Schlagwort-Archive: World of Warcraft

Deutlich leerer

Ich wollte nochmal Feedback geben wie das nach dem Server-Merge jetzt weitergegangen ist. Was auffällt ist daß ich mich jetzt nicht nur in einem anderen Realmpool befinde sondern auch in anderen Phasing-Zonen. Die deutlich leerer sind als bisher. Bislang konnte es vorkommen daß bei einem Elite Mob für eine Weltquest an die 20 Leute um den Mob-Spawnpunkt herum standen um in dem Augenblick wo der Mob erschien, so schnell wie möglich jeden Instantzauber den man so hatte raus zu ballern. Und wenn man eine Millisekunde zu langsam war dann war der Mob tot ohne daß er für einen gezählt hat und man mußte auf den Nächsten warten. So etwas passiert jetzt nicht mehr. In der Regel steht man jetzt zu 3t oder zu 4t um einen Spawnpunkt herum und jeder kommt zum draufhauen.

Der Schneesturm hatte ja letzthin in einer Aktionärsmitteilung behauptet es gäbe derzeit „mehr Spieler als seit 10 Jahren zum Ende einer Erweiterung“. Das halte ich für gelogen. Man bräuchte weder die Servermerges wenn das Spiel so voll wäre wie behauptet noch entspricht es meinem Eindruck von meinem derzeitigen Phasingpool. Auch der Preis für die WoW Marke ist vergleichsweise niedrig und spiegelt die behaupteten Spielerzahlen nicht wieder.

Luna

2 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Mein Kriegerlein

Ich habe derzeit 11x Chars auf Stufe 120 – mit jeder Klasse einen – Ausnahme ist der Krieger. Der steht mit Stufe 58 in SW und wartete eigenlich darauf mit Zirkis Jäger gelevelt zu werden. Durch Zirkis Tod ist das jetzt hinfällig geworden und ich habe die ganze Zeit nichts mit ihm gemacht. Ich beabsichtige jetzt mit Patch 9.0 ihn nach 120 50 zu leveln und mir dabei das neue Level Konzept anzuschauen. Weil Patch 9.0 so kurz vor dem Start von Shadowlands erscheint wird die Ausrüstung allerdings kaum besser als BfA Level Gear sein und ich werde mir beim Leveln nach 60 dann ganz ordentlich schwer tun. Aber dann habe ich mit Stufe 60 dann tatsächlich von jeder Klasse auf dem Maximum. Leider gibt es ja mit Shadowlands keine neue Klasse die man spielen kann da muß dann der Krieger als Ersatz herhalten.

Der Grund warum ich diese Klasse nie gelevelt habe ist ganz einfach – ich kann ihn von allen WoW Klassen am wenigsten leiden. Zu sehr ähnelt er noch immer dem Diablo Wirbelwindbarbaren den ich nie mochte und wo ich mich immer gefragt habe was das für bescheuerte Klassenfähigkeiten sind. Naja egal – das ist jetzt vorbei und ich habe tatsächlich in Kürze 12/12 Klassen.

Ich kann mir aber auch weiterhin nicht vorstellen damit in eine Ini zu gehen 🙂

Luna

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter World of Warcraft

Unglaublich Grindlastig

Wenn ich mir auf Youtube die ganzen Beta Videos anschaue und dabei mal meinen Fokus auf das Seelenbundsystem und die dazugehörigen „Conduits“ lege dann habe ich den Eindruck daß das ganze unglaublich grindlastig wird. Viel schlimmer als Legion oder BfA jemals waren. Das fängt bei den „Rängen“ an die man braucht um beim Seelenbund voranzukommen. Aktuell gibt es davon 40 und es soll mehrere Monate dauern bis man das Maximum erreicht hat. Wenn man die mit 10min pro Tag abhandeln könnte wäre das ja noch ok – etwa wie WQ in BfA. Ich gehe aber davon aus daß man dafür Schlund UND Torghast laufen muß. An der Stelle ist es dann nicht mehr möglich mit der ganzen Twinkparade im Seelenbund voranzukommen. Und wenn tatsächlich so sein sollte dann werde ich es wohl komplett auslassen. Bei den Conduits also vergleichbar zu den BfA-Essenzen bin ich mir sicher daß man die aus 5er Instanzen oder Raid bekommt. Das habe ich schon in BfA ausgelassen (und meine Chars haben damit auch entsprechend wenig Schaden gemacht) und würde es wohl wieder tun. Das führt aber vermutlich dazu daß meine Chars zuwenig Schaden machen um die Paktkampagne durchzuspielen. Wenn ich das auch weglasse dann habe ich tatsächlich gar nichts mehr an Content den ich im Shadowlands spielen kann.

Ich bin wirklich sehr skeptisch was die neue Erweiterung angeht.

Luna

Kommentare deaktiviert für Unglaublich Grindlastig

Eingeordnet unter World of Warcraft

70 Prozent schlechter

Im direkten Vergleich zwischen WoW Retail und Classic fällt auf daß die Performance von Classic signifikant besser ist. So ist bei mir zB die Latenz um 70% besser als in Retail. Was ganz schön viel ist dafür daß die Server jeweils in Paris stehen und das Routing (vermutlich) identisch. Ich gehe davon aus daß die Performanceverluste tatsächlich ausschließlich auf Blizzard zurückzuführen sind. Natürlich kann man davon ausgehen daß die (neuen) Classicserver auch neue Hardware spendiert bekommen haben während die Retail Server auf (vielen) Jahren alter Hardware läuft. Trotzdem finde ich die Unterschiede erheblich. Und Frage mich natürlich warum man denn Retail auf der alten Hardware weiterlaufen läßt obwohl doch bekannt ist daß ein Teil der Probleme die die zahlenden Kunden jeden Tag ärgern auf die alte Hardware zurückzuführen ist.

Habe ich Hoffnung daß sich dieser Umstand bessert ? Nein, die habe ich nicht. Diejenigen die beim Schneesturm die Entscheidungen treffen versuchen einfach auch den letzten Pfennig aus dem Spiel herauszupressen ohne zu bedenken daß zufriedenere Kunden vielleicht auch das eine oder andere Abo mehr kaufen würden und daß man am Ende des Tages dann auch höhere Gewinne einfahren würde.

Aber soweit denkt da mal wieder keiner 😦

Luna

Kommentare deaktiviert für 70 Prozent schlechter

Eingeordnet unter World of Warcraft

Keine Beta

Während der BfA Beta hatte ich ja einen Zugang und konnte BfA vorab testen und Fehlerberichte schreiben. Dieses Mal ist das anders – ich kann Shadowlands nur auf Youtube/Twitch sehen und mir meine Meinung nur so bilden. Leider ist die ganz ordentlich schlecht – für mich ist Shadowlands deutlich schlechter als BfA. Was nicht nur etwas mit den neuen Zonen zu tun hat die ich nicht leiden mag oder mit dem Weltquests die ich nicht mehr machen werde sondern insgesammt auch damit daß mein Eindruck ist das Spiel wird nochmals deutlich grindlastiger als vorher. Von den furchtbaren Minispielen wie „Flappy Birds“ mal ganz zu schweigen.

Und die neuen „Superfeatures“ wie Torghast überzeugen mich nicht. Warum sollte ich da reingehen wenn ich das Legendary was ich wollte schon habe. Und für mich sind die ganzen Jump’n’run Elemente in diesem Turm eher ein Grund das auch vorher schon nicht zu spielen. Ich mag so etwas in einem RPG einfach nicht. Und wenn man so etwas einbaut dann sollte nach meiner Einschätzung der Char das Jump’n’run spielen und nicht der Spieler an der Tastatur. Dann wäre es nämlich echtes RPG in dem der Char das erlebt.

Alles in allem – mein Eindruck ist nicht gut, sondern deutlich schlechter als zu BfA.

Luna

Kommentare deaktiviert für Keine Beta

Eingeordnet unter World of Warcraft

Shadowlands gekauft

In der Zwischenzeit habe ich die neue Erweiterung auch gekauft. Allerdings nicht mit Geld sondern mit WoW Gold das ich in WoW Marken getauscht habe. Von dort nach Blizzard Guthaben und damit dann im Blizzard Shop die Erweiterung. Somit hat mich die Erweiterung (außer Zeit für das Gold) nichts gekostet und das ist für mich ein guter Preis. So sollte das immer sein und ich bin ganz zufrieden mit mir 🙂

Die Erweiterung selber sehe ich als schlechte Erweiterung an – vor allem weil die neuen Weltquests kaum noch solo Content bieten sondern in großen Teilen 5er Gruppen Content sind. Aus diesen Grunde werde ich meine Twinkparade nach 60er leveln die Erweiterung aber vermutlich sonst nicht spielen. Es sei denn der Einäugige-unter-den-Blinden ändert noch. Aber was genau ich dann mache steht noch nicht fest. Eine Option wäre für 2 Jahre in WoW Pause zu gehen und auf die übernächste Erweiterung zu warten. Mit dem Problem daß ich mir dann in der Levelphase unfassbar schwer tue weil ich nur Shadowlands Level Gear habe. Ich könnte auch weiterhin BfA Weltquests machen. Ich habe ja schon öfters geschrieben daß ich die wegen der meditativen Entspannung sehr mag. Wenn es weiter Gold gäbe (ist unsicher) könnte ich das Abo damit bezahlen so wie jetzt auch. Und gelegentlich dann doch Shadowlands Weltquests machen für bessere Ausrüstung.

Aber für die Entscheidung habe ich ja noch Zeit 🙂

Luna

2 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Bye bye Weltquests

Ich habe jetzt den ersten Bericht aus der Beta zum neuen Weltquest System gesehen und ich kann sagen es wird in etwa so wie ich befürchtet habe. Die Weltquests werden nerviger (mehr Minispiele, mehr Quests mit Vehicle UI) und die schönen blauen Elitemobs wo man eine Weltquest abschließen konnte in dem man einen einzige Mob umgehauen hat die wird es nicht mehr geben. Dafür gibt es Weltquests (Balkenquest) mit Elitemobs von denen man (in Gruppe weil sonst zu schwer) 30 Stück oder mehr umhauen muß – alternativ muß man 5er Instanzen gehen. Auf so etwas habe ich ja gar keine Lust. Ich habe Weltquests nur deshalb gemacht weil es Solocontent war den man mit relativ wenig täglichen Aufwand abschließen konnte und wo man trotzdem (langsam) Ausrüstung bekommen hat durch die man besser wurde. Das wird in dieser Form nicht mehr möglich sein. Ob man denn die BfA Weltquests noch machen kann ist unsicher. Sollte das gehen könnte man sich auch weiterhin Gold für die WoW Marke erspielen. Aber weil sich der Ausrüstungsstand nicht verbessert bleiben die Shadowland Zonen auf Dauer unspielerbar schwer. Da stellt sich dann schon die Frage warum man denn eine WoW Marke überhaupt kaufen sollte.

Am Ende des Tages bleibt es dabei – es ist sehr unsicher ob ich in Shadowlands mehr machen werde als nach 60 zu leveln.

Luna

Kommentare deaktiviert für Bye bye Weltquests

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die neuen Zonen

Wenn ich ehrlich bin tue ich mir mit den neuen Zonen ganz ordentlich schwer. Ich habe es ja immer am Liebsten wenn es „normale“ Zonen gibt mit „normalen“ Landschaften und ebensolchen Tieren. Insofern war BfA ganz ordentlich gut für mich und die Zonen haben mir vergleichsweise gut gefallen. Ich hatte blauen Himmel und grüne Landschaften. Leider bekommen wir in Shadowlands wieder „erfundene“ Gebiete mit „erfundenen“ Bewohnern und ebensolcher Grafik. Mich erinnert das sehr an TBC wo die Zonen auch erfunden waren und die ich deutlich weniger mochte als die meisten Classic Zonen. Ich finde ja immer die Mitarbeiter vom Schneestrum „können“ auch keine Zonen erfinden. Wann immer ich das gesehen habe (zB auch in Legion) mochte ich es nicht (auch wenn ich auf Argus gequestet habe) und manchmal hat es dazu geführt daß ich eine Zone komplett ausgelassen habe (z.B.die verheerte Küste).

Jetzt kann ich es mir ja leider nicht aussuchen weil die komplette Erweiterung so gestaltet ist. An sich habe ich ja gesagt ich spiele Shadowlands zumindest bis Stufe 60 mit meiner Twinkparade. Aber vielleicht ist es das dann auch wirklich und vielleicht gehe ich nach der Levelphase für fast 2 Jahre wieder in WoW Pause.

Entschieden ist noch nichts aber überzeugt von den neuen Zonen bin ich nicht.

Luna

5 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

10 Stunden lang

Ich habe mich ja ziemlich gefreut als ich den Titel „Veteran des 4ten Krieges“ erspielt hatte und dachte der wäre wie immer account-weit. Weit gefehlt der Titel gilt nur für den Char der die BfA Kriegskampagne auch durchgespielt hat. Was dann dazu geführt hat daß ich bei dem einen oder andern Char nachgeschaut habe was mir denn so fehlt um den Titel zu erspielen. Weil ich die Kampagne nicht so dolle fand habe ich bei den meisten Chars sie kurz nach dem Start nicht weitergespielt. Das führt jetzt dazu daß ich sehr gut einschätzen kann wie lange die Kriegskampagne denn geht weil ich sie mit dem einen oder anderen Char tatsächlich von fast von Anfang an an einem Stück durchgespielt habe. Ich schätze die Spielzeit für die Kampagne auf 10 Stunden ein. Teilweise geht es mit meinem 440er Gear das meine Twinkparade so hat ganz gut und flüssig und manchmal ist die Skalierung derart kaputt daß ich echte Probleme hatte einen Mob zu hauen. Aber am meisten geärgert habe ich mich mal wieder über Quests mit Vehicle UI und Minispiele. Bei den ersteren sind die Quest-NPCs teilweise außerhalb des Bildschirmes oder das Fahrzeug nimmt 95% des Bildschirmes ein so daß ich nicht sehe wohin ich fahren soll. Bei den Minispielen bin ich häufig gestorben weil sie mich deutlich überfordern und nach meiner Meinung in einem RPG auch nichts zu suchen haben.

Trotzdem finde ich 10 Stunden für die Kampagne als ordentlichen Solo-Content in einem MMO.

Luna

Kommentare deaktiviert für 10 Stunden lang

Eingeordnet unter World of Warcraft

Merged

Nach 15 Jahren als eigenständiger Server wurde Aman’thul letzten Mittwoch mit dem Serververbund Nazjatar, Dalvengyr, Frostmourne, Zuluhed und Anub’arak zusammen gelegt. Das waren alles ehemalige PvP Server die wegen Spielermangel schon 2014 zusammengelegt worden sind. Jetzt gehört Aman’thul auch dazu. Und warum gibt es wieder Servermerges ? Weil es nicht mehr genügend Spieler gibt (auch wenn die Fanbois in den offiziellen Foren das immer bestreiten) um die Server zu füllen. Es gab ja vor dem Classic Start Gerüchte wonach die Anzahl der aktiven Spieler auf unter 1 Million gefallen sei. Wenn man jetzt die Maßnahmen zum Servermerge ergreift heißt das für mich daß man nicht damit rechnet daß mit dem nächsten Addon die Spielerzahlen deutlich über die von BfA steigen werden sondern man geht davon aus daß sie dauerhaft niedrig bleiben werden.

Leider haben die Einäugigen-unter-den-Blinden den Merge völlig verpfuscht. DIe Gildenanzeige ging 2 Tage lang nicht und noch immer fehlen 23 Chars die bis Dienstag Mitglied in unserer Gilde waren. Und was macht der Schneesturm ? Er schweigt vor sich hin. Es gab auch auf Nachfrage keinerlei Reaktion was/warum schief gegangen ist. Oder wann denn die Reperatur erfolgt.

Das ist mal wieder eine völlig indiskutable Informationspolitik vom Monopolisten !

Luna

Kommentare deaktiviert für Merged

Eingeordnet unter World of Warcraft

Kein Wetter

Was mich am nächsten Addon auch stört ist daß es weder Wetter noch Tag-/Nacht-Wechsel mehr geben wird. Und weil die Kommunikation seitens des Schneesturms so schlecht ist, ist auch nicht klar ob das eine einmalige Sache ist oder ob das dauerhaft aus dem Spiel entfernt wird. Ich selber bedauere diese Änderung sehr. Für mich gehören diese beiden Dinge zur Immersion eines RPGs dazu und hilft mir dabei in die Spielwelt einzutauchen und Spaß zu haben. Wobei beim Tag-/Nacht-Wechsel erschwerend hinzu kommt daß die Art und Weise wie das der Einäugige-unter-den-Blinden gelöst hat aus meiner Sicht sehr gut war. Besser als in jedem anderen RPG. Eben weil der Wechsel parallel zum RL-Wechsel lief konnte man wenn man abends von seinem Monitor zum Fenster rüber sah die Sonne untergehen und wenn man den Blick zurück auf den Monitor richtete passierte das Gleiche im Spiel. Ich mochte das sehr. Klar gab es auch da Spieler die das nicht mochten weil sie zB nur am Wochenende die Sonne im Spiel sahen wenn sie unter der Woche lange arbeiten mußten. Aber das war noch immer besser als in anderen Spielen mit einem Wechsel von zB 72min wie in Vanguard. Das führte dort nämlich dazu daß man „permanent“ Nacht oder Dämmerung hatte und den schönen Himmel nur wenige Minuten lang geniessen konnte.

Da hat Blizzard mal etwas gut gemacht und dann entfernen sie es aus dem Spiel – ohne Worte.

Luna

3 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Werbung

Was mir aktuell auffällt wenn ich am iPad spiele ist wie häufig Werbung für Shadowlands da auftaucht. Also das ist deutlich mehr als seinerzeit mit BfA. Offensichtlich sind die Vorverkaufszahlen nicht so dolle so daß man sich dafür entschieden hat die Erweiterung mehr zu bewerben. Daß die Zahlen nicht so dolle sind hat aus meiner Sicht viel damit zu tun daß es bislang keine Vorbestellerbox im Handel und bei Amazon gibt. Die einzige Möglichkeit die Erweiterung zu kaufen ist derzeit im Online Shop vom Schneesturm. Scheinbar geht es da aber vielen Kunden so wie mir – sie haben keine Lust da zu kaufen und kaufen lieber eine richtige Box.

Natürlich verdient der Einäugige-unter-den-Blinden viel viel mehr wenn er die Erweiterung ohne den Handel verkaufen kann. Darum ist jetzt auch Geld vorhanden um die Erweiterung zu bewerben. Und wenn man Lust hat kann man hinterher immer noch eine Box im Handel in den Verkauf bringen. Und wenn nicht dann sind die Kunden eben gezwungen die Erweiterung im Schneesturm-Shop zu kaufen. Wer da dann darauf keine Lust hat der schaut eben in die Röhre.

Ich selber werde bis kurz vor knapp drauf hoffen daß es die Erweiterung auch bei Amazon gibt.

Luna

Kommentare deaktiviert für Werbung

Eingeordnet unter World of Warcraft

Solange es noch geht

Ursprünglich wollte ich mit dem Auslaufen des Coronabuffs wieder in meine WoW Pause gehen. Habe das aber noch nicht gemacht. Grund ist das ich immer noch genug Gold für eine WoW Marke erspielen kann und ich ja schon letzthin geschrieben habe daß die Weltquests so wie sie derzeit in BfA sind für mich meditative Entspannung sind. Wie lange es sie noch gibt ist unklar.

Es ist ja bekannt daß es in Shadowlands keine Abgesandtenquest mehr geben wird das steht schon fest. Und natürlich mache ich mir Sorgen daß es für die Weltquests keine Ausrüstung mehr geben wird. Das nutze ich derzeit noch aus – solange ich denn Lust dazu habe. Und solange es noch geht.

Vermutlich gehe ich lange vor Shadowlands wieder in WoW Pause und komme planmäßig wieder mit Patch 9.0 weil ich den Krieger den ich mit Zirkis Jäger leveln wollte noch habe. Durch Zirkis Tod ist das ja weggefallen. Den levele ich dann mit Patch 9.0. Wie viel ich in Shadowlands spielen werde steht noch nicht fest. Das ist stark davon abhängig was aus den Weltquests wird. Ohne Ausrüstung in Weltquests werde ich vermutlich kaum mehr machen als die Chars nach Stufe 60 zu spielen und etwas Ruf farmen.

Dann bleibt mir nur auf Patch 10.0 und das darauffolgende Addon zu warten …

Luna

Kommentare deaktiviert für Solange es noch geht

Eingeordnet unter World of Warcraft

Gut gemacht

Selten kann ich Gutes über WoW im Allgemeinen und den Spieleanbieter im Besonderen sagen. Zu viel muß ich immer kritisieren. Um so überraschender ist es wenn ich doch mal sagen kann „gut gemacht Blizzard“. Ich habe nämlich auf Youtube Berichte über die neue Charakter Erstellungsoptionen gesehen und das wird richtig Klasse. So wird es bei den Menschen zum Beispiel die Möglichkeit geben alle 3 Ethnien zu erstellen. Nicht daß die Idee neu wäre. Vanguard konnte das schon 2007. Aber die (alte) Idee wurde tatsächlich auch umgesetzt. Mit einem merkbaren Namen für die Selektion die man ausgewählt hat. Damit man leicht vergleichen kann und auch zurückwechseln kann wenn man feststellt daß die erste Selektion einem besser gefällt als die zweite. 2005 war WoW da noch richtig schlecht. Bei meinem ersten Char wußte ich zB nicht daß ich ein Piercing ausgewählt hatte. Weil man es nicht sah (verdeckt durch Haare) und es nicht angezeigt wurde. Erst mit den Barbieren habe ich das gesehen und dann auch geändert. Allerdings muß man auch hier sagen daß die erste Version der neuen Erstellungsoptionen nicht so der Hit war und erst die aktuelle findet meine volle Zustimmung. Ich hoffe das ändert sich während der Alpha nicht noch einmal und ich muß meine Zustimmung nicht doch noch revidieren.

Alles in allem freue ich mich über die Änderung auch weil sie ein Beweis sind wie sehr Vanguard seinerzeit seiner Zeit voraus war.

Luna

Kommentare deaktiviert für Gut gemacht

Eingeordnet unter Vanguard, World of Warcraft

Provokation

Letzthin habe ich in den offiziellen WoW Foren mal wieder einen Ban bekommen – wegen „Provokation“. Das ist soweit ich es beurteilen kann ein völlig neuer Ban-Grund und daß er angewandt wird zeigt mir wie sehr die Nerven beim Einäugigen-unter-den-Blinden blank liegen. Gemacht habe ich gar nichts außer ein paar Fanbois ein paar Widerworte zu geben weil sie so völlig unerträglich waren. Und dafür paßte dann angeblich der Grund ganz gut. Zeigt mir an der Stelle daß der Monopolist vesucht aus seinem Forum einen zuckersüßen, lila Einhornpark zu machen in dem alle Beteiligten den anderen in den Hintern kriechen und sich gegenseitig zu versichern daß aus dem Hintern der Mitarbeiter des Schneesturms die Sonne scheint. Das wird den einen oder anderen vertreiben und diejenigen die bleiben werden kritiklos jeden Unsinn schlucken der da so vorgetragen wird.

Und warum macht man so etwas denn ? Vermutlich weil die Abozahlen wirklich im Keller sind. Vor dem Start von Classic hielten sich ja hartnäckig Gerüchte wonach die Abozahlen unter 1 Mio gefallen seien. Mit Classic kamen viele zurück und durch die Vorbesteller war das 4te Quartal dann ok. Aber Retail ist jetzt wieder leer und ich habe meine Zweifel daß wir mehr als 2 Mio Abonennten derzeit haben.

Wenn die das neue Addon nicht rechtzeitig fertig bekommen dann gibt das ne schöne Delle.

Luna

Kommentare deaktiviert für Provokation

Eingeordnet unter World of Warcraft

Brain Afk

Ich habe ja schon häufiger geschrieben daß ich die Weltquests in WoW wegen der meditativen Entspannung mache. Ich benutze sie zum abschalten und runterkommen. Daß das überhaupt geht liegt daran daß man sie meist Brain afk machen kann, was ich selber gut finde. Im offiziellen Forum darf man so etwas allerdings nicht schreiben – die Leute vom Schneesturm und die ganzen „Pro-Spieler“ fangen dann sofort an einen zu diffamieren und nieder zu machen weil beide Gruppen unbedingt wollen daß man sich Dinge in einem Spiel schwer erarbeiten muß. Ich selber kann damit wenig anfangen. Für mich haben Spiele nichts mit Arbeit zu tun. Ich will unterhalten werden mit schönen Geschichten und abschalten. Am Besten ging das in der Vergangenheit wenn auch noch der Chat vom gemeinsamen Spielen mit der Zirki da war. Daß ich vermutlich niemanden mehr finde der ähnlich tickt wie ich und mit dem man gemeinsam questen kann damit habe ich mich ja abgefunden.

Was mich aber wirklich stört ist der Anspruch mit dem Erarbeiten und der Forderung das Spiel zu deinstallieren weil man es nicht so sieht wie die Pro-Spieler. Das ist für mich an der Stelle schon ordentlich asozial und mal wieder ein Grund die offiziellen Foren zu meiden.

Ich habe keine Lust auf diesen Typ von Leuten.

Luna

Kommentare deaktiviert für Brain Afk

Eingeordnet unter World of Warcraft

WoW kostenlos

Nachdem ich zu WoD Zeiten aus meiner 4 jährigen WoW Pause wieder gekommen war hatte ich mir wie viele andere eine Gold-Garnison zulegt um ordentlich Gold zu scheffeln. Machte auch Sinn weil ich ja mit einem neuen Account starten mußte nachdem der alte gehackt worden war. Und lief nebenbei ich konnte also mit der Zirki questen. Zu Legion habe ich das mit dem Gold farmen wieder etwas aus den Augen verloren und jetzt wo die Zirki tot ist und ich keinen mehr zum Spielen habe da habe ich das Gold farmen wieder entdeckt.

Für eine WoW Marke muß man in etwa 10.000 Gold jeden Tag farmen will man auf der sicheren Seite sein und auch zu hoch Zeiten eine WoW Marke kaufen. Derzeit gibt es sie allerdings deutlich billiger. Und wenn ich ehrlich bin finde ich es sehr angenehm das Gefühl zu haben „kostenlos“ zu spielen. Auch wenn das gar nicht stimmt weil ein anderer Spieler hat ja für die Marke 20 Euro bezahlt. Tatsächlich trägt mein Verhalten also dazu bei daß sich die Taschen vom Schneesturm sogar noch schneller füllen. Aber für mich kostet es halt nichts.

Derzeit kaufe ich wieder WoW Marke und finde es relativ leicht und entspannend mir das Gold dafür zu farmen.

Luna

Kommentare deaktiviert für WoW kostenlos

Eingeordnet unter World of Warcraft

70 Prozent schneller

Um so mehr Infos ich aus der Shadowland Alpha höre um so kritischer werde ich. Aktuelle Info ist daß das Leveln ca 70% schneller gehen soll als noch in BfA. Nur zur Erinnerung – meinen DK habe ich in 2 Tagen von 110 nach 120 gelevelt. Schon das fand ich zu schnell. Wenn es jetzt noch einmal beschleunigt werden soll dann ist das nicht gut. Da sehe ich meine Twinkparade in 4 Wochen auf der neuen Stufe 60. Und dann ? Ich werde sicherlich auch dieses Mal nicht in Dungeons oder gar Raids gehen. Wenn sich der Trend mit den Weltquests am Ende so bestätigt dann mache ich vielleicht nicht einmal mehr Weltquests und das würde für mich bedeuten daß ich das komplette Addon nach 4 Wochen „ausgespielt“ habe und dann auf das nächste Addon warten kann.

Ich verstehe einfach nicht warum man das Spiel vom RPG immer weiter weg entwickelt. Ohne die ganzen RPG Elemente ist WoW doch nur ein weiteres Online Spiel ohne Herz und ohne Atmosphäre. Davon gibt es eine ganze Menge und nach meiner Meinung ist das mit ein Grund warum so viele Asia Spiele im Westen scheitern. Die Jungs dort tun sich mit westlichem RPG nämlich richtig schwer und verstehen auch nicht vorauf es da ankommt.

Für mich sind die Infos aus der Alpha nicht gut !

Luna

Kommentare deaktiviert für 70 Prozent schneller

Eingeordnet unter World of Warcraft

Die 8.x Patches

Von dem Content der mit den Patches 8.1 bis 8.3 geliefert wurde habe ich so gut wie nichts mit meiner Twinkparade gespielt. Vielleicht mal mit einem Char angespielt aber das war es dann auch. Insofern kann ich für mich sagen daß das was der Einäugige-unter-den-Blinden so als Content anbietet nichts ist wo ich gerne zugreife. Dabei gab es mit 8.2 ja 2 neue Zonen in denen ich hätte questen können. Aber in Mechagon wurden die beliebten Weltquests wieder abgeschafft und Nazjatar war mir zu grindlastig. Zu viel von „sammeln Sie 20 hiervon und 10 davon“ und zu wenig Bosse um die sich die Spielerschaft versammelt, in der Wartezeit ein bischen Chattet und Emotes verteilt und dann gemeinsam (so wie es in einem MMO sein sollte) auf den Mob draufhaut. Ob es das mit 8.3 wirklich war oder ob Shadowlands nach 2021 verschoben wird und es doch noch einen 8.35 Patch gibt kann derzeit keiner sagen. Was ich sagen kann ist daß das Angebot daß mir der Schneesturm macht kaum noch meinen Geschmack trifft. Und in der Folge habe ich ja (trotz Classic) auch schon wieder ordentliche Pausen gemacht. So lange Corona mich zu Hause einsperrt kann ich noch die eine oder andere WoW Marke holen und mir die Zeit zu vertreiben.

Aber der große Wurf war BfA für mich nicht.

Luna

2 Kommentare

Eingeordnet unter World of Warcraft

Torghast – Early Alpha Eindruck

Mangels eigenem Alpha Zugang schaue ich derzeit einiges was auf Youtube so auftaucht (was nach meiner Meinung auch besser ist als das was man auf Twitch so sieht – warum auch immer). Dabei habe ich auch Videos über den neuen endlos Dungeon gesehen und was der so kann. Mein erster Eindruck ist wir entfernen uns ganz weit vom RPG und nähern uns weiter einem Jump’n’Run an. Klar ich muss Mobs hauen – aber die droppen ja keinen Loot sondern im besten Fall kosmetische Dinge (die mich selten interessieren) oder geben Handwerksmaterialen für legendäre Ausrüstung. Dazwischen ist aber viel mit Fallen ausweichen oder Vasen und Kisten öffnen sowie Minispiele die ich in einem RPG sowieso hasse wie die Pest.

Soweit – so langweilig. Durch die ganzen Animabuffs werden die eigenen klassentypischen Zauber & Talente teilweise derart verändert daß die Klassen nicht wieder zu erkennen sind. Und für mich heißt RPG ja Beschäftigung mit einer Klasse und ihren Möglichkeiten. An der Stelle halte ich es für einen schweren Fehler daß seit einiger Zeit mit jedem Addon spezielle Zauber kommen die nur für dieses Addon gelten.

Gut finde ich daß es keinen Timer gibt wie im M- RTS Dungeon aber sonst – ich kann noch nicht sagen ob ich das auch spielen werde – ist noch zu früh für eine abschließende Meinung.

Luna

Kommentare deaktiviert für Torghast – Early Alpha Eindruck

Eingeordnet unter World of Warcraft