Mein Mount

Ab Mitte 30 bin ich viel ins rote Kloster gegangen und habe dadruch gut gelevelt (und gut Spaß gehabt) und schneller als gedacht war ich dann auf Stufe 40. Anders als 2005 wo ich Schneider/Verzauberer war hatte ich mich dieses Mal für Kräuterkunde/Kürschnern entschieden um ein bischen Gold zu verdienen. Das hat auch gut funktioniert. Als ich 40 geworden bin hatte ich tatsächlich 88 Gold. Das lag aber auch daran daß ich schon ab Mitte 30 nicht mehr alle Zauber gekauft habe um Gold einzusparen. Dann habe ich mir 2 Gold geliehen und hatte mein Mount mit 40. Da habe ich mich unfassbar drüber gefreut.

Besonders weil das 2005 so ein Drama war. Weil ich meine Berufe immer schön geskillt hatte, hatte ich damals das Gold natürlich nicht zusammen. Und auch mit 45 nicht. Oder mit 50. Auf Stufe 56 meinte ein Gildie zu mir es wäre peinlich daß ich immer noch kein Mount habe und hat mir die Kohle für das Mount geliehen. Sonst hätte ich das 40er Mount damals auch mit 60 noch nicht gehabt. Und ich habe ganz gut drunter gelitten weil ich ja ohne Mount so furchtbar langsam unterwegs war und immer letzter wenn es in eine Instanz ging.

Ein Mount mit Stufe 40 – ja das ist machbar wenn man auf anderes verzichtet.

Luna

Kommentare deaktiviert für Mein Mount

Eingeordnet unter World of Warcraft

Wie es weiter ging

Ich will jetzt schreiben wie es weiter ging mit meinen Erfahrungen beim Leveln. Ich bin dann in die Desolace gewechselt um dort zu questen und auch dort war es gut belebt. Also nicht so leer wie 2005 weil viele die überlaufenen Zonen vermeiden wollten und hier gelevelt haben. Danach bin ich nach Stranglethorn gegangen. Dort habe ich mir leichter getan als 2005. So habe ich zB die Named nonelite die ich 2005 nur in Gruppe geschafft habe dieses Mal problemlos alleine geschafft. Und nicht nur daß in einem Fall haue ich mir den Weg zu einem Questziel frei und denke so bei mir „der ist ganz schön zäh“ als ich feststelle daß dieser Mob ein Elite Gruppen Quest Mob war für den ich auch die Quest hatte (aber noch lange nicht machen wollte und schon gar nicht solo) Geschafft habe ich ihn trotzdem. Das hat halt viel mit meiner 60er Spielweise zu tun die seit Anfang 30 gut funktioniert. Wobei ich mich immer gewundert habe daß nicht mehr Shadows VU benutzen. Mit 40 Mana/Minute ist er der mit Abstand billigste Heilzauber im ganzen Spiel.

Mit Mitte 30 konnte ich dann endlich rotes Kloster gehen und ich habe dann wieder schneller gelevelt. Aber trotz vollen Servern muß man ganz schön lange warten bis es Gruppe gibt.

Es sucht halt keiner so verzweifelt Heiler wie 2005.

Luna

Kommentare deaktiviert für Wie es weiter ging

Eingeordnet unter World of Warcraft

Was anders ist

Die Spielerfahrung die ich jetzt in Classic mache unterscheidet sich doch sehr von der aus 2005. Wie schon geschrieben hatte ich damals viel mit Meri gequestet. Und damit auch immer jemanden der mit mir die Elite Quest gemacht hat. Das Suchen für Mitspieler für die Gruppenquests dauert einfach, das Problem habe nicht nur ich sondern ich sehe ja auch im Chat wie lange der eine oder andere Mitspieler sucht.

Das nächste ist – es gibt keinen Heiler-Mangel. In 2005 war das anders und ich wurde „permanent“ angeflüstert ob ich nicht in diese oder jene Instanz mitgehen mag. Auf Razorfen sieht es so aus daß man als Heiler genauso lange Gruppe für Instanz sucht wie ein DD. Die vielen Krieger die es gibt wollen alle nicht tanken und das führt dazu daß Tank wie doof gesucht werden.

In 2005 war ich in der Gilde einer von denen die „schnell“ gelevelt sind. Was dazu geführt hat daß ich Quests die dann trotzdem noch offen waren mitmachen konnte wenn in der Gilde gesucht wurde für die Gruppenbildung. Dieses Mal bin ich langsam und wann immer in der Gilde gesucht wird bin ich zu klein.

Das komische Layering mit miesem Respawn führt dazu daß die normalen Quests hoffnungslos überlaufen sind weil alle die gleichen Mobs hauen. Das war in 2005 auch anders.

Am Ende des Tages weiß ich nicht ob ich 60 werde – dieses Mal fühlt es sich manchmal nach Arbeit an und nicht nach Spaß.

Luna

2 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Durchhänger

Also zunächst mal das Gute – der Shadow funktioniert mit Anfang 30 bereits wieder wie zu 60. Ich starte den Kampf mit VU, mache Schaden, dann Fear, dann Procct vlt Blackout, bei Bedarf mache ich Stille und am Ende des Kampfes läuft Willensentzug. Allerdings habe ich im Sumpfland dann keine Mitspieler für die Gruppenquest gefunden. Dann habe ich überlegt wie war das 2005 ? Und da hatte ich immer Gruppe. Im Sumpfland, dann Arathi, Alterac die ganzen Elitequests und am Ende wieder in die Pesties habe ich mit Meri gemeinsam gelevelt. Meri hat mich damals ja kreuz und quer die die ganzen Gebiete und in jede obskure Instanz geschleppt. Dieses Mal bin ich aus Verzweiflung nach Ashenvale wo ich noch nie gequestet habe. Die Quest waren grau oder rot und die gelben Quest waren solo ohne Gruppe ebenfalls nicht machbar. Duskwood war zu dem Zeitpunkt bereits komplett leer und für Stranglethorn fühlte ich mich noch zu klein. Es macht auch wenig Sinn dort Quests zu machen die größer sind als man selbst weil dann fehlen die Quests halt bei den nächsten Stufen. Das führt jetzt dazu daß ich das erste Mal in 15 Jahren WoW grinden muß um das nächste Level zu erreichen. Das macht mir wenig Spaß- und zum allerersten Mal stelle ich fest – Classic ist nur das bessere Spiel wenn man eine Gruppe findet.

Das hätte ich vor 3 Wochen so auch noch nicht geschrieben 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für Durchhänger

Eingeordnet unter World of Warcraft

Rollenspiel

Jetzt ist schon fast wieder eine Woche Classic vorbei und ich muß erneut feststellen daß es im Vergleich zu Retail das deutlich bessere Spiel ist. Was eben auch an den vielen kleinen Rollenspiel Elementen liegt die es in Classic noch gibt und die aus Retail im Laufe der Jahre zu Gunsten von eSport heraus gepatcht worden sind. Trefferwertung, Magiewiderstände, Muntion, richtige Seelensplitter die auch mal gefarmt werden müssen, Waffenfertigkeiten die beim Lehrer gekauft werden müssen und nicht zuletzt der „richtige“ Talentbaum sorgen für eine Immersion die ihresgleichen sucht. Meinen Shadow habe ich jetzt am Ende auf Razorfen gestartet weil ich keine Lust hatte auf 3 Stunden Wartezeit zum Einloggen. Trotzdem fühlt sich der Server „voll“ und belebt an. Ich hatte keine Probleme Mitspieler für Prinzessin oder Hogger zu finden. Ich habe schon in Gruppen eingeladen und wurde selber eingeladen.

Ich war Todeminen (ging viel besser als 2005) und auch Verlies. Auf Gnomeregan habe ich keine Lust und werde ich wohl auslassen. Dafür habe ich in Redridge die ganzen Elite-Gruppenquest (mit Ausnahme von einer) gemacht. Es fühlt sich halt wirklich wie Classic an. Auch wenn die Droprate und Spawnrate teilweise zum Brechen sind und wirklich eine Anpassung vertragen könnten.

Ich habe unfaßbar viel Spaß in Classic.

Luna

4 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Reserviert

Noch 2 Tage dann ist es soweit – ich kann mit dem Classic Shadow wieder die Welt erleben und erkunden. Meinen Namen Lunahexe habe ich mir auf beiden DE Realms reserviert damit ist alles gut. Von den anderen Spielern die 2005 diesen Namen gewählt haben spielt scheinbar keiner mehr WoW. An der Stelle bin ich im Nachhinein ganz dankbar daß das mit dem Reservieren gut geklappt hat obwohl ich ne Alternative in Petto hatte für den Fall daß das mit dem Reservieren nicht klappt.

Vieles von dem was im Laufe der Jahre rausgepatcht wurde ist auf einmal wieder da und habe ja schon während des Stresstestes gemerkt wie viel Freude ich an Dingen wie Manareg, ToHit, Waffenskillen oder auch den Ressourcen bei manchen Zaubern hatte. Das macht doch sehr viel der Atmosphäre von Classic aus. Und natürlich freue ich mich darauf wie mit Talenten wie Willensentzug mein Mana wieder hoch geht oder wie mit Blackout meine Feinde einfach ausgeknockt werden. HURRA HURRA HURRA sage ich da nur.

Gespannt bin ich wie das mit diesem Megaserver funktioniert auf denen wir alle landen werden. Gerade die RP Spieler sehen das ja sehr kritisch. Ich freue mich auf alle Fälle auf den Dienstag 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für Reserviert

Eingeordnet unter World of Warcraft

Warum ?

Letzthin wollte ich TESO spielen da ist er hergegangen und hat das ganze Spiel neu installiert – die ganzen 100 GBytes und das obwohl das Spiel fehlerfrei auf meiner Platte vorlag. Wenn so etwas passiert dann frage ich mich als ersten WARUM nur passiert so etwas. Und die Antwort auf diese Frage lautet meist „weil unfähige Programmierer das so vorgesehen haben“ Brechen ! Ich halte ja sowieso nichts von dieser Branche die immer jammert wie kompliziert alles sei und die es nie hinbekommt mal intelligente Lösungen zu erarbeiten. Meistens stümpern sie nur herum und nutzen es aus daß es zu wenige von ihnen gibt so daß auch die Unfähigsten unter ihnen noch Lohn und Brot bekommen.

In meinem Fall wäre es doch ein leichtes gewesen (wenn man denn schon aus irgend einem Grund neu installieren will) nach zu schauen was denn schon vorliegt- davon die Konsistenz zu prüfen und dann nur das herunter zu laden was fehlerhaft ist oder ganz fehlt. Nicht jeder hat wie ich eine 500 MBit Leitung bei der der Download vergleichsweise schnell geht. Aber selbst mich ärgert es weil da dann halt im monatlichen Budget wieder 100 GBytes mehr herunter geladen worden sind – so ganz ohne Mühe und Not.

Ich kann Programmierer nicht leiden und sage ihnen das auch wenn ich im RL auf die treffe.

Luna

Kommentare deaktiviert für Warum ?

Eingeordnet unter Teso

Countdown – Teil 2

In etwas mehr als 2 Wochen ist es soweit – ich bekomme endlich den von mir so heiß und innig geliebten Classic Shadow zurück. Ich kann keinem sagen wie sehr ich mich darauf freue. Wobei ich sowieso davon ausgehe daß Classic auch nach einiger Zeit noch ein ernster Konkurrent für Retail ist. Viel zu sehr haben die Nasen des Einäugigen-unter-den-Blinden das Spiel im Laufe der Jahre verhunzt. Und sie werden es noch weiter verhunzen denn man den Gerüchten zur Level-Quetsche (einschließlich erneuter Ausrüstungs- und Schadens-Quetsche) glauben darf. Ich habe da echt wenig Hoffnung daß sich WoW nochmals in eine vernünftige Richtung weiter entwickelt.

Spannend zu sehen wird die Reaktion des Monopolisten sein wenn er sieht wie hoch die Akzeptanz von Classic im Vergleich zu Retail sein wird und welche Auswirkungen auf seine (Fehl-) Entscheidungen es haben wird. Werden sich die eSportler noch stärker durchsetzen weil sie nur auf die Abozahlen schauen und nicht verstehen wie sehr der eSport ein Problem in einem RPG ist ? Werden die RPGler (gibt es beim Schneesturm eigentlich noch welche ?) das Ruder herum reißen und das Spiel in eine bessere Richtung lenken können ? Und was ist nach Patch 9.0 wenn Classic und Retail (nach einer Level-Quetsche) beide Chars auf Stufe 60 am Level Cap haben ?

Der Countdown läuft und ich bin sehr gespannt 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für Countdown – Teil 2

Eingeordnet unter World of Warcraft

3 Hände

Weil mich der WoW 8.2 Patch nicht interessiert spiele ich derzeit immer wieder TESO – und das obwohl ich mit der Steuerung immer noch nicht klar komme und an sich 3 Hände brauche – 1x Maus um die Kamera zu steuern, 1x Cursortasten um den Char zu steuern und eine 3te Hand für die Zauberleiste um überhaupt kämpfen zu können. Ich frage mich wirklich wie das alle anderen Spieler hinbekommen und warum sich da keiner darüber beschwert. Oder bin ich der einzige der nur 2 Hände hat ? 🙂 Außerhalb des Kampfes habe ich weniger Probleme da mache ich autorun und dann läuft der Char tatsächlich in die Richtung in die die Kamera zeigt und ich brauche dann nur 1x Hand, aber ideal finde ich das auch nicht.

Elsweyr als Zone ist viel viel schöner gemacht als Nazjatar und man kann problemlos herumlaufen und das Gebiet erkunden ohne daß man sich im 3D Labyrinth verläuft. An der Stelle wünsche ich mir die Nasen des Monopolisten würden sich mal was von der Konkurrenz abschauen. Leider übernehmen sie meistens nur Sachen bei denen ich nur mit dem Kopf schütteln kann. Aber das ist dann halt so und ändern wird sich daran wohl auch nichts mehr.

Trotz meiner Probleme bleibe ich dabei – Elsweyr ist einen Blick wert.

Luna

Kommentare deaktiviert für 3 Hände

Eingeordnet unter Teso, World of Warcraft

Habgier – Teil 3

Nachdem ich jetzt eine Zeitlang mit meinem neuen Glasfaser-Anschluß verbracht habe wollte ich auch wissen wie es denn mit den Laufzeiten steht. In WoW habe ich 12ms wenn alles gut geht aber das ist ja noch nicht sonderlich aussagekräftig. Weil nach Frankfurt habe ich nur 3ms Ping. Was bedeutet wie auch schon bei meinem alten Pappnasen-ISP wird 75% der gesammten Latenz für die Strecke Frankfurt-Paris verbraucht. Was ganz schön viel ist. Was aber auch bedeutet daß die ganzen Nasen die vom „europäischen Hochgeschwindigkeitsnetz“ fabuliert haben als ich mich beklagt habe daß die WoW Server in Frankreich stehen mal wieder Unrecht haben. Vielmehr ist es so daß Frankreich als IT-Standort leider nur Provinz ist und daß die Leitungen da hin, eben keine Datenautobahn sind sondern IT-Landstraße.

Und warum hat der Einäugige-unter-den-Blinden dann vor Jahren seine Technik aus Frankfurt abgezogen und nach Paris geschafft ? Vermutlich aus reiner Habgier. Weil natürlich ist es kostspieliger wenn man mehrere verteilte Rechenzentren betreibt nein das hat der Schneesturm ja immer bestritten, geleast hat muss es vermutlich heißen weil man aus dem Betreiber des Rechenzentrums nicht die Konditionen herauspressen kann als wenn man sich für einen zentralen abgelegenen Ort entscheidet bei dem man seine Gewinne optimieren kann.

Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen – ich bin auch mit 12ms Ping zufrieden – aber es könnten halt auch 3ms sein.

Luna

Kommentare deaktiviert für Habgier – Teil 3

Eingeordnet unter World of Warcraft

Nazjatar – Teil 2

Nach 4 Wochen seit Patch 8.2 möchte ich zu einem ersten Fazit zu der neuen Zone kommen. Und das fällt grauenhaft aus. Die Zone ist (mal wieder) ein 3D Labyrinth in dem ich zu keiner Zeit eine Orientierung habe und permanent Umwege reite um von A nach B zu kommen. Ich habe es bislang nicht geschafft Fliegen freizuschalten und werde es wohl auch nicht schaffen. Dazu öden mich die Quests die ich machen muß um den nötigen Ruf zu ergrinden viel zu sehr an. Ich glaube das letzte Mal daß ich eine Zone derart gehaßt habe war Moria aus LotRO. Wobei ich die verheerte Küste aus Legion oder Tanaanschdungel aus WoD nach kurzem anschauen gar nicht weiter gespielt habe. Und diesen Weg gehen beide neuen Zonen aus Patch 8.2. Ich muß die Zonen ja nicht spielen wenn sie mir nicht gefallen. Ich bedauere es daß ich kein Fliegen freischalten kann aber das ist dann halt eben so.

Vermutlich kommt mit Patch 8.3 nochmal eine Zone. Wenn die geeignete Chatch-Up Mechaniken hat dann macht es auch nichts daß ich mit den 8.2 Zonen keine neue bessere Ausrüstung bekommen habe.

Und danach ist eh alles offen – wenn ich ehrlich bin habe ich keine Lust auf die Level-Quetsche mit Patch 9.0

Luna

16 Kommentare

Eingeordnet unter LotRO, World of Warcraft

Angefixt

Diesen Beitrag habe ich 3x neu geschrieben. Beim ersten Mal stand da „ich habe Lust drauf aber kaufe noch nicht“. Bei zweiten Mal „ich werde kaufen aber ich weiß noch nicht wann“ und jetzt kann ich schreiben „ich habe gekauft“. Um was es geht ? Ach ja um TESO 🙂

In der letzten Zeit habe ich ziemlich viel Videos zu TESO auf Youtube & Co geschaut und bin dadurch ziemlich angefixt geworden. Nicht nur daß es eine schöne Grafik hat, auch das Design der Klassen gefällt mir ziemlich gut. Und was auch dafür spricht ist daß es keine Abo-Gebühr gibt dH durch den Kauf des Spieles/der Erweiterung ist alles abgegolten – na gut mit Ausnahme der DLC die es gibt.

Nach dem Starten habe ich allerdings festgestellt daß TESO das gleiche „Feature“ hat wie auch schon Black Desert Online – es ist ein Spiel mit Konsolensteuerung was bedeutet die Kamera rastet nicht hinter dem Char ein sondern muß permanent manuell nachgesteuert werden. Damit komme ich nicht klar. Also freundlich ausgedrückt – es macht mich wahnsinnig 🙂

Und ich habe auch keine Lust am PC wo ich normal über die Tastatur chatte einen Kontroller anzuschließen nur damit ich bequemer die Kamera nachsteuern kann. Ich finde am PC sollten alle Spiele eine Kamerasteuerung haben die fest „einrastet“.

The Witcher habe ich aus dem Grunde nicht gespielt – ich mag keine Konsolensteuerung am PC.

Luna

Kommentare deaktiviert für Angefixt

Eingeordnet unter Black Desert Online, Teso

Foren Ban

Ich habe mir letzthin mal wieder einen Foren-Ban in den offiziellen WoW-Foren eingefangen, mal wieder ohne zu wissen warum eigentlich. Und damit auch mal wieder ohne die Möglichkeit einen Foren-Ban in der Zukunft zu vermeiden. Auslöser war ein Beitrag in dem ich auf einen der vielen Fehler im Programm hingewiesen habe. Was ich mache weil sie mich ärgern und ich sie abgestellt wissen möchte. Erfahrungsgemäß produzieren solche Beiträge allerdings Widerworte aus 2 Gruppen: die der Blizzard-Fanbois die Glauben aus dem Hintern der Mitarbeiter scheine die Sonne wenn sie sie nur oft genug küssen und die der „Programmierer“ die sofort anfangen zu lamentieren wie kompliziert das Programmieren doch sei und daß es gar nicht möglich ist fehlerfreien Code abzuliefern.

Das war auch dieses Mal nicht anders und es kam zur Diskussion. Allerdings ohne hitzig oder beleidigend zu werden. Insofern war es für mich ok. Offensichtlich aber nicht für die Pappnase im Forum die das Forum kontrollieren die Meinung im Forum in die gewünschten Bahnen lenken soll. Jedenfalls gab es für mich ohne Anlaß einen 1 Wochen-Ban. Was relativ heftig ist und wohl kurz vor dem Perma-Ban steht. Insbesondere weil die ganzen Zwischenstufen die es sonst so gibt (wenn man dem Glauben schenken darf was so kolportiert wird) ausgelassen und übersprungen worden sind.

Mal schauen wann ich mir den Perma-Ban abholen werde (und vermutlich auch da wieder ohne zu Wissen warum) 🙂

Luna

Kommentare deaktiviert für Foren Ban

Eingeordnet unter World of Warcraft

Nazjatar

Mit Patch 8.2 hat es mal wieder eine neue Zone ins Spiel geschafft (Mechagon zähle ich nicht da gibt es ja nicht einmal WQ) die erkundet werdet will, die eine Ruffraktion hat und in der es hinterher WQ gibt. Soweit so gut. Allerdings ist es auch die erste Zone die ich ohne meine verstorbene Questparnertin Zirkinia spielen werde und das ist ein ganz schön komisches Gefühl. Zwar gab es auch bislang Chars die ich alleine gelevelt habe (einfach weil ich mehr 110er hatte als Zirkinia) aber das Spielen war immer von Reflexion begleitet ob diese oder jede Quest Zirkinia denn gefällt, ob sie sich schwer tut damit oder ob der jeweilige NPC doch so schwer ist daß es alleine Mühe macht ihn zu hauen und wie schön es ist eine Questpartnerin zu haben mit der man zusammen questen kann.

Das ist vorbei ! Geblieben ist eine gewisse Melancholie daß die gemeinsame schöne Zeit die wir hatten nun für alle Zeiten vorbei sind und daß ich vermutlich auch nicht noch einmal eine Questpartner/in finden werde mit der man derart gut harmoniert und mit der das gemeinsame Spielen so unglaublich viel Spaß macht. Ohne die Zirki hätte ich WoW nach meinen 4 Jahren WoW Pause sicherlich nicht erneut angefangen.

Mal schauen wie lange der Spaß am Spiel ohne meine Questpartnerin anhält.

Luna

Kommentare deaktiviert für Nazjatar

Eingeordnet unter World of Warcraft

Guter Ping

Ich hatte ja gesagt daß ich zum 8.2 Patch oder aber zu Classic (je nach dem was zuerst kommt) wieder spielen werde. Das habe ich auch gemacht. Zu meiner völligen Überraschung ist der Ping im Spiel bei mir um 50% besser als in den letzten 2 Jahren. Wie kann das denn sein ?

Ich habe etwas nachgedacht und bin zu der Überzeugung gelangt daß das etwas mit dem Start von Classic zu tun hat. Offensichtlich erwartet der Schneesturm jede Menge Rückkehrer und damit volle Server. Damit die denen aber nicht um die Ohren fliegen haben sie zusätzliche Bandbreite gekauft. Und weil Classic noch gar nicht läuft haben wir jetzt eine Situation daß alle etwas davon haben und das Spiel so schnurrt wie eine Katze vor der Schale mit Milch.

Was am Ende des Tages ganz schön traurig ist weil es doch bedeutet daß die Habgier beim Einäugigen-unter-den-Blinden derart groß ist daß ihnen ihr Ansehen völlig schnuppe ist und sie für ein bischen mehr Gewinne den Spielern schlecht laufende Server zumuten. Daß mag kurzfristig ja auch betriebswirtschaftlich Sinn machen aber langfristig sehe ich da nur Nachteile. Weil in dem Augenblick wo sich die Spieler wegen der miesen Serverperformance ganz verabschieden wird das nämlich ein Schuß ins Knie.

Aber vermittel das mal den Nasen …

Luna

2 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Nekromanten – Teil 2

Vor vielen Jahren habe ich schon einmal geschrieben wie sehr ich es bedauere daß es in WoW keine Nekromanten gibt. War es doch meine 2t liebste Klasse nach dem Passivheiler (Vanguard-Blutmagier, WoW-Classic-Shadow oder Rift-Chloromant). Jetzt gibt es ein neues Addon zu TESO und zu meiner Freude gibt es mit dieser Erweiterung auch den Nekromanten (soweit ich es verstanden habe auch mit dieser Schreibweise und nicht etwa schlecht eingedeutsch als Totenbeschwörer) zum Spielen. Und das richtig gut gemacht weil es nämlich tatsächlich 3 unterschiedliche Specs gibt. Der Nekro kommt als DD,Tank oder wahlweise als Heiler. Etwas das Blizzard in WoW bis heute bei den Stoffklassen nicht hinbekommen hat.

Und für mich als Rollenspieler besonders interessant sind manche Zauber mit einem Malus versehen. Die Zauber haben nämlich die Eigenschaft „Straftat“ was dazu führt wenn man sie in der Nähe von NPCs ausübt daß die sauer werden. Was ziemlich ungünstig ist wenn es viele Wachen in der Nähe sind 🙂

Außerdem bekommen die Nekromanten tatsächlich eigene Chat-Versionen in den Städten – soll heißen die NPCs erkennen die Nekromanten als böse und sind entsprechend vorsichtig in ihren Reaktionen. Ist so ein bischen wie in WoW wenn die DKs das erste Mal SW betreten und von den NPCs gedisst werden.

Für mich ist das richtig gutes Klassendesign – so etwas würde ich mir auch für WoW wünschen !

Luna

Kommentare deaktiviert für Nekromanten – Teil 2

Eingeordnet unter Rift, Teso, Vanguard, World of Warcraft

Twitch.TV

Ich habe jetzt auch das allererste Mal Streams auf Twitch auf meinem schönen großen Fernseher geschaut. Auslöser war natürlich Classic WoW Beta. Nachdem ich kein aktives Abo habe kann ich mir den Haken in den Einstellungen bei „Classic Beta ja“ auch sparen weil das Voraussetzung für Beta Zugang ist. Ich habe deshalb erst Youtube Videos und dann auch erstmal Twitch.TV geschaut. Im direkten Vergleich schneidet Youtube deutlich besser ab weil ich da jederzeit selber auf Pause drücken kann wenn die Post kommt oder ich mir aus der Küche ein Getränk holen will.

Inhaltlich habe ich bei den Streams ziemlich gestaunt. Kaum einer weiß noch wie die „richtige“ Reihenfolge der Quests in den Startgebieten oder aber bis Stufe 10 ist. Was zum Teil wohl daran liegt daß es keine „!“ auf der Karte gibt die anzeigen daß da eine Quest auf einen wartet. Aber trotzdem hat man doch noch eine Erinnerung (na zumindest ich) wo es welche Quest gab – gerade in den Startgebieten. Das Problem daß die Streamer recht schnell hatten war daß sie grinden mußten bis das Level der Mobs wieder so war daß man sie ohne Probleme hauen konnte.

Mal schauen wie lange ich brauchen werde bis mein neuer/alter Shadow auf 60 ist – damals waren es 3 Monate.

Luna

Kommentare deaktiviert für Twitch.TV

Eingeordnet unter World of Warcraft

Ziemlich spät

Der Einäugige-unter-den-Blinden hat bekannt gegeben wann denn die Classic-Server live gehen – es ist der 27.8.2019. Was ich für als mehr als spät halte. Schließlich hieß es ja „Sommer“ und das ist nun tatsächlich der letzte Termin für den der Begriff Sommer gilt. Die Woche drauf ist September und damit „Herbst“. Der späte Termin weist aus meiner Sicht darauf hin daß es hinter den Kulissen eine Menge mehr Probleme gegeben hat als ursprünglich einkalkuliert. Dafür daß die schon einen ganze Weile an der Classic Servern arbeiten ist das kein gutes Zeichen. Auch daß es einen zusätzlichen Stresstest gab zeugt von Problemen. Nachdem der Termin jetzt steht werden Bugs und Fehler die nicht rechtzeitig fertig werden wie immer nachträglich gefixt werden (oder wie im Falle von BfA auch mal gar nicht, als ich noch aktiven Account hatte habe ich immer noch Fehler gesehen die ich schon zum Start gemeldet habe). Was dem Spielspaß nicht zu Gute kommt. Überrascht hat mich die Möglichkeit Char-Namen zu reservieren. Davon werde ich wohl sicher Gebrauch machen damit ich dann mit meinem Shadow leveln kann.

Und obwohl ich mich freue wie Bolle auf den „richtigen“ Shadow – nachts um Mitternacht aufstehen werde ich für Classic nicht.

Luna

Kommentare deaktiviert für Ziemlich spät

Eingeordnet unter World of Warcraft

500 MBit

Nachdem in meiner neuen Wohnung jetzt Licht und Küche (Küche hat 4x so lange gedauert wie geplant) installiert sind habe ich auch Internet in Angriff genommen. Wie schon mal in der Vergangenheit erwähnt gibt es kein TV-Koax-Kabel mehr sondern nur noch Glasfaser. Was dazu führt daß ich von meinem Pappnasen-ISP zum Ex-Monopolisten wechseln muss (muss, weil es bei Glasfaser keinen Wettbewerb gibt man ist immer bei der Firma Kunde die das Glasfaser verlegt hat). Was bedeutet von bislang 400 MBit auf dann 500 MBit zum fast doppelten Preis. Was mir einen ordentlich dicken Hals beschert 🙂

Aber die Alternative war Internet via LTE was wegen dem dort üblichen Volumen von 50-200 GBytes/Monat (was schon mit relativ wenig Netflix und iPad erreicht wird) nicht in Frage kommt – ganz zu schweigen vom lausigen Ping den man bei LTE-Internet hat. Also habe ich in den sauren Apfel gebissen und Glasfaser geordert. Weil trotz in der Wohnung vorhandener Glasfaserdose ein Techniker zur Installation vorbeikommen muß dauert das jetzt erst einmal. Mal schauen ob das klappt. Schon die Bestätigung für den Zeitraum „zwischen 8 und 13 Uhr“ war für mich wenig vertrauenserweckend. Andererseits werde ich den Anschluß wohl viele Jahre lang haben. Insofern ist die eimalige Wartzeit nicht so schlimm.

500 MBit ich komme !

Luna

Kommentare deaktiviert für 500 MBit

Eingeordnet unter Das echte Leben

Plattformen

Die Plattform auf der ich derzeit am Meisten spiele das ist das iPad und am Wenigsten spiele ich auf der PS4. Der Läppy liegt da so in der Mitte und am Handy spiele ich nur im Bus oder beim Arzt. Daß ich so viel am iPad spiele (obwohl es schon etwas in die Jahre gekommen ist) liegt daran daß es so viele schöne RPGs für das iPad gibt. Und ich bin ja von Hause aus ein Rollenspieler und darum freue ich mich über diese schönen vielen Spiele. Ich würde mir sogar ein neues iPad kaufen wenn die neuen nicht alle auf FaceID setzen würden und von dieser Technologie halte ich einfach nichts. Ich bin für den Fingerabdruck zum Freischalten.

Daß ich so wenig an der PS4 spiele liegt daran daß dort die meisten Spiele die Kamera nicht hinter dem Char einrasten sondern verlangen daß ich mit dem 2ten Analog-Stick permanent meinen Char ausrichte. Auf so einen Müll habe ich keine Lust und habe darum die meisten Spiele die ich hatte für kleines Geld wieder verkauft.

Am Handy läßt der Akku so langsam nach und weil ich mich weigere mich überall zu registrieren werden meine Spielstände nur lokal gespeichert. Bei einem neuen Handy ist alles weg, darum warte ich da noch.

Und am PC ? Die meisten Spiele interessieren mich nicht.

Luna

Kommentare deaktiviert für Plattformen

Eingeordnet unter Das echte Leben