Habgier – Teil 3

Nachdem ich jetzt eine Zeitlang mit meinem neuen Glasfaser-Anschluß verbracht habe wollte ich auch wissen wie es denn mit den Laufzeiten steht. In WoW habe ich 12ms wenn alles gut geht aber das ist ja noch nicht sonderlich aussagekräftig. Weil nach Frankfurt habe ich nur 3ms Ping. Was bedeutet wie auch schon bei meinem alten Pappnasen-ISP wird 75% der gesammten Latenz für die Strecke Frankfurt-Paris verbraucht. Was ganz schön viel ist. Was aber auch bedeutet daß die ganzen Nasen die vom „europäischen Hochgeschwindigkeitsnetz“ fabuliert haben als ich mich beklagt habe daß die WoW Server in Frankreich stehen mal wieder Unrecht haben. Vielmehr ist es so daß Frankreich als IT-Standort leider nur Provinz ist und daß die Leitungen da hin, eben keine Datenautobahn sind sondern IT-Landstraße.

Und warum hat der Einäugige-unter-den-Blinden dann vor Jahren seine Technik aus Frankfurt abgezogen und nach Paris geschafft ? Vermutlich aus reiner Habgier. Weil natürlich ist es kostspieliger wenn man mehrere verteilte Rechenzentren betreibt nein das hat der Schneesturm ja immer bestritten, geleast hat muss es vermutlich heißen weil man aus dem Betreiber des Rechenzentrums nicht die Konditionen herauspressen kann als wenn man sich für einen zentralen abgelegenen Ort entscheidet bei dem man seine Gewinne optimieren kann.

Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen – ich bin auch mit 12ms Ping zufrieden – aber es könnten halt auch 3ms sein.

Luna

Kommentare deaktiviert für Habgier – Teil 3

Eingeordnet unter World of Warcraft

Nazjatar – Teil 2

Nach 4 Wochen seit Patch 8.2 möchte ich zu einem ersten Fazit zu der neuen Zone kommen. Und das fällt grauenhaft aus. Die Zone ist (mal wieder) ein 3D Labyrinth in dem ich zu keiner Zeit eine Orientierung habe und permanent Umwege reite um von A nach B zu kommen. Ich habe es bislang nicht geschafft Fliegen freizuschalten und werde es wohl auch nicht schaffen. Dazu öden mich die Quests die ich machen muß um den nötigen Ruf zu ergrinden viel zu sehr an. Ich glaube das letzte Mal daß ich eine Zone derart gehaßt habe war Moria aus LotRO. Wobei ich die verheerte Küste aus Legion oder Tanaanschdungel aus WoD nach kurzem anschauen gar nicht weiter gespielt habe. Und diesen Weg gehen beide neuen Zonen aus Patch 8.2. Ich muß die Zonen ja nicht spielen wenn sie mir nicht gefallen. Ich bedauere es daß ich kein Fliegen freischalten kann aber das ist dann halt eben so.

Vermutlich kommt mit Patch 8.3 nochmal eine Zone. Wenn die geeignete Chatch-Up Mechaniken hat dann macht es auch nichts daß ich mit den 8.2 Zonen keine neue bessere Ausrüstung bekommen habe.

Und danach ist eh alles offen – wenn ich ehrlich bin habe ich keine Lust auf die Level-Quetsche mit Patch 9.0

Luna

16 Kommentare

Eingeordnet unter LotRO, World of Warcraft

Angefixt

Diesen Beitrag habe ich 3x neu geschrieben. Beim ersten Mal stand da „ich habe Lust drauf aber kaufe noch nicht“. Bei zweiten Mal „ich werde kaufen aber ich weiß noch nicht wann“ und jetzt kann ich schreiben „ich habe gekauft“. Um was es geht ? Ach ja um TESO 🙂

In der letzten Zeit habe ich ziemlich viel Videos zu TESO auf Youtube & Co geschaut und bin dadurch ziemlich angefixt geworden. Nicht nur daß es eine schöne Grafik hat, auch das Design der Klassen gefällt mir ziemlich gut. Und was auch dafür spricht ist daß es keine Abo-Gebühr gibt dH durch den Kauf des Spieles/der Erweiterung ist alles abgegolten – na gut mit Ausnahme der DLC die es gibt.

Nach dem Starten habe ich allerdings festgestellt daß TESO das gleiche „Feature“ hat wie auch schon Black Desert Online – es ist ein Spiel mit Konsolensteuerung was bedeutet die Kamera rastet nicht hinter dem Char ein sondern muß permanent manuell nachgesteuert werden. Damit komme ich nicht klar. Also freundlich ausgedrückt – es macht mich wahnsinnig 🙂

Und ich habe auch keine Lust am PC wo ich normal über die Tastatur chatte einen Kontroller anzuschließen nur damit ich bequemer die Kamera nachsteuern kann. Ich finde am PC sollten alle Spiele eine Kamerasteuerung haben die fest „einrastet“.

The Witcher habe ich aus dem Grunde nicht gespielt – ich mag keine Konsolensteuerung am PC.

Luna

Kommentare deaktiviert für Angefixt

Eingeordnet unter Black Desert Online, Teso

Foren Ban

Ich habe mir letzthin mal wieder einen Foren-Ban in den offiziellen WoW-Foren eingefangen, mal wieder ohne zu wissen warum eigentlich. Und damit auch mal wieder ohne die Möglichkeit einen Foren-Ban in der Zukunft zu vermeiden. Auslöser war ein Beitrag in dem ich auf einen der vielen Fehler im Programm hingewiesen habe. Was ich mache weil sie mich ärgern und ich sie abgestellt wissen möchte. Erfahrungsgemäß produzieren solche Beiträge allerdings Widerworte aus 2 Gruppen: die der Blizzard-Fanbois die Glauben aus dem Hintern der Mitarbeiter scheine die Sonne wenn sie sie nur oft genug küssen und die der „Programmierer“ die sofort anfangen zu lamentieren wie kompliziert das Programmieren doch sei und daß es gar nicht möglich ist fehlerfreien Code abzuliefern.

Das war auch dieses Mal nicht anders und es kam zur Diskussion. Allerdings ohne hitzig oder beleidigend zu werden. Insofern war es für mich ok. Offensichtlich aber nicht für die Pappnase im Forum die das Forum kontrollieren die Meinung im Forum in die gewünschten Bahnen lenken soll. Jedenfalls gab es für mich ohne Anlaß einen 1 Wochen-Ban. Was relativ heftig ist und wohl kurz vor dem Perma-Ban steht. Insbesondere weil die ganzen Zwischenstufen die es sonst so gibt (wenn man dem Glauben schenken darf was so kolportiert wird) ausgelassen und übersprungen worden sind.

Mal schauen wann ich mir den Perma-Ban abholen werde (und vermutlich auch da wieder ohne zu Wissen warum) 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für Foren Ban

Eingeordnet unter World of Warcraft

Nazjatar

Mit Patch 8.2 hat es mal wieder eine neue Zone ins Spiel geschafft (Mechagon zähle ich nicht da gibt es ja nicht einmal WQ) die erkundet werdet will, die eine Ruffraktion hat und in der es hinterher WQ gibt. Soweit so gut. Allerdings ist es auch die erste Zone die ich ohne meine verstorbene Questparnertin Zirkinia spielen werde und das ist ein ganz schön komisches Gefühl. Zwar gab es auch bislang Chars die ich alleine gelevelt habe (einfach weil ich mehr 110er hatte als Zirkinia) aber das Spielen war immer von Reflexion begleitet ob diese oder jede Quest Zirkinia denn gefällt, ob sie sich schwer tut damit oder ob der jeweilige NPC doch so schwer ist daß es alleine Mühe macht ihn zu hauen und wie schön es ist eine Questpartnerin zu haben mit der man zusammen questen kann.

Das ist vorbei ! Geblieben ist eine gewisse Melancholie daß die gemeinsame schöne Zeit die wir hatten nun für alle Zeiten vorbei sind und daß ich vermutlich auch nicht noch einmal eine Questpartner/in finden werde mit der man derart gut harmoniert und mit der das gemeinsame Spielen so unglaublich viel Spaß macht. Ohne die Zirki hätte ich WoW nach meinen 4 Jahren WoW Pause sicherlich nicht erneut angefangen.

Mal schauen wie lange der Spaß am Spiel ohne meine Questpartnerin anhält.

Luna

Kommentare deaktiviert für Nazjatar

Eingeordnet unter World of Warcraft

Guter Ping

Ich hatte ja gesagt daß ich zum 8.2 Patch oder aber zu Classic (je nach dem was zuerst kommt) wieder spielen werde. Das habe ich auch gemacht. Zu meiner völligen Überraschung ist der Ping im Spiel bei mir um 50% besser als in den letzten 2 Jahren. Wie kann das denn sein ?

Ich habe etwas nachgedacht und bin zu der Überzeugung gelangt daß das etwas mit dem Start von Classic zu tun hat. Offensichtlich erwartet der Schneesturm jede Menge Rückkehrer und damit volle Server. Damit die denen aber nicht um die Ohren fliegen haben sie zusätzliche Bandbreite gekauft. Und weil Classic noch gar nicht läuft haben wir jetzt eine Situation daß alle etwas davon haben und das Spiel so schnurrt wie eine Katze vor der Schale mit Milch.

Was am Ende des Tages ganz schön traurig ist weil es doch bedeutet daß die Habgier beim Einäugigen-unter-den-Blinden derart groß ist daß ihnen ihr Ansehen völlig schnuppe ist und sie für ein bischen mehr Gewinne den Spielern schlecht laufende Server zumuten. Daß mag kurzfristig ja auch betriebswirtschaftlich Sinn machen aber langfristig sehe ich da nur Nachteile. Weil in dem Augenblick wo sich die Spieler wegen der miesen Serverperformance ganz verabschieden wird das nämlich ein Schuß ins Knie.

Aber vermittel das mal den Nasen …

Luna

2 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Nekromanten – Teil 2

Vor vielen Jahren habe ich schon einmal geschrieben wie sehr ich es bedauere daß es in WoW keine Nekromanten gibt. War es doch meine 2t liebste Klasse nach dem Passivheiler (Vanguard-Blutmagier, WoW-Classic-Shadow oder Rift-Chloromant). Jetzt gibt es ein neues Addon zu TESO und zu meiner Freude gibt es mit dieser Erweiterung auch den Nekromanten (soweit ich es verstanden habe auch mit dieser Schreibweise und nicht etwa schlecht eingedeutsch als Totenbeschwörer) zum Spielen. Und das richtig gut gemacht weil es nämlich tatsächlich 3 unterschiedliche Specs gibt. Der Nekro kommt als DD,Tank oder wahlweise als Heiler. Etwas das Blizzard in WoW bis heute bei den Stoffklassen nicht hinbekommen hat.

Und für mich als Rollenspieler besonders interessant sind manche Zauber mit einem Malus versehen. Die Zauber haben nämlich die Eigenschaft „Straftat“ was dazu führt wenn man sie in der Nähe von NPCs ausübt daß die sauer werden. Was ziemlich ungünstig ist wenn es viele Wachen in der Nähe sind 🙂

Außerdem bekommen die Nekromanten tatsächlich eigene Chat-Versionen in den Städten – soll heißen die NPCs erkennen die Nekromanten als böse und sind entsprechend vorsichtig in ihren Reaktionen. Ist so ein bischen wie in WoW wenn die DKs das erste Mal SW betreten und von den NPCs gedisst werden.

Für mich ist das richtig gutes Klassendesign – so etwas würde ich mir auch für WoW wünschen !

Luna

Kommentare deaktiviert für Nekromanten – Teil 2

Eingeordnet unter Rift, Teso, Vanguard, World of Warcraft