es so daß die Antwortzeiten ca 6x höher sind als zu den Zeiten als die Server noch in Frankfurt standen. Daß die also immer noch da stehen kann man so ziemlich ausschließen. Wo stehen sie denn aber dann ? Ich gehe davon aus daß in der Zwischenzeit alle EU Server in Frankreich/Paris stehen. In meinem Fall paßt das zu den schlechten Antwortzeiten die ich habe. Und auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht macht das Sinn. Wenn man einen einzige großen Serverstandort hat kann man viel günstigere Preise aus den Serverbetreibern rauspressen wie als wenn man die kundenfreundlich auf mehrere Stellen vor Ort verteilt.

Allerdings schadet es dem Spiel weil diejenigen die eine schlechte Anbindung nach Paris haben dann auch mit entsprechend schlechten Laufzeiten zu kämpfen haben. Was dem Einäugigen-unter-den-Blinden aber scheinbar egal ist. Hauptsache die Gewinne sprudeln weiter.

Die zahlenden Kunden schauen mal wieder in die Röhre.

Luna

Kommentare deaktiviert für Serverstandorte – Teil 2

Eingeordnet unter World of Warcraft

Dumm gemacht

Der Einäugige-unter-den-Blinden hat mal wieder seine selbstgestrickte Foren-Software aktualisiert – und weiter verschlechtert. Anfangen tut es damit daß das komplette Forum jetzt auf Cloudfront Servern liegt. Wenn man denen nicht die Rechte frei gibt damit JavaScript von da lesen darf dann hat man gar kein Forum mehr. Das nächste Problem liegt am Selberstricken. Da draußen gibt es ausgereifte und intuitiv zu benutzende Foren-Software daß es gar keinen Bedarf dafür gibt sowas selber zu machen. Aber der Schneesturm weiß ja nicht wohin mit seiner Kohle …

Das nächste Problem ist dann daß man nach dem Motto „schlecht gedacht und zusätzlich schlecht gemacht“ vorgegangen ist. Offensichtlich wollte man eine „Optimierung“ für Handys und hat dabei die PC Benutzer (die das Spiel ja spielen) einfach vergessen. Besonders ärgerlich finde ich daß die „Seiten“ weggefallen sind und man stattdessen immer den ganzen Beitrag auf einer Seite hat. Was bei langen Beiträgen mehr als nur ärgerlich ist.

Dann wollte man offensichtlich seine Kritiker einbremsen und die beliebten Level 1 Foren Chars dürfen gar nicht mehr posten. Dann gibt es ein „Thrust“ Level und um so höher um so mehr Rechte. Das Level muss man sich „verdienen“ und wer sich kritisch äußert der schaut halt in die Röhre.

Zum Glück habe ich mein Blog um unzensiert schreiben zu können 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für Dumm gemacht

Eingeordnet unter World of Warcraft

Minispiele in WoW

In der Zwischenzeit haben sich ja die Minispiele in WoW etabliert – zu meinem Leidwesen weil ich kann sie nicht leiden. Nicht falsch verstehen wenn ich beim Arzt oder im Zug/Bus unterwegs bin dann packe ich auch schon mal mein Handy aus und spiele so Teile – allerdings nur die die mir gefallen. Das ist ne gute Möglichkeit um die Zeit unterhaltsam zu nutzen. Was ich nicht will ist zu so Minispielen gezwungen zuwerden und vor allem Dingen nicht zu schlechten. Genau das passiert aber in WoW. In Legion war es noch so daß man die Teile vermeiden konnte weil es als Belohnung eine Kiste nach Wahl gab und man damit quasi „aufholen“ konnte wenn man bei einer Fraktion schlecht war. In Battle for Azeroth Dummheit ist es jedoch leider so daß es jetzt eine eigene Minispielfraktion gibt und man den Ruf zwingend für den Erfolg zum Fliegen braucht. Man wird also gezwungen die Minispiele zu machen.

Ich halte grundsätzlich nichts davon die zahlenden Kunden in einem RPG zu Minispielen zu zwingen weil es doch immer nur ein Indiz dafür ist daß die überbezahlten Entwickler keine eigenen Ideen haben wie sie unterhaltesamen Content in ihr RPG einbauen sollen und stattdessen zu solchen Notlösungen greifen.

Luna

Kommentare deaktiviert für Minispiele in WoW

Eingeordnet unter World of Warcraft

BfA Weltquests – Teil 2

Für mich etwas überraschend und für den bisherigen Verlauf des Addons auch sehr früh wurden die Weltquests in BfA angepaßt. In den Fällen in denen es Gold vom Abgesandten gibt wurde der Goldbetrag verdreifacht (!) und wenn es Artefaktmacht gibt dann gibt es immerhin 40% mehr. Der einzige Grund den ich dafür sehen kann warum man das noch während der „Feinjustierung“ von Patch 8.1 macht ist daß kaum einer noch Weltquests macht sobald er den Erfolg fürs Fliegen hat und daß man (insbesondere mit dem ganzen Gold) die Leute dazu „motivieren“ will doch mehr Weltquests zu machen. AN SICH solle das gar nicht nötig sein weil die Weltquests sind besser gemacht als in Legion.

Das einzige was auffällt ist daß es furchtbar viele Balkenquest gibt und dafür daß ich beim Leveln so viele Elites gehauen habe doch vergleichsweise wenig Weltquests mit eben diesen Elite. Das mochte ich in Legion auf Argus daß es immer genug Elite Weltquests gab und das ich die von mir verhassten Balkenquests auslassen konnte um eine Kiste zu bekommen.

Vielleicht sind es aber aber auch die Minispiele die die Leute abschrecken auf die komme ich nächste Woche nochmal in einem eigenen Beitrag drauf zurück weil mögen tue ich die auch nicht 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für BfA Weltquests – Teil 2

Eingeordnet unter World of Warcraft

Mieser Ping – Teil 6

In der Zwischenzeit ist es wieder so daß man über den Ping des Spieles klagen muss. Das lief ja zum Start ganz ordentlich (trotz des vom Schneesturm behaupteten besten Verkaufsstarts aller Zeiten – wers glaubt ^^) aber so nach 4 Wochen lief es so nach und nach immer schlechter. In der Zwischenzeit ist es so daß auf Aman’thul abends das Spielen nicht mehr möglich ist – besonders in der Zone Drustvar. Da gibt es stattdessen Chat-Flames gegenüber dem Einäugigen-unter-den-Blinden und warum der es nach so vielen Jahren immer noch nicht hinbekommt seine Server stabil am Laufen zu halten.

Meine Vermutung zu dem Thema ist die haben damit gerechnet daß kurz nach Addon-Start viele Spiele wieder aufhören (darum auch das 180 Tage Schiff um gegenzusteuern) und haben bei ihrem Anbieter Bandbreite wieder gekündigt. Dann haben mehr Spieler als kalkuliert das Spiel gekauft und jetzt ist die Bandbreite abends zu gering. Tagsüber läuft es ja. Die werden sicherlich nicht wieder hergehen und die Bandbreite erhöhen also bleibt nur das Warten darauf daß mehr Kunden ihr Abo kündigen.

Ich selber habe mich arrangiert. Ich levele derzeit den Schurken der hat Auto-Attack und macht noch Schaden wenn ich selber schon lange keinen mehr mache. Das reicht bei den meisten Mobs zum Leveln 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für Mieser Ping – Teil 6

Eingeordnet unter World of Warcraft

Befriedet gestunnt betäubt

Was mir in Battle for Azeroth Dummheit auch nicht so gut gefällt ist daß meine eigenen CC Fähigkeiten kaum mehr vorhanden sind während meine Computer Gegner teilweise doch ordentlich aufgerüstet haben. In der Regel die Elite Mobs die ja schon von Hause aus mit mehr Leben/Schaden ausgestattet sind. An sich mag ich CC – aber wenn dann bitte auch in ausgewogenem Maße. Leider ist es doch so daß ich bei so manchem Kampf bis zu 50% der „Kampfzeit“ von meinem Gegener aus dem Kampf genommen wurde (teilweise mit „lustiger“ Animation wie einem Fass auf dem Kopf) und dabei zusehen kann wie der Elite lustig Schaden auf mich macht. Das ist nicht lustig !

Mein persönlicher Eindruck ist daß das mit diesem Addon nocheinmal deutlich ausgebaut wurde um – ja warum eigentlich ? Vermutlich weil die Entwickler den Mobs „besondere“ Fähigkeiten spendieren wollten und ihnen keine eingefallen sind. Das ist aber auch gar nicht schlecht weil dann belässt man es einfach bei den normalen Fähigkeiten wie drauf hauen und Schaden machen. Hat man aber leider nicht. Wenn ich wenigstens Anti-CC Möglichkeiten hätte aber die wurden ja bis zum Geht-nicht-mehr generft.

Am Ende bleibt nur der schale Eindruck daß den Pappnasen die Ideen ausgehen und daß sie deshalb Unsinn designen.

Luna

Kommentare deaktiviert für Befriedet gestunnt betäubt

Eingeordnet unter World of Warcraft

BfA Weltquests

Seinerzeit in Legion war ich ja am Anfang doch deutlich angepißt weil die Weltquests nicht auf das Levelgear abgestellt waren sondern auf den ersten LfR. Was selbst mit meinem DK dazu geführt hat daß die arg mühsam waren und ich sie am Liebsten zu 2t gemacht habe. Das gleiche Problem ergibt sich in BfA nicht – der Schwierigkeitsgrad der Mobs (ihr Schaden und ihr Leben) ist abgestellt auf die Ausrüstung die man beim Leveln erworben hat was dazu führt daß man sie meist ohne Probleme machen kann. Es sei denn natürlich aus 100m Entfernung kommt eine Gruppe auf mich zugelaufen und macht aus meinem Easy-Mode Kampf gegen einen einzelnen Mob eine Unmöglichkeit die mit dem Tode meiner Figur endet – was doch deutlich öfters passiert als mir lieb ist.

Was mir auch nicht gefällt ist die Tatsache daß wenn dann mal ein Ausrüstungsteil droppt es schlechter ist als das grüne Teil was ich beim Leveln bekommen habe. Was halt dem dummen RNG System geschuldet ist – ich kenne auch Leute die haben Chars 4 Stunden nach erreichen der Stufe 120 bereit für die Kriegsfront gehabt (für die braucht man GS320). Die hatten halt einfach nur Glück.

Aber alles in allem mag ich die BfA Weltquests und spiele sie derzeit mit 6 Chars.

Luna

Kommentare deaktiviert für BfA Weltquests

Eingeordnet unter World of Warcraft

Ich habe Spaß

Im Vorfeld hatte ich ja hohe Erwartungen an die Inselexpeditionen und wenige an die Kriegsfronten. Von den Inselexpeditionen bin ich ja mehr als enttäuscht und anders als gedacht werden wir mit unserer Gilde wohl keine spielen. Positiv überrascht bin ich zwischenzeitlich jedoch von der (einen nämlich Burg Stromgarde) Kriegsfront. Wenn man die RTS Elemente einfach ignoriert und stattdessen stattdessen nur die Mobs haut dann nehme ich es als Alterac Tal ohne Horde wahr. Mit einer Wartezeit von 1min und mit schönen 340er Ausrüstungsachen. Das Alterac Tal war ja schon seit vielen Jahren mein Lieblings PvP Schlachtfeld und ich habe es mehr als bedauert als die Spielerzahlen derart gesunken sind daß da keine mehr oder nur noch mit nicht hinnehmbarer Wartezeit aufgehen.

Für mich ist Burg Stromgarde tatsächlich dann ein gelungener Ersatz. Ich kann es immer spielen auch wenn keine Gildies on sind, ich verbessere meine Ausrüstung (solange ich nicht überall 340er Sachen habe) und insbesondere wenn ich es mit meinem DK spiele (der Shadow hat noch keinen GS 320 den man braucht um mitzuspielen) leiste ich als Tank einen wesentlichen Beitrag (bin teilweise auf Platz 1 im Schaden) zum Erreichen des Ziels.

Ich habe Spaß in WoW und das habe ich schon lange nicht mehr geschrieben 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für Ich habe Spaß

Eingeordnet unter World of Warcraft