Corona Ferien

Weil ich in „Corona-Ferien“ geschickt wurde – also an sich in Home-Office aber weil meine Tätigkeiten so sind daß man sie nicht von zu Hause aus machen kann sind es faktisch „Corona-Ferien“ – habe ich mich entschieden meinen WoW-Account zu reaktivieren. Der Zeitpunkt ist ja relativ günstig die WoW-Marke ist 60.000 Gold billiger als vor 4 Monaten als noch alle im Classic Hype waren. Und mit den Weltquests verdiene ich ja wieder Gold. Soweit so gut.

Was seltsam war in meinen 4 Monaten WoW Pause ist daß ich die ganze Zeit hätte im offiziellen Forum schreiben können obwohl es ja immer heißt man braucht einen aktiven Account. Das scheint nicht zu funktionieren. Leider sind auch ettliche aus unserer schönen Gilde ausgetreten – dazu schreibe ich demnächst nochmal mehr. Ob ich jetzt auch Classic spiele weiß ich noch gar nicht. In Classic hänge ich ja derzeit so weit hinterher daß ich eher keine Lust habe das aufzuholen. Ist in Classic halt doch ganz ordentlicher Grind auf den ich keine Lust mehr habe.

Ich habe in der WoW freien Zeit auch offline Spiele gekauft/gespielt bin mit denen aber nicht so zufrieden. Warum – auch dazu in Kürze mehr.

Ich habe reaktiviert – wer hätte das gedacht 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für Corona Ferien

Eingeordnet unter World of Warcraft

New World – Teil 2

Mit etwas Nachdenken habe ich meine Entscheidung aus dem Januar zu New World revidiert. Grund ist zum Einen daß ich sehen will wie gut Amazon das mit dem Launch hinbekommt. Und die einzige Möglichkeit das wirklich mitzubekommen ist dann auch wirklich dabei zu sein anstatt auf die Videos auf Youtube zu warten oder das Feedback auf den Fansites zu lesen. Wenn man auf die FAQ geht dann steht da etwas von „1000 Spieler je Realm“. Das wären weniger als WoW in 2005 die (soweit ich mich erinnere) 2000 Online-Spieler je Realm (bei 10.000 Accounts) verkraftet haben. Das wäre dann auch ein Abschied von den Megaservern die in vielen Spielen Einzug gehalten haben. Mal schauen ob das am Ende wirklich so kommt und wenn ja wie gut es Amazon hinbekommt.

Grund Nummer 2 ist ich will sehen wie gut die Grafik auf meinem neuen Läppy so ist. Nachdem die Anforderungen ja recht niedrig sind erwarte ich schon daß es bei mir deutlich besser ausschaut. Ich will halt endlich weg von der bunten Kindergrafik anderer Spiele. Geholfen bei meiner Entscheidung war natürlich daß es keine Abogebühr gibt und ich mich nicht länger verpflichte sondern jeden Tag aufs neue entscheiden kann ob ich denn weiterspielen mag oder nicht.

Ich bin auf jeden Fall gespannt 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für New World – Teil 2

Eingeordnet unter New World

TESO – Greymoor

Demnächst kommt ein neues Addon für TESO raus und ich habe mich dazu entschlossen es nicht zu kaufen. Dabei habe ich mir jetzt doch einen neuen Läppy mit viel mehr SSD als vorher geholt und kann TESO jetzt auch ohne externe SSD spielen. Was auch dazu geführt hat daß ich es nicht mehr laufend nachinstallieren muss. Die Probleme von denen ich berichtet habe sind also durch die externe SSD entstanden. Soweit so gut. TESO spielen geht also wieder. Aber Greymoor ist (mal wieder) ein Addon ohne neue Klassen in einem klassenbasierten RPG. Und wie so oft sage ich an der Stelle auch mal wieder – das ist ein NO GO. Diese Form von RPG lebt von der Vielfalt der Klassen und ich halte es für wichtig daß da auch regelmäßig neuer Nachschub an Klassen kommt. Gibt es doch mehr als genug Standard-Klassen die man in dieser Form der RPGs unterbringen kann ohne daß es zu Überschneidungen oder gar zu doppelten Klassen kommt. Ich selber mag es sehr viele Klassen auszuprobieren und freue mich immer wenn neue Klassen zu einem Spiel dazu kommen.

Spannenderweise wird auf Amazon für den PC auch nur die CE angeboten. Zu einem wahnwitzigen Preis von 130,- Euro. Da habe ich nicht mal eine Sekunde lang das Gefühl „das muss ich kaufen“ 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für TESO – Greymoor

Eingeordnet unter Teso

R.I.P. Zirkinia – Teil 2

Morgen ist es 1 Jahr her daß meine langjährige Questpartnerin und gute Freundin „Zirkinia“ für tot erklärt wurde. Noch immer betrauere ich den Verlust und die Lücke die sie hinterlassen hat. Und natürlich frage ich mich auch „was wäre wenn“ nicht nur für das reale Leben sondern auch auf World of Warcraft bezogen. Wir hätten Classic ganz sicher zusammen gelevelt und vermutlich nicht nur einen Char sondern mehrere. Wir wären zusammen nach MC und in die Instanzen gegangen. Dinge die ich nun ohne sie machen mußte. Und natürlich sind sie mir ohne sie schwerer gefallen. Die ganze Vorfreude auf Classic die wir beide hatten wurde doch ganz ordentlich getrübt. Und weil wir beide weiter gelevelt hätten wäre ich auch nicht in WoW Pause gegangen weil ja das gemeinsame Questen und Leveln mal wieder den Content geboten hätten den mir der Einäugige-unter-den-Blinden schon lange nicht mehr liefern kann/mag.

Es ist schwer geworden ohne sie und ich vermisse sie noch immer ganz schrecklich. Und ihr Fehlen hat Auswirkungen auf mein Verhalten. So wie es derzeit ausschaut werde ich noch eine ganze Zeit in WoW-Pause bleiben – entweder bis Classic Phase 4 oder gar bis zum nächsten Addon.

Zirkilein du wirst ganz furchtbar vermißt.

Luna

Kommentare deaktiviert für R.I.P. Zirkinia – Teil 2

Eingeordnet unter Das echte Leben, World of Warcraft

Die beste Klasse nach 15 Jahren

In der Zwischenzeit betreibe ich das Hobby MMORPG seit fast 15 Jahren (im April jährt es sich genau) aber ich habe ja schon vorher RPG gespielt. Am liebsten immer Spiele mit richtigen Klassen und keine Spiele wo jeder alles werden kann. Für mich ist die Immersion einfach höher wenn ich eine Klasse habe mit der man sich identifizieren kann. Demzufolge meide ich Spiele ohne Klassen in der Regel. Und die besten 3 Klassen sind auch schon ziemlich lange her. Auf Platz 1 der Vanguard-Blutmagier, auf Platz 2 der WoW-Classic-Shadow und auf Platz 3 der Rift-Chloromant. Leider hat sich in den letzten 8 Jahren an der Klassenfront so gar nichts mehr getan. Eher im Gegenteil. Was dazu führt daß ich neue Spiele eher kritisch sehe und auch nur selten anfasse. Aber auf der anderen Seite gab es die letzten 8 Jahre auch wenig Blockbuster. Die meisten MMORPGs sind viele Jahre alt. Das einzige das sich in der Zwischenzeit weitgehend durchgesetzt hat ist der Verzicht auf die Abo-Gebühr. Was ich begrüße.

Wenn ich ehrlich bin sehe ich auch in nächster Zukunft kein Spiel näher kommen daß sich zu einem MMORPG Blockbuster entwickelt. Wer weiß, vielleicht bin ich mit meiner Forderung nach guten Klassen gar nicht so alleine.

Luna

Kommentare deaktiviert für Die beste Klasse nach 15 Jahren

Eingeordnet unter Rift, Vanguard, World of Warcraft

Weltquests – Rückblick

Im Rückblick gefallen mir die Weltquests aus Legion trotz aller damals geäußerter Kritik besser als die aus BfA. Was auch daran liegt daß es Kisten gab in denen auch Ausrüstung sein konnte (sogar legendäre !) was es in BfA nicht mehr gab was dazu führte daß die Belohnungen aus BfA trotz Aufwertung bis Patch 8.3 schlechter waren als in Legion. Aber wenn ich ehrlich bin habe ich die Weltquests vor allem wegen der meditativen Entspannung gemacht die sie für mich hatten. Ich konnte sie mit der ganzen Twinkparade die ich habe machen und jeder einzelne Char wurde langsam besser ohne daß ich M+ oder gar Raid gehen mußte. Das hatte doch ganz ordentlich Charme weil ich mich nicht abgehängt gefühlt habe sondern es eine Teilhabe gab. Natürlich viel viel langsamer als in M+ oder Raid aber auch bei mir wurde die Ausrüstung im Laufe der Zeit besser.

Für die Zukunft sehe ich allerdings schwarz für Weltquests. Das fing ja in Mechagon an daß die Weltquests auf einmal wieder durch Dailys ersetzt wurden und wurde mit Patch 8.3 fortgeführt daß es auf einmal kein Titan-/Kriegsgeschmiedet mehr gab. Ich fürchte mit dem nächsten Addon werden die Weltquests wieder abgeschafft oder zumindest weiter eingeschränkt.

Was dazu führen könnte daß ich nach der Shadowlands-Levelphase direkt wieder in WoW-Pause gehe.

Luna

Kommentare deaktiviert für Weltquests – Rückblick

Eingeordnet unter World of Warcraft

Classic Phase 3

Am Mittwoch startet die Phase 3 für Classic und wie bereits in der Vergangenheit geäußert werde ich dafür meinen Account nicht reaktivieren. Der Grund ist ganz einfach – weil es in BWL abgesehen von den Random-Drops auch weiterhin nur Set-Ausrüstung mit +heal-only gibt macht es für mich als Shadow einfach keinen Grund BWL zu spielen. In der Zwischenzeit habe ich den Kontakt zu meiner schönen Raid-Gilde auch verloren so daß ich gar nicht sagen kann ob mein Raid schon BWL-tauglich ist. Worauf ich Lust habe ist Zul-Gurub weil es dort Schneider-Muster mit +cast gibt (Set Teile aus Zul Gurub sind leider auch weiterhin nur +heal-only). An der Stelle muss man dann doch mal feststellen daß es der Einäugige-unter-den-Blinden mit seiner Ausrüstung in Classic ganz ordentlich verkackt hat. Soweit ich mich erinnere hat sich das erst mit TBC gebessert. Damals haben sie aber gleichzeitig das Klassendesign beim Shadow derart verhunzt daß er nur noch als Mana-Batterie brauchbar war. Was in meinem Fall dazu geführt hat daß ich teilweise mit meinem Tankadin raiden war denn das Klassendesign beim Tankadin war genau umgekehrt – in Classic unbrauchbar in TBC raid-tauglich.

Im Augenblick spiele ich am meisten am iPad – mal schauen wann sich das wieder ändert.

Luna

Kommentare deaktiviert für Classic Phase 3

Eingeordnet unter World of Warcraft

Shadowland Launch

Der Eine oder Andere auf Youtube oder Twitch ist der Meinung daß das nächste Addon recht schnell kommt und tippt auf den Sommer 2020. Ich selber mag da nicht dran glauben. Ich gehe davon aus daß das Addon im Herbst oder wirklich Winter kommt. Am ehesten rechne ich mit November. Ich habe mehrere Gründe dafür:

Zum Einen der völlig unfertige Spielzustand auf der Blizzcon im Vergleich zu dem Stand den BfA zur gleichen Zeit hatte. Die sind einfach noch nicht so weit und das was zur Blizzcon alles gefehlt hat will ja erst einmal aufgeholt werden. Zum Anderen ist es auch so daß bei Amazon bislang weder das Spiel noch die Vorbestellerbox erhältlich ist. Blizzard wird sich kaum die Verkäufe von Amazon entgehen lassen und so lange da nichts auftaucht kann man auch davon ausgehen daß der Launch noch richtig weit entfernt ist. Und auch von einer CE (die es sicherlich wieder geben wird) ist weder bei Amazon noch im Blizzard-Shop etwas zu sehen. Auch das ist für mich ein Indiz dafür daß da noch richtig viel Zeit ins Land vergehen wird bis das Addon startet. Zu guter Letzt – sollte das Addon tatsächlich im August/September starten dann müßte auch bald die family & friends Alpha starten. So gut wie die Leaks aber dieses mal waren wüßten wir es wenn das tatsächlich so weit wäre.

Alles im allem – mein Tip ist November/Dezember 2020 – schaun wir mal ob ich Recht behalte.

Luna

Kommentare deaktiviert für Shadowland Launch

Eingeordnet unter World of Warcraft

Buggy Patch 8.3

Auch wenn ich derzeit keinen aktiven WoW Account habe schaue ich trotzdem ab und zu in die offiziellen Foren rein um zu sehen wie denn die Stimmung im Spiel so ist. Das habe ich auch nach dem aktuellen Patch gemacht. Und siehe da – die Stimmung ist schlechter als sonst. Es gibt mehr Fehler als sonst und damit auch mehr Beschwerden. Um es genau zu sagen – viel mehr Beschwerden. Und auch die Länge der Patchnotizen nach den (durchaus üblichen) Minipatches die es nach einem großen Patch so gibt ist länger als üblich. Es entsteht der Eindruck daß eine Qualitätssicherung beim Einäugigen-unter-den-Blinden gar nicht mehr existiert und der Gewinnoptimierung zum Opfer gefallen ist. Was am Ende des Tages der Stimmung in den Foren nicht gut tut. Auch die ist schlechter als nach anderen Patches. Interessanterweise auch deshalb weil viele mit dem Endboss-Kampf nicht zufrieden sind. Das ist ja ein Thema zu dem ich lange nicht mehr sagen kann. Weil ich nicht raide weiß ich in der Regel nicht wer Endboss ist und warum er gehauen wird. Der letzte Endboss von dem ich etwas mitbekommen habe das war Arthas als Lichkönig, also WotLK.

Was in der Zwischenzeit auch schon wieder ganz schön lange her ist.

Luna

Kommentare deaktiviert für Buggy Patch 8.3

Eingeordnet unter World of Warcraft

Miese Stimmung

Auf mein-mmo gab es einen Bericht daß die Stimmung beim Einäugigen-unter-den-Blinden wirklich mies sei. Wirklich verwundern kann das nicht seitdem vor bald einem Jahr die Meldung rauskam daß Mitarbeiter entlassen werden sollen um die Gewinne zu optimieren. Entlassungen trotz Milliardengewinne sind selten eine Maßnahme zur Steigerung der Motivation. Und auch wenn es im aktuellen Bericht nicht um WoW geht dürfte die Situation bei WoW kaum anders sein. Die deutschen CM aus dem offiziellen Forum die gehen mußten werden nach dem was die Gerüchteküche so von sich gibt nicht ersetzt. Das Drama mit dem deutschen Servern beim Start von Classic haben wir noch alle in Erinnerung und selbst beim neuen Addon scheint es nicht rund zu laufen. Haben doch alle die es auf der BlizzCon anspielen konnten erzählt daß es sehr viel unfertiger war als seinerzeit BfA. Dabei ist viel viel mehr zu tun weil die (von mir verhaßte) Level-Quetsche so viel Ressourcen bindet daß nicht einmal Kapazitäten für eine neue Klasse da waren. Was ich immer noch bedauere. In dem Zusammenhang ist mir auch noch ein Gerücht in Erinnerung (link habe ich nimmer) wonach vor dem Start von Classic die Abo-Zahlen auf 1 Mio zahlende Kunden runter war.

Unter diesen Umständen wird es wohl bis zum Addon-Start weitere Kündigungen geben und das Addon selber steht unter keinem guten Stern.

Luna

Kommentare deaktiviert für Miese Stimmung

Eingeordnet unter World of Warcraft

Patch 8.3

Am 15.1. soll der Patch 8.3 kommen. Ist das für mich ein Grund zu reaktivieren ? Nein, ich denke nicht. Was da kommt sind 2x Fraktionen in recycelten Zonen. Uldum habe ich zwar 2011 gespielt und mochte auch das Ägypten Setting aber die vielen Mini-Spiele in der Zone haben mir die Zone vermiest so daß der Eindruck am Ende so lala war. Die Pandaria Zone habe ich gar nicht gespielt weil ich zu dem Zeitpunkt in meiner 4-jährigen WoW Pause war. Von recycelten Zonen halte ich sowieso nicht viel da fand ich das mit Argus in Patch 7.3 deutlich besser. Ganz abgesehen davon daß durch die Skalierung und das Phasing vom Charme der alten Zonen sowieso nichts über bleibt.

Was ich außerdem nicht mag ist daß die Aufwertung der Ausrüstung wieder abgeschafft wird und durch das neue System „Verderbnis“ ersetzt wird. Für mich ist das nichts weil ich ja weder raide in Retail noch M+ gehe und soweit ich das verstanden habe sind die Weltquests (also der einzige Content den ich in Retail noch spiele) außen vor bei der Verderbnis. Wer es besser weiß darf mich in den Kommentaren gerne verbessern.

Am Ende des Tages bleibt auf jeden Fall nichts über für mich und ich bleibe in WoW-Pause.

Luna

Kommentare deaktiviert für Patch 8.3

Eingeordnet unter World of Warcraft

New World

Der Release für das MMO von Amazon ist draußen und ich war ziemlich nah dran es vorzubestellen. Was mir einen Platz in der Closed Beta eingetragen hätte. Und Beta für ein neues Spiel habe ich seit Rift 2011 nicht mehr gespielt. Was mich an New World reizt ist folgendes: kein Abomodell, ordentliche Grafik und die Erwartung (weil es eben Amazon ist) auf stabil laufende Server egal wie viele Leute gerade online sind. Ich war schon kurz davor auf kaufen zu klicken und habe es mir dann doch wieder anders überlegt. Gründe sind wie folgt: aktives Kampfsystem (kein Tab-Target), UI gefällt mir nicht, keine deutsche Ton Ausgabe und damit vermutlich auch keine deutschen Server, Sandbox-MMO (was vermutlich wenig Quests bedeutet), keine Klassen sondern dieses Jeder-kann-alles System. Wie das mit der Kamera und dem „einrasten“ hinter dem Char ist (ja/nein) kann ich nicht sagen, ich fürchte jedoch ohne wegen dem aktiven Kampfsystem auf nein. Und damit waren dann die Nein-Gründe knapp vor den Ja und ich habe mich dagegen entschieden. Das kann sich natürlich nochmal ändern wenn denn mehr Infos über das Spiel verfügbar sind und dann etwas doch anders ist als derzeit gedacht.

Schade eigentlich weil bei der Power von Amazon hätte das die Chance auf mehr gehabt.

Luna

Kommentare deaktiviert für New World

Eingeordnet unter New World

Mein Blog

Wie immer wenn ich in eine WoW Pause gehe habe ich weniger zu bloggen. Ganz einfach weil die Berichte zu aktuellen Problemen und das Feedback zu den Fehlentscheidungen des Einäugigen-unter-den-Blinden wegfallen. Oder wenn ich berichten kann dann nur aus zweiter Hand durch das Lesen von Beiträgen im offiziellen Forum oder von Fansites. Das führt dann in der Praxis doch dazu daß ich auch weniger Fokus auf dem Blog habe und es nicht immer mitbekomme wenn da ein Kommentar auf seine Freischaltung wartet. Was auch damit zu tun hat daß die „Bloggosphäre“ grundsätzlich ruhiger geworden ist und es überhaupt weniger Kommentare und Diskussionen gibt. Es hat sich seit 2007 als ich angefangen habe zu bloggen halt doch einiges geändert.

Das soll nicht heißen daß ich keine Kommentare mehr freischalte sondern soll eine Bitte sein nicht gleich zu jammern wenn es mal nicht auf Anhieb klappen sollte. Ich bin manchmal auch einfach ein paar Tage nicht zu Hause und unterwegs vom Handy aus fasse ich das Blog grundsätzlich nicht an. Das hole ich dann nach wenn ich wieder Heim komme. Aber was auch passieren kann ist daß ich nicht mehr jede Woche einen Beitrag bringen kann wenn ich nichts habe worüber ich schreiben kann.

Ist halt ein Nebeneffekt der WoW-Pause.

Luna

Kommentare deaktiviert für Mein Blog

Eingeordnet unter Blog

Nochmal TESO

Ich habe nochmal überlegt warum das mit TESO so schlecht lief. Das mit dem permanenten Neuinstallieren lang möglicherweise daran daß ich eine externe HD dafür ausgewählt hatte. Mein Läppy ist nämlich voll. Nur für TESO einen neuen Rechner kaufen will ich aber auch nicht. Auch wenn ich die Kohle dafür habe. Aber man muss die Sachen nicht so schnell wegwerfen. Weil einen Käufer für meinen aktuelles Läppy habe ich nicht.

Die Überlegung war dann dem Spiel eine 2te Chance zu geben und es für die PS4 nochmal zu kaufen. Das würde auch das Problem mit dem Nicht-Einrasten der Kamera hinter dem Char abmildern. Auch wenn das für mich zB bei Witcher auf der PS4 nicht geklappt hat und ich das Spiel wieder de-installiert habe. Also habe ich mal geschaut was da für Kosten auf mich zukommen. Und zu meinem Entsetzen mußte ich feststellen daß man für die PS4 Version zwingend ein Sony-Abo braucht. Darauf habe ich ja gar keine Lust. Meine Entscheidung für TESO hatte sehr viel damit zu tun daß es eben keine Abo-Gebühr gibt. Es gibt auch kein anderes Spiel auf der PS4 das mich so sehr reizt daß ich deswegen die Abo-Gebühr in Kauf nehmen würde.

Und am Ende des Tages bleibt die Kohle in meiner Tasche anstatt bei den Spieleanbietern zu landen 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für Nochmal TESO

Eingeordnet unter Teso

Megaserver

Das zentrale Thema daß mich während meiner Classic Erfahrung gestört hat war der Megaserver. Dabei war ich diesem Feature am Anfang zunächst positiv gegenüber eingestellt. Mehr Spieler auf einer Realm heißt schließlich auch mehr Käufer im AH, oder mehr Angebote. Aber das hat sich schon beim Leveln geändert und war dann negativ besetzt. Und zum endgültiven K.O. kam es als das Layering abgeschaltet wurde und wir auf den Megaservern spielen sollten. Was nicht ging. Selbst in Farmspots die 2005 wochenlang richtig leer waren und wo kein Mensch war musste man sich bei den Mobs anstellen (und oftmals habe ich gegenüber Jägern den kürzeren gezogen weil die aus der Bewegung heraus instant zaubern können während mein Zauber erst 3sec nach dem ersten Zaubern gezählt haben). Worauf ich am Ende des Tages keine Lust hatte. Und was dann auch mitentscheidend war daß ich meinen Account mal wieder ruhend gestellt habe.

An der Stelle sieht man mal wieder sehr schön daß die Nasen des Einäugigen-unter-den-Blinden keine Ahnung haben was das Spiel stört und wie man Dinge so am Laufen hält daß möglichst viele Spiel Spaß haben (und am Ende des Tages auch ihre Abo-Gebühr bezahlen).

Da gefällt mir das Phasing System aus Retail deutlich besser weil es dazu führt daß sich eben nicht 10 Spieler um einen Mob hauen. Und wenn doch zählt er für alle …

Luna

Kommentare deaktiviert für Megaserver

Eingeordnet unter World of Warcraft

Meri

Während der Classic Zeit habe ich ziemlich viel an Meri gedacht wie es ihm heute wohl geht und was er macht. Meri war der Vergelter mit dem ich in weiten Teilen meinen Shadow 2005 gelevelt habe. Meri hat mich nicht nur in jede mögliche Instanz geschleppt und mit mir jede noch so mühsame Quest gemacht, er kannte sich auch mit der ganzen Warcraft Geschichte gut aus und hat mir immer die von Jaina Proudmoore und Arthas Menethil erzählt. Und sich immer gefragt wie sie wohl weiter geht. Getrennt haben sich unsere Wege als er unbedingt raiden wollte und nicht auf Anhieb einen Raidplatz fand. Er hat die Gilde in der er mich eingeladen hatte verlassen und erstmal PvP gemacht. Wenn er eine Woche länger gewartet hätte dann hätte er einen Raidplatz gehabt. Wenn ich etwas gelernt habe über die 40er WoW Raids dann daß sie ein lebender Organismus sind und Dinge die diese Woche in Stein gemeisselt sind die sind nächste Woche das Papier nicht mehr Wert auf dem sie gedruckt wurden. Ich hätte mir wirklich gewünscht der Meri hätte damals etwas mehr Geduld gehabt. Irgendwann hat er sich einer Progress Gilde angeschlossen und als diese den Server gewechselt hat da ist er mitgegangen.

Und dann habe ich den Kontakt zu ihm verloren.

Luna

Kommentare deaktiviert für Meri

Eingeordnet unter World of Warcraft

Entschieden

Also ich habe mich entschieden trotz des schönen Raids den ich mit meinem Shadow in Classic habe wieder in WoW-Pause zu gehen. Zu schlecht ist die Ausrüstung für Shadows in MC,BWL,Ony um da monatelang mitzugehen und zu hoffen daß man einen der wenigen Random-Drops die man gebrauchen kann auch bekommt. Das tut mir wirklich leid weil es ein sehr schöner Raid war in ganz entspannter Atmosphäre und trotzdem sind wir immer gut voran gekommen. Aber auch das farmen macht mir auf diesem Megaserver keinen Spaß. Das Spielerlebnis ist dadurch einfach viel viel schlechter als es 2005 war.

Und in Retail passiert halt in absehbarer Zeit nichts das mich im Spiel hält. Der 8.3 Patch der da irgendwann kommen soll hat für mich nichts besseres als ein neues Auktionshaus und bessere Ausrüstung bei den Weltquests. Dafür muß man keinen aktiven Account haben. Und Raiden oder gar M+ mag ich in Retail schon lange nicht mehr gehen. Das tue ich mal wieder wenn man sich nicht mehr 80% der Zeit bewegen muß. Darauf habe ich nämlich keine Lust.

Wann komme ich wieder ? Entweder zur Classic Phase 4 oder zum Addon. Schließlich kann ich mir das Addon von meinem vielen Gold gegen Tausch der WoW-Marke „kostenlos“ holen und dann gibt es wieder was zum Questen. Zum Leveln sage ich an der Stelle nichts. Da breche ich immer noch ins Essen wegen der Level-Quetsche.

Und wenn es mich vorher packt kann ich ja jederzeit reaktivieren wenn ich denn mag.

Luna

Kommentare deaktiviert für Entschieden

Eingeordnet unter World of Warcraft

Live again

Der eine oder andere mag es gemerkt haben – ich hatte die letzten Wochen derart viel zu schreiben wie schon lange nicht mehr. Und weil ich trotzdem nur einen Beitrag pro Woche veröffentlicht habe hingen die Beiträge teilweise ganz schön hinterher. So gehe ich zB mit meinem 2ten Raid schon wieder seit fast 2 Monaten (als Raid-Shadow) nach MC und Ony. Das macht mir Spaß den ich in aktuellen Raids schon lange nicht mehr habe. Einfach weil ich relativ entspannt meine Rotation fahren kann und mir kein permanentes Bewegen aufgezwungen wird. An der Stelle finde ich die 2005er Raids um ein vielfaches besser als das was der Einäugige-unter-den-Blinden derzeit so veranstaltet. Gleichzeitig habe ich natürlich das gleiche Problem was ich auch 2005 hatte – es gibt kaum Ausrüstung in MC und bei Ony die für Shadows geeignet ist und wenn dann wollen 20 andere Leute die auch haben. Von ein paar Teilen mit +Schattenschaden abgesehen. Die Frage die sich mir stellt heißt also – wie geht es weiter ? Zul Gurub worauf ich richtig Lust habe kommt erst in Phase 4. Mit der Phase 4 rechne ich frühestens im Sommer. Und wenn ich bis dahin in WoW-Pause gehe ist bis dahin mein schöner Raidplatz, mit dem ich auch wirklich zufrieden bin, weg.

Ich habe mich noch nicht entschieden wie es weiter geht.

Luna

Kommentare deaktiviert für Live again

Eingeordnet unter World of Warcraft

Brad McQuaid ist tot

Laut einem Bericht auf mein-mmo ist Brad McQuaid verstorben. Für viele ist er der Held der Chef bei Everquest war. Für mich war er immer nur die Nase die Vanguard gegen die Wand gefahren hat während er sich gleichzeitig auf seinem roten Ferrari weiße Linien auf der Motohaube gezogen hat. Ich würde gerne viel mehr besseres berichten aber es fällt mir schwer. Zu viel negatives ist für mich mit seinem Namen verbunden. Und auch sein aktuelles Projekt Pantheon sehe ich mit Bedenken. Ich glaube nicht daß es jemals das Licht der Welt erblicken wird. Und ich glaube nicht daß es so gut wie Vanguard wird, dem ich wegen seiner Klassen bis heute hinterher trauere. Auch wenn ich mich noch gut daran erinnere wie kaputt der Netzwerkcode war und wie unspielbar es teilweise war. Trotzdem bleibt der Blutmagier aus Vanguard für mich die beste Klasse aller Zeiten.

Aus dem Grunde gibt es für mich dann am Ende trotzdem einen versöhnlichen Abschied.

R.I.P. Brad !

Luna

Kommentare deaktiviert für Brad McQuaid ist tot

Eingeordnet unter Pantheon, Vanguard

Anathema

Weil bei uns im Raid ein äußerst fairer Umgang mit mir als Shadow gepflegt wird habe ich das Auge der Offenbarung recht zeitig bekommen. Ursächlich dafür war daß ich das Auge der Schatten schon gekauft hatte während meine Priesterkollegen eben noch nicht zugeschlagen hatten. Damit hätte ich mir den Stab an sich gleich holen können. Mit Betonung auf „an sich“. Weil für einen Shadow ist die Quest ordentlich schwer. Nicht nur daß ich für die Quest umskillen muss auf (die in den Ratgebern empfohlene) 21/30/0 Skillung. Ich muss auch meine Leiste umbauen, darauf hoffen daß ich auf meinem 2nd Gear genug +heal drauf habe und mein ganzes UI umstellen für diese spezielle Quest. Und natürlich fehlt mir als Shadow was man gemeinhin als Heilerfahrung bezeichnet nämlich das Wissen wie ich mein Ziel in einer speziellen Situation mit welchem Zauber am Leben erhalte.

Die ganzen Filmchen im Inet die es zu dem Thema gibt sind nur bedingt hilfreich weil die Skelette und Bogenschützen sich bei den eigenen Versuchen selten so verhalten wie im Inet zu sehen. Was dazu geführt hat daß ich mehr als 2 Wochen lang diese Quest nicht geschafft habe (und immer brav zurückgeskillt habe damit ich raidtauglich als Shadow bleibe). Als es dann endlich doch geklappt hat war ich zu erschöpft um mich wirklich zu freuen … Ach ja – der NPC ist nach 15min wieder da und nicht wie in allen Anleitungen behauptet nach 2 Stunden – das wurde offensichtlich geändert.

Ich habe meinen Stab – hurra !

Luna

Kommentare deaktiviert für Anathema

Eingeordnet unter World of Warcraft